"Kinder verbringen den größten Teil ihrer Zeit im Freien" meint die Gründerin von Isbjörn of Sweden

Gut informierte Eltern kennen Isbjörn of Sweden. Eine skandinavische Outdoor-Marke, die sich auf hochwertige Kinderkleidung spezialisiert hat. Während in Deutschland wenig konstruktiv über eine Frauenquote diskutiert wird, führt Maria Frykamn Forsberg die von mit mirbegründete Marke Isbjörn of Sweden. Durch Zufall entstand dieses Premium-Label und Kinderoutdoor.de fragte nach, was damals in der Krabbelgruppe passierte…..

Kinderoutdoor.de : “Wir wetten lieber auf unsere Vision, als Nachahmer-Produkte anzubieten. Das sollen andere Firmen machen. Für uns geht es immer um den nächsten Traum,” sagte 1984 Steve Jobs, der Gründer von Apple. Ist es Dein Traum gewesen, eine eigene Outdoor-Label für Kinder zu schaffen?

Maria Frykman Forsberg: Der Traum von ISBJÖRN of Sweden  ist es, die beste funktionelle Outdoor-Kleidung auf dem Markt für Kinder im Alter von 0-12 Jahren anzubieten und dabei die  natürlichen Ressourcen zu schonen. ISBJÖRN sollte die erste Wahl für die umweltbewusste und aktive junge Familie sein.

Kinderoutdoor.de: Ich habe einmal gehört, dass die Idee Isbjörn of Sweden in einer Krabbelgruppe geboren wurde. Ist das richtig und was ist die Geschichte dahinter?

Maria Frykman Forsberg: Ja, dort  trafen sich Camilla und ich (Maria) in einer Krabbelgruppe mit unseren ersten Babys im Jahr 2001. Ich hatte eine Idee, etwas anders zu machen, wenn es um Babykleidung ging,  alles andere was es auf dem Markt gab. Dort hatte ich entweder Kinderkleidung aus Baumwolle gefunden oder sie war weniger ansprechend designt und für eine  aktive Outdoor-Mutter mit einem Baby zu unpraktisch. Camilla war eine Entwicklerin  und Designerin. Sie hat mich inspiriert und beraten, wie ich meine Idee verbessern konnte. Nach ein paar Monaten haben wir uns entschlossen, gemeinsam das Projekt anzupackenund  ISBJÖRN of Sweden zu gründen.

Kinderoutdoor.de: Warum ist der Eisbär Euer Markenlogo?

Maria Frykman Forsberg: Rückblickend eine interessante Frage. Unsere ursprüngliche Idee bestand aus dem beliebtesten Tier von Babys und Kindern: Dem  Braunbären. Aber unsere Kleidung ist dazu  bestimmt, um hartes Klima zu ertragen und täglich angezogen zu werden, einmal pro Woche in der Waschmaschine zu landen und dass sie  drei Kinder später noch anziehen können. Als Logo kam da nur der  härteste Bären auf der Erde in Frage. Wer ist also besser geeignet, als ein war die großer weißer Eisbär?

Kinderoutdoor.de: Du bist Mutter. Was sind die Schwachstellen in der Outdoor-Bekleidung für Kinder?

Maria Frykman Forsberg: Ohne Frage, die Atmungsaktivität. Das ist auch ein Kostenfaktor wenn man teuere  Materialien verwendet. Reine Wasserdichtigkeit ist einfacher und billiger zu bieten. Viele Leute sagen,  Kinder brauchen keine atmungsaktiven Materialien in ihrer Outdoor-Ausrüstung. Ich denke, das ist eine sehr seltsame und zynische Betrachtungsweise über die  aktivste Bevölkerungsschicht auf diesem Planeten. Unsere Kinder verbringen   den größten Teil ihrer täglichen Zeit nach dem Kindergarten der Vorschule im Freien. Jeder Erwachsene der versucht  draussen körperlich aktiv  zu sein, ohne atmungsaktive Kleidung anzuhaben, weiß dass es fast unmöglich ist.

Kinderoutdoor.de: Das Fundament der Nachhaltigkeit bei Isbjörn voof Sweden sind vier R´s. Kannst Du das  bitte erklären?

Maria Frykman Forsberg: REDUZIEREN – Wir möchten unsere Kunden  inspirieren weniger Outdoor-Ausrüstung zu kaufen,und wenn dann solche, die länger hält und von guter Qualität ist.  Nachhaltigkeit ist der Schlüssel! Auf diese Weise schonen wir unsere natürlichen Ressourcen.

REUSE – Wir garantieren, dass unsere Kunden ISBJÖRN Ausrüstung für bis zu drei Kinder verwenden können, wenn sie die Kleidungsstücke entsprechend pflegen. Auf diese Weise können Sie Geld sparen, weil sie keine  neue Outdoor-Bekleidung kaufen müssen  oder können die gebrauchten Textilien an das Kind von einer Freundin weitergeben.

REPAIR – ISBJÖRN of Sweden hat sehr hohe Ansprüche an die Qualität und deshalb eine Reklamationsquaote von  weniger als 0,1%, das ist einzigartig. Wir sind stolz darauf, gegenüber den Kunden unsere Versprechen zu halten. Aber sollte einmal etwas repariert werden müssen, stehen wir immer für diesen Service bereit.

Resue – Das ist der letzte Schritt, wir bringen gebrauchte ISBJÖRN od Sweden Kleidungsstücke zurück zu einer Fabrik die daraus neue Polyester und Nylon-Fasern fertigt. Dieser Schritt ist noch nicht abgeschlossen, aber in unseren langfristigen Plänen für unsere skandinavischen und europäischen Märkte.

Kinderoutdoor.de: In welchem Alter sollten Kinder mit Outdoor-Aktivitäten beginnen?

Maria Frykman Forsberg: Meine Kinder  begann damit nach 3 Monaten. Es hängt alles von der Aktivität und der Entwicklung des Babys ab. Unsere Babys liebten es wenn sie im Winter auf Schlitten hinter unseren Skiern herzogen. Sie haben nie besser geschlafen. Außerdem fühlte ich mich sicher und zufrieden wenn sie richtig ausgerüstet waren. Für Eltern ist es immer angenehm mit den Kinder draussen sein zu können.  Wenn sie älter sind, kann man die Kinder  in der Kindertrabe   beim Wandern mitnehmen.

Kinderoutdoor.de:Gibt es typisch deutsche Eigenheiten bei der  Outdoor-Mode für Kinder?

Maria Frykman Forsberg:Der deutsche Kunde ist sehr preissensibel, achtet aber auch auf die Qualität und Umweltfreundlichkeit. Wir versuchen das Vertrauen auf dem deutschen Markt uns zu verdienen und unsere Versprechen zu halten. ISBJÖRN of Sweden ist auf dem richtigen Weg um das zu erreichen.

“Nass und kalt ist für niemanden inspirierend,” meint Maria Frykman Forsberg, Mitbegründerin der schwedischen Kinderoutdoormarke Isbjörn of Sweden.
Foto: Isbjörn of Sweden; Annika Pasken

Kinderoutdoor.de: Kinder gehen oft grob mit ihrer Outdoor-Bekleidung um. Einige Erwachsene hingegen tragen ihr teuren Hardshell Jacken für den Einkauf in der Stadt. Warum geben Erwachsene  viel mehr Geld für ihre Outdoor-Ausrüstung aus, sparen aber bei den Kindern?

Maria Frykman Forsberg:Rätselhaft, nicht wahr? Der Hauptgrund ist, dass Kinder sehr schnell  aus  der Outdoor-Ausrüstung hinauswachsee. In der Zwischenzeit müssen sie irgendwelchen Plunder anziehen … Eigentlich ist diese Art der Argumentation sehr kurzfristig und definitiv nicht die beste für die Entwiclung der Kinder. Viele Kinder hassen es im Freien zu sein, und ich bin überzeugt, es kommt daher, weil sie  gezwungen sind, nicht so gute Ausrüstung anzuhaben. Sie frieren und schwitzen in ihrer Kleidung. Nass und  kalt ist für niemanden inspirierend.

Kinderoutdoor.de: Deutsche wollen Geld sparen.Beim Lebensmittel-Discounter fahren manche im Mercedes Benz vor. Oft finden die Eltern dort Outdoor-Bekleidung als Schnäppchen und sind gespannt was diese Billigtextilien können .  Gibt es derartiges auch bei Dir in Schweden?

Maria Frykman Forsberg: Ja und nein. Viel ist passiert, seit wir 2005 ISBJÖRN of Sweden  in Schweden eingeführt haben. Zu der Zeit glaubte niemand, dass es  möglich ist, Premium Outdoor-Ausrüstung für Kinder auf dem Markt zu verkaufen. Aber die Zeit hat bewiesen, die Skeptiker lagen alle falsch. Der schwedische Markt ist eine großer Outdoor-Markt und viele junge aktive Familien setzen eine hohe Priotität auf die Outdoor-Ausrüstung für ihre Kinder.

Kinderoutdoor.de: Was kann ich von von Low-Budget-Textil erwarten?

Maria Frykman Forsberg: Hinsichtlich der Funktion können sie eine Wasserdichtigkeit bis zu 10.000 mm haben, dafür ist aber eine  Atmungsaktivität nicht oder nur sehr gering vorhanden. Billigprodukte lassen sich nicht aus recycelten Fasern, umweltfreundlich und menschenwürdig produzieren. All diese Dinge kosten Geld, das am Ende auf das Material und den Preis des Produkts einfließt. Es gibt nicht so etwas wie ein kostenloses Mittagessen.

Kinderoutdoor.de: Ein wachsendes Problem: Viele Kinder reagieren mit Allergien in Richtung Behandlung oder Zusätze von Kleidung. Was bedeutet Isbjörn Schweden tun, um dies zu stellen?

Maria Frykman Forsberg: Alle unsere Materialien sind Öko-Tex 100 klassifiziert. Ab Herbst / Winter 2013 sind alle äußeren Materialien bluesign ® zertifiziert. Ab Herbst / Winter 2013 bieten wir  100% flourcarbone freie Kleidung an.  Seit 2009 sind alle unsere Fleece Modelle und die Innenfutter der Winterware aus 100% recyceltem Polyester-Fasern.

Kinderoutdoor.de: Kinder sind sehr harte Kritiker. Sagen Deine Kinder  ihre Meinung zu einer neuen Kollektion und gehen Sie Dir Input für Deine Arbeit?

Maria Frykman Forsberg: Ja, das tun sie auf jeden Fall. Meine Kinder nutzen die gesamte Kollektion und ich höre mir sehr genau dazu ihre Meinungen an. Sie schlagen auch Designs und Farben vor  dadurch sind sie ein sehr produkltiver Teil von ISBJÖRN of Sweden. Die Babykleidung, lassen wir von Freunden testen, die Babys haben. Unsere Kinder sind jetzt älter.

Kinderoutdoor.de Was ist typisch skandinavischen Bezug auf Design von Kindern Kleidung?

Maria Frykman Forsberg:Klares Design gehört zu  ISBJÖRN of Sweden wie zu vielen anderen  großen skandinavischen Outdoor-Marken. Wir haben Väter die uns  wie toll es ist, eine Jacke für die Tochter oder den Sohn zu kaufen, die der eigenen gleicht.

Kinderoutdoor.de Für viele deutsche Familien, ist Schweden das Outdoor-Land  Nummer eins. Hast Du einen Geheimtipp für Schweden?

Maria Frykman Forsberg: Meidet die offensichtlich touristischen Orte. Einsamkeit und die wahre  Größe von Schweden lässt sich an vielen Orten finden. Ich persönlich liebe Härjedalen im Norden von Schweden, nahe der norwegischen Grenze. Hier ist es ideal für Ski-Langlauf  und Wandern. Auch die Stockholmer Schären, Blekinge und die  Westküste lassen sich toll mit den Kindern zu erkunden – Kajak und Klettern sind im  Sommer ideale Aktivitäten für Familien mit Kindern, die über fünf Jahre alt sind.

Danke für das Interview!

Besucht uns!