Piraten! Die passende Schnitzeljagd zum Motto vom Kindergeburtstag

Ein beliebtes Motto vom Kindergeburtstag, vor allem  bei Jungs, sind Piraten. Neben Augenklappen und Totenkopf-Fahne gehört eine Schatzsuche als Schnitzeljagd zu so einem Kindergeburtstag unbedingt dazu. Wir liefern Euch heute ein paar Ideen für die Schnitzeljagd mit den kleinen Freibeutern. Genug geschwätzt Ihr Landratten! Leinen los und entern wir das Motto vom Kindergeburtstag!

Fertigt für die Schnitzeljagd eine Schatzkarte an. Am besten mit der Hand und richtig verschnörkelt schreiben. Damit das Papier alt wirkt, könnt Ihr es mit einem Teebeutel färben und was bei den Kindern die Echtheit der Schatzkarte bestätigt: Verkohlte Ecken! Einfach mal die Schatzkarte über die Kerze halten…….Der erste Teil der Piraten Schnitzeljagd führt die Freibeuter zur Schatzkarte. Dort steht, dass der schreckliche Piratenkapitän Schwarze Schnupfennase seinen Schatz in Euerer Gegend vergraben hat. Um die Kostbarkeiten zu finden, müssen die kleinen Freibeuter Aufgaben erfüllen. Wie immer haben wir darauf geachtet, dass Ihr möglichst wenig Material für die Spielstationen braucht und der Spielspaß maximal ist. Zieht mit einer Totenkopf-Fahne am einem Stock gemeinsam los und hebt den Schatz. Eine Aufgabe ist die

Papierschiff-Regatta

Faltet mit den Kindern Papierschiffe. Wenn ein kleiner Bach in der Nähe ist, dann lasst die gefalteten Schiffchen gleichzeitig starten. Wer als erstes ins Ziel kommt, markiert es mit einem Fähnchen, hat gewonnen.

Material:

  • Papier
Leinen los! Wenn beim Kindergeburtstag das Motto Piraten ist, dann gehört zur Schnitzeljagd eine Papierschiff- Regatta dazu.  Foto: (c) Rike  / pixelio.de

Leinen los! Wenn beim Kindergeburtstag das Motto Piraten ist, dann gehört zur Schnitzeljagd eine Papierschiff- Regatta dazu.
Foto: (c) Rike / pixelio.de

Kanonen schießen

Kanonendonner gehört zu einem echten Piraten wie der Klabautermann zum Segelschiff. Als Kanonen nehmt Ihr die leeren Papprollen vom Klopapier. Als Munition dienen Tischtennisbälle, denn die handelsübliche Klorolle hat einen Durchmesser von 4 cm und der Tischtennisball auch. Steckt den Ball in die Rolle und pustet kräftig von hinten hinein. Flupp schon kommt der Ball wie eine Kanonenkugel rausgeschossen. Damit könnt Ihr ein Weitschießen veranstalten, welcher Ball fliegt am weitesten? Oder auf Papierschiffe zielen.

Material:

  • Tischtennisbälle
  • leere Klorollen
  • Papierschiffchen
An die Kanonen! Für eine zünftige Piraten Schnitzeljagd mit Schatzsuche gehört auch ein Kanonenschießen. Foto: (c) Katharina Wieland Müller  / pixelio.de

An die Kanonen! Für eine zünftige Piraten Schnitzeljagd mit Schatzsuche gehört auch ein Kanonenschießen.
Foto: (c) Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Auf der Planke fechten

Piraten sind alles andere als friedlich gewesen und der Säbel saß da schon locker. Bei dieser Spielstation schnitzt Ihr mit den Kinder zuerst Holzschwerter. Die Anleitung dazu findet Ihr bei uns.(Einfach auf das Wort Anleitung klicken) Wenn jeder der Feiergesellschaft seinen Säbel gebastelt hat stehen sich immer zwei auf einem Balken oder Ast gegenüber. Ein Strich mit Kreide auf der Straße tut es auch. Dann beginnen die Piraten zu fechten. Wer zuerst vom Balken/Ast/Kreidestrich fällt, hat verloren.

Material:

  • Holz zum Schnitzen
  • Taschenmesser
  • Paketschnur
  • Balken oder Ast oder Straßenkreide
Piraten! Eine Schatzsuche ist für einen Geburtstag der unter dem Motto Piraten steht die ideale Abwechslung für die Kinder. Foto: (c) : S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Piraten! Eine Schatzsuche ist für einen Geburtstag der unter dem Motto Piraten steht die ideale Abwechslung für die Kinder.
Foto: (c) : S. Hofschlaeger / pixelio.de

Schiffe entern

Mit Kreide malt Ihr die Umrisse von Schiffen auf die Straße. Am besten versetzt und lasst die Abstände dazwischen immer größer werden. Nun müssen die Piraten von Schiff zu Schiff hüpfen und es entern. Wer schafft die meisten? Um das Ganze zu erschweren müssen die kleinen Freibeuter dies auf einem Bein tun.

Material:

  • Straßenkreide

Pottwal schnappen

Piraten haben immer einen mächtigen Hunger und können sogar einen ganzen Pottwal verspeisen. Beim nächsten Spiel müssen die Kinder mit dem Mund einen Apfel aus dem Wasser angeln. Füllt eine Schüssel mit Wasser und lasst darin die Äpfel schwimmen. Mit den Händen hinter dem Rücken müssen die Kinder die Äpfel nur mit dem Mund aus dem Wasser holen.

Material:

  • Küchenschüssel
  • Wasser
  • Äpfel

Mittlerweile gehört es bei Kindergeburtstagen dazu, dass die Gäste etwas mit nach Hauser bringen. Wie wäre es, wenn Ihr nach der Schnitzeljagd mit den Kindern ein Holzschiff bastelt. Hier ist Anleitung. Viel Spaß bei der Schnitzeljagd

Besucht uns!