Volltreffer! Kinder schnitzen eine Steinschleuder

Die Steinschleuder oder Zwille kommt bereits in der Bibel vor, als David dem Riesen Goliath einen Stein an den Kopf schoss. Auch bei Ludwig Thoma in seinen legendären Lausbubengeschichten, ist die Steinschleuder ein unverzichtbares Werkzeug von seinem Helden. Deshalb schnitzen wir mit den Kindern heute eine Steinschleuder. Die Zwille ist schnell gebastelt und die Kinder können das Teil gleich ausprobieren.

Unsere heutige Bastelei ist schnell gemacht und die Kinder haben garantiert viel Freude an der Steinschleuder. Wenn sie verantwortungsvoll damit umgehen, ist so eine Zwille eine geniale Sache. Wie immer braucht Ihr für diese Bastelei mit den Kindern wenig Material und Werkzeug.

Outdoor Kinder schnitzen sich heute eine Steinschleuder. Für die Zwille benötigt Ihr eine Astgabel, Gummi und ein Taschenmesser. Foto:(c) Kinderoutdoor.de

Outdoor Kinder schnitzen sich heute eine Steinschleuder. Für die Zwille benötigt Ihr eine Astgabel, Gummi und ein Taschenmesser.
Foto:(c) Kinderoutdoor.de

Für unsere Bastelei benötigt Ihr eine feste Astgabel (haltet sie mit eine Hand fest und drückt die Enden nach hinten; wenn die Astgabel das aushält, dann verwendet sie!), Gummi und ein Taschenmesser.

Zuerst rundet Ihr die Enden der Astgabel ab. Als Gummi verwendet Ihr einen Einweckgummi oder ein Stück vom Theraband. Bindet den Gummi an den Enden der Astgabel fest.

Gleich ist die Steinschleuder einsatz bereit: Den Gummi spannen und los geht´s! Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Gleich ist die Steinschleuder einsatz bereit: Den Gummi spannen und los geht´s!
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Fertig! Damit die Outdoor Kids ihren Spaß mit der Steinschleuder haben, gebt Ihnen bitte folgende Verhaltensregeln weiter:

  • Nie auf Menschen oder Tiere damit schießen!
  • Nicht auf Autos oder Gebäude schießen!
  • Nur im abgelegenen Gelände die Steinschleuder anwenden

Am besten lasst Ihr die Kinder auf leere Konservendosen schießen.

So sieht die fertige Steinschleuder aus.  Foto: (c) Kinderoutdoor.de

So sieht die fertige Steinschleuder aus.
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Besucht uns!