Lundhags Neuheiten für den Frühling und Sommer 2015

Lundhags zieht auch in der neuen Saison die Outdoorer an. Im Fokus steht bei Lundhags diesesmal verstärkt die Passform und Funktion. Mit Bambusviskose führt Lundhags einen neuen Stoff ein und imprägniert mit Toko Eco Bionic Finish umweltfreundlich. Alle Neuheiten von Ludhags gibt es heute bei uns.

Lundhags Skomakarna AB gründete 1932 der Schuhmacher Jonas Lundhag. Der Schuster lebte auf Frösön im schwedischen Jämtland. Meister Lundhags liebte die Natur und begann Schuhe und Wanderstiefel herzustellen. Eine weitere Vorliebe des Schusters ist die Qualität und Funktionalität gewesen. 83 Jahre später ist diese Philosophie immer noch im Unternehmen. Für das Jahr 2015 hat Lundhags verstärkt in die Segmente Hemden und Shorts investiert. Designer und Produktentwickler haben sämtliche Modelle neugestaltet. Das Ergebnis sind eine größere Anzahl, aber vor allem bessere, smartere und noch funktionalere Modelle. Die Produktabteilung von Lundhags hat den Schwerpunkt dabei auf Material, Passform und Funktion gelegt. Bei einem Outdoor-Hemd geht es nicht nur um schicke Karos. Das Material soll Feuchtigkeit vom Rücken, der unter einem 70-Liter-Rucksack schwitzt, effektiv abtransportieren. Ab 2015 setzt Lundhags eine leichtere Bambusqualität ein, die genauso robust ist wie die bisherige, jedoch noch angenehmer auf der Haut zu tragen ist.

Lundhags setzt in dieser Outdoor-Saison verstärkt auf die Passform. Dann passt ja alles! Foto (c) Lundhags

Lundhags setzt in dieser Outdoor-Saison verstärkt auf die Passform. Dann passt ja alles!
Foto (c) Lundhags

„Bei allen Hemden und Shorts wurde die Passform verbessert. Die Schnitte wurden stärker angepasst, und die Damenmodelle habe ein besonders feminines Design erhalten. Die Schulternähte der Hemden sind für erhöhten Tragekomfort versetzt, und die Länge der Shorts sind so gestaltet, dass jeder eine passende Beinlänge finden kann.“ Erklärt Lundhags Designerin Camilla Johansson. Bei allen Hemden und Shorts ist für Frühling/Sommer 2015 die Passform verbessert, die Anzahl der Funktionen erhöht und der Tragekomfort gesteigert. Funktionen wie integrierte Handytasche, Belüftungstaschen an der Brust und verdeckte Falten am Rücken betonen noch stärker, dass man sich auf die Shorts und Hemden des Jahrgangs 2015 verlassen kann, wenn es darauf ankommt.

Lundhags Anjan: Geringes Gewicht mit Baumwolle und Bambusviskose

Anjan ist ein komplett neues, besonders leichtes Langarm-Hemd. Durch die Materialmischung aus Baumwolle und Bambusviskose fühlt sich das Anjan angenehm kühl auf der Haut an und trocknet gleichzeitig sehr schnell. Das Anjan ist sowohl als Herren- als auch als Damenmodell erhältlich. Außerdem mit kurzem oder langem Arm.

  • Eine Mischung aus Baumwolle (45 %) und Bambusviskose (55 %)
  • Versetzte Schulternähte
  • Brusttaschen mit Knopfverschluss und integrierter Stifttasche
  • Abgenähte Falte hinten für mehr Bewegungsfreiheit
  • Aufhängeschlaufe hinten
  • Farben: Blue Jay und Violet für Frauen, Blue Jay und Forest Green für Männer

Bleibt nur noch eine Frage offen. Was bedeutet der Name? Der Anjan ist ein kleiner See im schwedischen Jämtland, ein paar Dutzend Kilometer

Vielfalt statt kleinkariert. Lundhags bietet das Anjan Shirt in einigen Varianten an.  Foto (c) Lundhags

Vielfalt statt kleinkariert. Lundhags bietet das Anjan Shirt in einigen Varianten an.
Foto (c) Lundhags

Lundhags Aumen: So technisch wie es nur geht.

Aumen ist das technischste Hemd von Lundhags, ein für fast jeden Einsatz geeignetes Hybridmodell. Es ist aus LPC (Lundhags PolyCotton) gefertigt und kombiniert großzügige Stretchpartien an strategischen Stellen mit integrierter Belüftung und eignet sich somit für jegliche Aktivität. „Mit diesem neuen Hybridmodell haben wir ein Hemd entwickelt, das für jede Gelegenheit geeignet ist“, sagt die Designerin Camilla Johansson. „Mit dem Aumen hat unser Hemdensortiment ein Spitzenmodell, wenn es um Funktionalität und technische Lösungen geht.“

Ja und Aumen! Lundhags hat in dieses Hemd so viel Technik wie möglich gesteckt.  Foto (c) Lundhags

Ja und Aumen! Lundhags hat in dieses Hemd so viel Technik wie möglich gesteckt.
Foto (c) Lundhags

Bei Lundhags bedeutet Hybrid, dass die Materialien mit besonderer Sorgfalt ausgewählt sind. Das richtige Material an der richtigen Stelle. Das Aumen ist hauptsächlich aus LPC (Lundhags PolyCotton) gefertigt. Durch die Baumwoll-Polyester-Kombination entsteht ein angenehm zu tragendes und gleichzeitig robustes Kleidungsstück. Manchmal ist bei intensiver Bewegung das ausgewählte Material nicht kühl genug auf der Haut. Deshalb ist das Aumen mit integrierter Belüftung ausgestattet. Vorn befindet sich in einer Reißverschlusstasche versteckt ein Belüftungsschlitz. Hinten ist ebenfalls für großzügige Belüftung gesorgt.

  • Aus LPC Light mit vielen großen Stretchpartien am Rücken und an den Ellenbogen
  • Brusttaschen mit Patte und Druckknöpfen
  • Reißverschlusstasche mit integrierter Belüftung
  • Belüftungsschlitze hinten
  • Versetzte Schulternähte
  • Aufhängeschlaufe hinten
  • Farbe: Tea Green
  • Aumen ist ein kleiner See, der östlich vom Ottsjö-See im schwedischen Jämtland liegt.
Die Lundhags Authentic shorts sind frei von FKW. Foto (c) Lundhags

Die Lundhags Authentic shorts sind frei von FKW.
Foto (c) Lundhags

Lundhags authentic shorts. Ein neues Mitglied der beliebten Lundhags-Familie

 Die Authentic-Hose ist eines der beliebtesten Lundhags-Produkte. Im Frühling 2015 sind erstmalig auch Shorts aus der Authentic-Familie erhältlich sein. Mit ihrer Kombination aus LPC Eco und Schoeller® Dynamic Stretch ist die Authentic Shorts genauso multifunktional wie ihr langbeiniger Cousin. Als neues Produkt der beliebten Authentic-Serie von Lundhags ist die Authentic Shorts als Hybridmodell mit ihren großzügigen Stretchpartien für die meisten Aktivitäten geeignet. Beim Design standen Multifunktionalität und Nachhaltigkeit im Zentrum. Sie besteht aus dem Lundhags- Material LPC Eco, einer vollständig FKW-freien Mischung aus Öko-Baumwolle und Polyester.

  • Shorts aus LPC Eco
  • FKW-freie Schoeller® Dynamic-Stretchpartien
  • Zwickeleinsatz für maximale Bewegungsfreiheit
  • Zwei Stecktaschen und zwei Oberschenkeltaschen
  • Farbe: Red, Black, Tea Green und Mellow Rush
Lundhags rockt mit dem Lykka Skirt! Foto (c) Lundhags

Lundhags rockt mit dem Lykka Skirt!
Foto (c) Lundhags

Lundhags lykka ws skirt: Maximale funktionelle Freiheit

Lykka Ws Skirt ist ein funktioneller Hybridrock aus LPC (Lundhags PolyCotton), der mitStretchpartien ausgestattet ist. Das Ergebnis ist ein Modell, das bei jeder Gelegenheit besonders große Bewegungsfreiheit bietet. Mit seinem Schwerpunkt auf Funktionalität und Bewegungsfreiheit ist der Lykka Ws Skirt ein Rock für den aktiven Alltag, aus LPC (Lundhags PolyCotton). Durch die Stretchpartien hinten kann man sich in diesem Rock in jeder Situation gut bewegen. Lykka ist außerdem vorn mit einem halblangen Reißverschluss, zwei Stecktaschen und zwei Oberschenkeltaschen mit Reißverschluss – davon eine mit integrierter Handy-Tasche – ausgestattet.

  • LPC Light mit Stretchpartien am Gesäß
  • Reißverschluss vorn
  • Zwei Stecktaschen und zwei Oberschenkeltaschen mit Reißverschluss – davon eine mit integrierter Handy-Taschr
  • Farben: Blue Jay, Red, Tea Green und Black

toko eco bionic finish: Neue Imprägnierung – besser für die Umwelt

Lundhags imprägniert mit Toko umweltfreundlich. foto (c) lundhags

Lundhags imprägniert mit Toko umweltfreundlich.
foto (c) lundhags

In der Saison SS15 stellt Lundhags die Imprägnierung des Lundhags-PolyCotton (LPC)-Gewebes auf Toko Eco Bionic Finish um.„Toko Eco Bionic Finish ist eine Imprägnierung, die unseren hohen Ansprüchen besser gerecht wird“,sagt Produktentwicklerin Elin Westergård. „Durch Toko Eco Bionic Finish wird das Gewebe starkwasserabweisend, wobei die effektive Dampfdurchlässigkeit des LPC-Gewebes gleichzeitig beibehalten wird. Toko Eco Bionic Finish ist außerdem sehr haltbar, also bleibt durch die Imprägnierung die Funktionalität länger erhalten – selbst nach intensivem Einsatz und mehrfachem Waschen.“ Ein großer Vorteil von Toko Eco Bionic Finish ist, dass bei der Herstellung ebenfalls die Umwelt im Mittelpunkt steht. Toko Eco Bionic Finish ist aus biologisch abbaubaren Bestandteilen hergestellt. Der Herstellungsprozess ist auf minimale Umweltbeeinträchtigung ausgelegt. Das gesamte Abwasser aus der Produktion reinigt der Hersteller vor Ort in der Fabrik selbst. Die Produktion entspricht außerdem strengen Energiestandards, und im Herstellungsprozess muss man keine zusätzliche Wärme zuführen. Da das Produkt so umweltfreundlich ist, tragen alle Produkte der Toko Eco-Serie das international anerkannte Bluedesign-Umweltlabel.

  • Ab Frühling / Sommer 2015 bei allen Lundhags LPC-Modellen als Vorimprägnierung eingesetzt
  • Materialien sind effektiv wasserabweisend
  • Die Dampfdurchlässigkeit des Materials ist nicht beeinträchtigt
  • Haltbar, effektiv nach intensivem Einsatz und mehrfachem Waschen
  • Sanft zur Umwelt – aus biologisch abbaubaren Bestandteilen, Produkt mit Bluedesign-Label

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email