Zucchini Puffer: Kinder kochen selbst

Zucchini Puffer sind ein gesunde Alternative zum Tiefkühlessen, das manche Kinder in der Schule oder dem Kindergarten auf die Teller bekommen. Unglaublich einfach ist dieses Rezept. Lasst die Kinder deshalb selbst die Zucchini Puffer zubereiten. Es ist für die Kinder ein wunderbares Erlebnis Euch zu bekochen. Geht aber bei diesem Rollentausch bitte nicht soweit und nörgelt am Essen rum oder stochert mit der Gabel.

Zucchini Puffer mit Kindern kochen. Einfach und lecker! Foto (c) kinderoutdoor.de

Zucchini Puffer mit Kindern kochen. Einfach und lecker!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Zucchini Puffer sind perfekt für die Outdoorküche. Mit wenig Aufwand lassen sie sich am Gaskocher, über dem offenen Lagerfeuer oder auf dem Holzofen der Berghütte zubereiten. Ein weiterer Vorteil: Bei diesem vegetarischen Essen müssen die Kinder nicht so genau abwiegen, wie es beispielsweise beim Kuchenbacken wichtig ist. Was für die Outdoor Kids noch toller ist: Hier dürfen sie so richtig mantschen. Für dieses Rezept gibt es verschiedene Varianten: Die einen mischen Käse hinein (so wie wir). Andere geben Zwiebeln dazu oder frische Kräuter. Auch mit Reis lassen sie sich zubereiten. Ihr seht die Zucchini Puffer sind alles andere als ein langweiliges Essen.

Zucchini Puffer von den Kindern gekocht

Zuerst reibt Ihr die Zucchini in grobe Schnipsel. Nun schlagt Ihr die Eier in die Schüssel und verrührt das Ganze. Bei dieser Arbeit sind die Kinder mit größten Eifer dabei! Nun kommt noch das Mehl und Salz hinzu. Und wieder alles miteinander verrühren bis es eine zähe Masse ergibt. Mit dem Grundrezept sind wir nun durch. Jetzt liegt es an den Kindern, wie sie die Zucchini Puffer verfeinern: Paprikapulver und frisch gemahlener Pfeffer geben dem Ganzen eine besondere Note. Oder Ihr rüht frisch geriebenen Gran Padano Käse unter. Überlegt mit den Kinder was Euch am besten schmeckt. Nun erhitzt Ihr Öl in der Pfanne und gebt einen großen Klecks vom Zucchini Teig hinein. Bratet die Zucchini Puffer bis sie goldbraun sind. Wer diese Rezept zuhause nachkocht kann Fett sparen und die Fladen im Ofenrohr auf einem Backpapier herausbacken.

Zutaten:

  • 500 Gramm Zucchini
  • drei bis vier Eier
  • 7 EL Mehl
  • Salz
  • Öl
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email