Kinder wandern sagenhaft in Tiers am Rosengarten

Was fällt Ihnen zu Südtirol ein? Wein, Speck, Reinhold Messner und der Rosengarten. Überall ist das bekannteste Bergmassiv der Dolomiten zu sehen: Auf Kalendern, Verpackungen und in der Werbung. Direkt unterhalb vom Rosengarten befindet sich die Gemeinde Tiers. Hier lässt sich zu jeder Jahreszeit mit der ganzen Familie wunderbar Urlaub machen. Für jeden aus der Familie bietet das Tal etwas: Naturparks, Sehenswürdigkeiten, Bergtouren, Golfen, Mountainbiken, Tiere und ganz viel Erholung. Ein weiterer Pluspunkt des Tales am Fuße vom Rosengarten ist die leichte Erreichbarkeit: Nur eine halbe Stunde braucht man mit dem Auto bis nach Bozen. Umweltschützer lassen ihr Fahrzeug während des Urlaubs stehen. Familien sind mit den öffentlichen Bussen in Tiers und Umgebung sehr mobil unterwegs. Für Kinder hat sich Tiers viel einfallen lassen: Mit speziellen Programmen begeistert das Team von Monika Psaier, Verantwortliche vom Tourismusverein Tiers, die kleinen Besucher. Kinderoutdoor.de sprach mit der sympathischen Südtirolerin vor Ort.

Kinderoutdoor.de Warum sollen Kinder mit ihren Eltern draussen etwas unternehmen?

Monika Psaier: Kinder sollten nicht nur in der Ferienzeit viel Zeit im freien Verbringen, sondern auch sonst. Gerade in Tiers am Rosengarten lässt es sich herrlich draußen spielen , die frische Luft einatmen , morgen über taunasse Felder und Wiesen spazieren, oder einfach eine Übernachtung in einer Berghütte und am morgen die Sonnenaufgang in den Felsen erleben. Wanderungen im Wald, wo sich hinter Bäumen und Sträuchern, unter Wurzel und hinter Hügel viele Geheimisse verbergen, und jedes Kind sich seine eigene Geschickt dazu erfinden kann. Beeren sammeln und sich von den Eltern die Pilze erklären lassen, was gibt es schöneres für Kinder und auch wir Erwachsenen erleben die Natur von einer Seite die wir noch aus Kindertagen in Erinnerung haben.

Was hilft, wenn es den Kindern beim Autofahren langweilig ist?

Autofahren mit Kindern wer hat dies nicht schon erlebt, lange Fahrtzeit Staus und Hitze machen unsern Kleinen immer wieder zu schaffen. Wer es nicht einrichten kann nachts zu fahren, sollte für die Kinder sich vielleicht schon im Vorfeld eine CD mit Sagen der Bergwelt der Dolomiten  oder ein Hörbuch über Geschichten besorgen damit die Zeit kurzweiliger für die Kinder ist.

Wie sieht ein perfekter Familienurlaub in den Dolomiten aus?

Die Familienurlaub in Tiers lässt keine Kinderträume offen und denn in Tiers herrscht der Leitspruch  „ fühlen sich die Kinder Wohl, haben die Eltern Urlaub“. Das Angebot ist sehr weitreichend und zwar : Kinderklettertouren, Wanderungen mit dem Kinderwagen und etwas leichtere Touren für Eltern mit Kleinkinder ( z. B Hirzelweg unterm Rosengarten, auf unseren Hausberg den Tschafon mit Einkehrmöglichkeit in der Tschafonhütte  ( ca . 3.00 Stunden), zur Hanigerschwaige vom Nigerpass ( ca. 3,00 Stunden) , Oachner Höfeweg mit Einkehrmöglichkeiten bei alten Bauernhöfen (–> Geheimtipp Laitnkeller  mit Kinderspielplatz und Streichelzoo  der keine Wünsche offen lässt.) Auch die Gastronomie erfüllte jeden Kinderwunsch ob die nun im Hotel oder Gasthaus bis hin zu den Privatvermietern sowie Urlaub auf dem Bauernhof. Schwimmmöglichkeiten am Völser Weiher , der wärmste Badesee in den Alpen ( mit dem Auto in 15 min erreichbar)

 Kinder hören gerne Märchen und Sagen. Was bietet Tiers in diesem Bereich?

Tiers liegt am sagenumworbenen Rosengarten in der Heimat des König Laurin. Tiers am Rosengarten bietet heuer in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Rosengarten Latemar folgendes Kinder – Programm an

Weitere tolle Wanderungen in Südtirol für Familien findet Ihr hier:

www.bergzeit.de/magazin/wandern-mit-kindern-suedtirol-oachner-hoefeweg-ritten-eppan/

Was empfehlen Sie gestressten Eltern im Urlaub?

Kommen Sie nach Tiers am Rosengarten und lassen Sie den Alltagsstress zu Hause und erleben Sie die Bergwelt durch die Augen Ihrer Kinder und Sie werden die Ruhe und Entspannung empfinden, die unsere Region mit ihrer Vielfalt für Sie bereit hält.

 

Natur pur und gute Stimmung! Tiers am Rosengarten bietet Familien ein tolles Programm und viele Möglichkeiten für die Freizeit.
Foto: TVT Raffalt

 

Welchen Geheimtipp haben Sie für Familien in Tiers? Was sollten die Urlauber unbedingt gesehen oder gemacht haben?

Jede Familie sollte unbedingt den Rosengarten mit seinem Abendrot erleben und die dazugehörige Geschichte kennen ( dazu bekommt jedes Kind die Sage im Beherbergungsbetrieb erzählt oder auch zum selbst durchlesen. Das Schloss Prösels ist für jedes Kind eine Erfahrung die es machen sollte, das Schloss mit seine, Kinderprogramm:

Komm in das Schloss!

Zusätzlich zu den Schlossführungen bietet Schloss Prösels ein besonderes Programm für Familien an und lädt ein, ganz in die Welt des Mittelalters einzutauchen.
Im Rahmen einer Schatzsuche entdecken wir Zeichen und Symbole der mittelalterlichen Burg und erfahren etwas über ihre Bedeutung. Wir erleben hautnah spannende Details aus dem Alltagsleben um 1500: Wie fühlte sich die damalige Mode an? Was haben die Menschen gegessen? Was ist eine Gugel?

Anmeldungen und Informationen unter der Rufnummer 0039 0471 601062 oder im Internet unter info@schloss-proesels.it.

Vom 14.Juli bis zum 1.September 2012 gibt es immer dienstags von 14:00-16:30 Uhr im Rahmen des Familienprogramms “Seiser Alm Hexenzauber” das Abenteuerangebot Magische Zeichen auf Schloss Prösels für Kinder und Erwachsene: Im Schloss begeben wir uns auf Spurensuche: Wer entdeckt geheimnisvolle Hinweise und Zeichen in den alten Gemäuern? Wer findet den geheimen Schatz? Du kannst dich verkleiden und erfahren, wie man früher im Schloss gelebt und gespielt hat. Gemeinsam mit Hexe Martha entwerfen wir für uns selbst ein persönliches Zaubersymbol… und das Abenteuer kann beginnen.

Informationen und Anmeldung  direkt im Schloss Prösels

Danke Monika für das Interview!

Kuhle Sachen können Kinder in Tiers am Rosengarten unternehmen
Foto: TVT Raffalt

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email