Packliste: Reisen mit Baby

Bei Urlaubsreisen mit einem Baby müsst Ihr eine Menge mitnehmen: Von der Babymilch bis hin zur Wickelunterlage. Die Reisen mit Baby sind auch eine logistische Meisterleistung. Damit Ihr einen Anhaltspunkt habt, was Ihr einpacken sollt bei der Reise mit dem Baby, haben wir diese Packliste zusammengestellt.

Babyjahre sind keine Herrenjahre. Trotzdem reisen die Säuglinge mit großem Gepäck. Wer Probleme hat, sich auf das Notwendigste zu beschränken, dem ist selbst der VW-Bus schnell zu klein. Die Gefahr viel zu viel einzupacken, aber die wirklich wichtigen Dinge zu vergessen, ist groß. Hier ist unsere Muster-Packliste für das Verreisen mit einem Baby:

  • Windeln für ein paar Tage (wenn Ihr nicht in einem exotischen Reiseland unterwegs seid, könnt Ihr überall Windeln nachkaufen)
  • Milchpulver und Baby-Gläschen (Im Ausland kann es schwierig sein, die Produkte zu bekommen, mit die Ihr das Baby auch zuhause füttert; die Knilche merken sofort, wenn man Ihnen andere Baby-Gläschen unterjubeln will)
  • Feuchttücher (auch im Ausland erhältlich)
  • Wickelunterlage (notfalls reicht auch ein Handtuch)
  • Schnuller und Schnullerkette (in Italien bekommt Ihr Schnuller beispielsweise nur in Apotheken und nicht im Supermarkt oder Drogeriemarkt)
  • Wasserkocher (erkundigt Euch, ob diese Teile vor Ort vorhanden sind)
  • Reiseapotheke
  • Schlafsack
  • Kindertrage
  • Reisebett (fragt nach, ob vor Ort eines vorhanden ist)
  • Kuscheltier
  • Kinderwagen
  • Babykleidung
Mit Baby Reisen ist eine logistische Meisterleistung. Um Euch mehr Überblick zu verschaffen, kommt hier unsere Musterpackliste Foto: (c)  Alexandra H.  / pixelio.de

Mit Baby Reisen ist eine logistische Meisterleistung. Um Euch mehr Überblick zu verschaffen, kommt hier unsere Musterpackliste
Foto: (c) Alexandra H. / pixelio.de

Besucht uns!