Freizeit mit Kindern: "Aktivitäten die Kinder gerne machen und für jedes Wetter" Interview mit Peter Meyer

Wenn Ihr mit der Familien den Urlaub in Deutschland verbringt, stellt sich die Frage: Was unternehmen wir in der Freizeit mit den Kindern? Was tun, wenn das Wetter schlecht ist? Im Peter Meyer Verlag gibt es die Reiseführer Reihe “Freizeit mit Kindern” von Berlin bis Berchtesgaden gibt es in den Büchern attraktive Ausflugsziele für Kinder. Der Firmengründer Peter Meyer erzählt, wie er dazu kam, Reiseführer zu verlegen und worauf er bei den Freizeitführer für Kinder achtet.

Herr Meyer, Sie publizieren Reiseführer für ferne Länder, aber auch Freizeitführer zu deutschen Landen. Widerspricht sich das nicht?

Peter Meyer: Überhaupt nicht, Reiseführer und Freizeitführer ergänzen sich sogar. Die Fragestellungen sind in beiden Metiers die gleichen: Wie komme ich von A nach B? Wo treffe ich auf meine Interessensgebiete? Was erwartet mich vor Ort? Als ich 1976 den Verlag anlässlich einer Indien-Reise gründete, dachte ich noch wie Sie.

 

Wie kam es denn zu diesem Umdenken?

Peter Meyer: Fürs Wochenende hat man das gleiche Informationsbedürfnis wie für eine Fernreise. Denn obwohl es ein Überangebot an Informationen gibt, gibt es kein Medium, das die Angebote bündelt, bewertet und sortiert. Ein Reiseführer tut aber genau das. Für die pmv Freizeitführer haben wir 1996 ein neuartiges Konzept entwickelt und mit inzwischen 20 Bänden, in denen 400 bis 600 Aktiviäten enthalten sind, schließen wir diese Info-Lücke.

Freizeit mit Kindern kann für die Eltern schnell ein Problem sein. Die Reiseführer "Mit Kindern" vom PMV Verlag helfen weiter. Foto: (c) Helene Souza  / pixelio.de

Freizeit mit Kindern kann für die Eltern schnell ein Problem sein. Die Reiseführer “Mit Kindern” vom PMV Verlag helfen weiter.
Foto: (c) Helene Souza / pixelio.de

 

Wie funktionieren die Freizeitführer »…mit Kindern«?

Peter Meyer: Das Konzept ist wie ein Baukastensystem: Innerhalb eines Gebietes werden Aktivitäten vorgestellt, die Kinder besonders lieben: von Baden und Boot fahren über Radeln und Natur erkunden bis zu Burgen, Museen, Fastnacht, Wintersport,… Für jedes Wetter kann ich mir einen Ausflug zusammenstellen. Damit kein Stress aufkommt, ist stets die genaue Anschrift mit Internet, Anfahrt, Öffnungszeiten, Preisen und Ermäßigungen angegeben.

Wie finden Sie Ihre Autoren?

Peter Meyer: Das Reisethema reizt viele Menschen, die gern recherchieren und schreiben. Wenn uns ein potenzieller Autor anspricht, prüfen wir, ob er sich wirklich in seiner Region auskennt und wir zueinander passen. So muss derjenige z.B. bereit ein, auch mit Rad und öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen, um möglichst authentische Berichte schreiben zu können. Und Erfahrung mit Kindern sollten die Autoren natürlich auch mitbringen. 

Welche Zielgruppe sprechen Sie mit den Freizeitführern »… mit Kindern« an?

Peter Meyer: Familien mit Kindern von 3 bis 13 Jahre sowie Kindergruppenleiter. Unsere Freizeitführer bieten Anregungen, sich mit etwas zu beschäftigen. Die Texte sind einfach zu lesen, besondere Worte oder Sachverhalte werden in den Randspalten zusätzlich erklärt. Somit bekommen die Bücher auch einen pädagogischen Wert.

Reisen Sie denn selbst auch?

Peter Meyer: Am liebsten mit den Peter Meyer Reiseführern oder den pmv Freizeitführern…!

Vielen Dank für das Gespräch!

Besucht uns!