Wandern mit Kindern: Walderlebniswege führen durch die grüne Lunge

Wandern mit Kindern auf Walderlebniswegen kommt bei den kleinen Outdoorern gut an. Diese angelegten Wege haben Mitmach-Stationen und informieren über den Wald. Wir stellen Euch heute drei Walderlebniswege vor, bei denen Ihr mit den Kindern wandern solltet.

Wandern mit Kindern in Baiersbronn: Hier sind die kleinen Outdoorer gerne auf dem Holzweg.  foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern in Baiersbronn: Hier sind die kleinen Outdoorer gerne auf dem Holzweg.
foto (c) kinderoutdoor.de

Der Baiersbronner Holzweg ist ideal für Familien mit kleinen Kindern. 2,5 Kilometer führt dieser Rundweg durch den Forst. Eine Länge, die auch Kindergartenkinder problemlos schaffen. Doch die Kinder eilen hier von Station zu Station. Spielerisch bekommen die Outdoorkids eine Menge Wissen über den Wald vermittelt. Vom Barfußpfad bis zu einer Weitsprunganlage ist alles dabei. Unglaublich kurzweilig ist hier das Wandern mit den Kindern. Auch die Erwachsenen haben den einen oder anderen Aha-Moment: Wenn sie testen können wie sich Töne durch das Holz ausbreiten oder nicht.

Wandern mit Kindern: Auf in den Hessenpark

Georg Ludwig Hartig, der Forstexperte lebte von 1764bis 1837, begründete die nachhaltige Forstwirtschaft. Damit ist Hartig seiner Zeit voraus gewesen. Nach ihm ist der Walderlebnispfad im Hessenpark benannt. Auf dem zwei Kilometer langen Weg erklären Euch Infotafeln, warum es wichtig ist, den Wald nachhaltig zu bewirtschaften. Immer wieder trefft Ihr bei dem Hartig-Walderlebnispfad auf Steine für den Anstoss. Sie regen die Kinder und Erwachsenen zum Nachdenken an. Wie es mit der eigenen Energiebilanz aussieht und andere Handlungsfelder. Einfallsreich sind die Stationen an denen die Kinder mitmachen sollen: Dort dürfen sie auf einem Waldxylophon sich austoben oder die Geheimnisse vom Fühlkasten ertasten. Im Hessenpark, einem bedeutenden Freilichtmuseum, bleiben die Kinder gerne länger.

Wandern mit Kindern im Stovener Wald bei Salzbergen. Hier erfahren die Kleinen, wie die Tierwelt im Wald zusammengehört.  foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern im Stovener Wald bei Salzbergen. Hier erfahren die Kleinen, wie die Tierwelt im Wald zusammengehört.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Im Emsland auf dem Walderlebnispfad

Im südlichen Niedersachsen gibt es im Stovener Wald bei Salzbergen einen Walderlebnispfad seit 2002. Auf 1,3 Kilometer sind 18 Stationen verteilt. Hier wandern die Kinder gerne und keines quengelt. Hier erfahren die Kinder welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Gehölzarten gibt, oder wie die verschiedenen Tierarten im Wald aufeinander angewiesen sind. Besonder beliebt bei den Kindern ist die Brücke mit Fenster. Von hier aus lässt sich das Leben im Bach wunderbar beobachten. Schnell ziehen die Outdoor Kids ihre Schuhe aus, wenn sie beim Barfpußpfad angekommen sind.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email