Fjällräven verpasst den Kindern einen Satz warme Ohren

Aus Schweden kommen Möbel die sich mit einem Imbusschlüssel zusammenbauen lassen und funktionale Kinderkleidung. Kinder die auf den Fuchs gekommen sind, können sich warme Winterkleidung  von Fjällräven wünschen. Schließlich kennen sich die Skandinavier ausser mit Möbeln auch mit langen und kalten Winter aus.

So richtig reinkuscheln können sich die Kinder in das Lamm Fleece. Hier zeigte Fjällräven Mut zum Mischen. Das Material besteht aus einer wohlig wärmenden Mischung: 65 % Wolle, 25 % Polyamid und 10 % Polyester. In Kombination mit einem Innenfutter aus Polyester sorgt das Lamm Fleece für angenehme Wärme. Beide Taschen haben eine elastische Öffnung. „Mama das scheuert!“ bekommen Eltern nicht mehr zu hören. Ein besonders weicher Fleece auf der Krageninnenseite gewährleistet ein angenehmes Tragegefühl am empfindlichen Kinderhals. Erhältlich ist ds Kuschelteil in Light Grey, Autumn Red und Dark Olive.

Drei K bestimmen das Fjällräven Lamm Fleece: Kuschelig, Knittferfrei und Kinderfreundlich. Eine Wohlfühljacke für die kalte Jahreszeit.
Foto: (c) Fjällräven

Kinder brauchen was auf die Ohren!  Besonders im Herbst und Winter. Unserer Erfahrung nach nehmen die kleinen Outdoorer die Nordic Heater Kids Mütze nur ungern wieder ab. Innen und außen ist sie mit kuscheligen Kunstpelz besetzt. Wind- und wasserdichte Hydratic-Membrane lässt dem Outdoor-Nachwuchs einen warmen Kopf bei nass kalter Witterung bewahren. Erhältlich ist die Schweden-Mütze in den Farben Black Brown, Red, Dark Navy und Dark Olive.

Mit der Nordic Heater Kids von Fjällräven lässt sich sogar der Südpol ohne frieren erreichen.
Foto: (c) Fjällräven

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email