Icebreaker Merino Wäsche für Kinder und das Kratzen hat ein Ende!

Mit Merino Wäsche von Icebreaker können Outdoor Kinder auch in der kalten Jahreszeit draussen unterwegs sein, ohne zu frieren. Ein weiterer Vorteil der Kinderkollektion von Icebreaker: Dank dem samtweichen Merino kratzt die Naturfaser nicht auf der Haut. Egal ob mitten in der Stadt oder beim Urlaub im Schnee: Icebreaker hält die Kinder mit Merinowolle wohlig warm.

Ökologisch korrekte Outdoor Kleidung für Kinder hat manchmal zwei Nachteile: Der Preis und die Ökostoffe kratzen. Kein Kind zieht so etwas freiwillig an. Bei der Kinderkollektion von Icebreaker aus Neuseeland ist es anders. Hier stimmt die Qualität, die Optik und der Tragekomfort. Ein gutes Beispiel ist das Crystallise LS Hood. Mit bunten Schneesternen ist es schick gestaltet und ist aus 100% natürlicher Merinowolle. Ideal ist diese Kunstfaser für Outdoor Kinder, weil sie atmungsaktiv ist. Bei Kälte nehmen winzige gekräuselte Fasern warme Luft auf und bilden so einen Wärmepolster, der auch noch im nassen Zustand funktioniert. Ein weiterer Clou von Icebreaker. Jedes Kleidungsstück ist mit einer Codenummer im Etikett versehen. Mit dieser Nummer lässt sich nachverfolgen von welchem Merinoschaf die Wolle stammte. Aber Vorsicht: Die Merinoschafe können so grimmig drei schauen, wie manche Kinder am Morgen, wenn es in die Schule geht! Was mir am Crystallise LS Hood auch gefällt, ist die gute Passform. Hier schlabbert nichts runter und dadurch funktioniert die Atmungsaktivität der Merinowolle perfekt.

Merinowolle kann so schön sein: Icebreaker beweist es mit der neuen Kinderkollektion. Foto: (c) Icebreaker

Merinowolle kann so schön sein: Icebreaker beweist es mit der neuen Kinderkollektion.
Foto: (c) Icebreaker

 

Besucht uns!