Winter im Karwendel: Paradies für Outdoor Kids

Der Winter im Karwendel hat seine besonderen Reize, auch für Familien. Für meine Wanderbücher bin ich öfter im Karwendel unterwegs und wer in dieser oberbayerischen Region noch echte Urlaubserlebnisse im Winter sucht, der findet sie. Von der Wildfütterung, über eine Pferdeschlittenfahrt, rodeln oder Rotwild füttern ist alles dabei was sich Outdoor Kinder wünschen.

Im Winter zeigt sich die Alpenwelt Karwendel von einer ganz anderen Seite. Die Natur in den Bergen lässt es, im Gegensatz zu den Menschen, ruhiger angehen. In der weißen Pracht kommt im Karwendel bei aktiven Familien garantiert keine Langeweile auf. Nur wenige kennen das überschaubare Skigebiet Kranzberg direkt bei Mittenwald. Wem lange Abfahrten an die Kondition gehen und mit viel Genuss auf den Brettern unterwegs ist, für den das Familienskigebiet Kranzberg ideal. Verbindet doch eine Winterwanderung mit dem Schlittenfahren und steigt auf den Kranzberg auf. Auf der natürlichen Rodelbahn, die gut gesichert ist, brettert Ihr dann 225 Höhenmeter runter. Keine Sorge die Schlittenabfahrt ist getrennt von der Skipiste. Grundschüler können diese Rodelbahn alleine meistern. Im Winter finden sich um Mittenwald und anderen Orten im Karwendel weitere tolle Schlittenhügel.

Winter im Karwendel. Da müsst Ihr unbedingt mal den Kranzberg bei Mittenwald mit dem Schlitten runterflitzen. Foto (c) Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH

Winter im Karwendel. Da müsst Ihr unbedingt mal den Kranzberg bei Mittenwald mit dem Schlitten runterflitzen.
Foto (c) Alpenwelt Karwendel Mittenwald Krün Wallgau Tourismus GmbH

Winter im Karwendel: Aug in Aug mit dem Rothirsch

Ein unvergessliches Naturerlebnis gibt es für die ganze Familie. Zusammen mit Wildhütern wandert Ihr gemütlich am Montag oder Donnerstag zu einer Wildfütterungsstelle. Unterwegs erfahrt Ihr eine Menge über das Rotwild und wie hart der Winter im Karwendel für diese Tiere sein kann. Auch für Kinder ist dies geführte Erlebnistour zu schaffen. Zieht Winterstiefel mit festen Sohlen und warme Kleidung an. Ein Erlebnis an das sich die Kinder sofort erinnern, wenn sie an den Urlaub im Karwendel denken: Eine Pferdeschlittenfahrt. Warm eingepackt sitzt ihr im Schlitten und die Pferde ziehen Euch durch die verschneite Landschaft vom Karwendel. Dazu klingen rhytmisch die Glocken am Zaumzeug. Eislaufhallen kennt jeder, doch beim Winter im Karwendel sollltet Ihr unbedingt eine Natureisbahn ausprobieren. Die gibt es gleich dreimal in der Alpenwelt Karwendel. In Krün sausen die Kinder und Erwachsenen mit Schlittschuhen übers Eis. Ebenso findet Ihr Natureisbahnen in Wallgau und Klais.

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email