Jack Wolfskin Berkeley S: Geschenktipp für Weihnachten

Jack Wolfskin Berekeley S ist ein echter Klassiker. Ich selbst habe einen solchen Tagesrucksack der neongelb und mindenst 15 Jahre alt ist. Wegwerfen? Wieso? Der Berkeley S von Jack Wolfskin funktioniert nach so langer Zeit immer noch und fällt dank seiner quietschgelben Farbe sofort auf. Dieser Klassiker von Jack Wolfskin ist ganz klar ein Geschenktipp für Weihnachten.

Jack Wolfskin Berkeley S unter den Weihnachtsbaum und der / die Beschenkte hat viele Jahre Freude an diesem Rucksack. Foto (c) kinderoutdoor.de

Jack Wolfskin Berkeley S unter den Weihnachtsbaum und der / die Beschenkte hat viele Jahre Freude an diesem Rucksack.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Den Jack Wolfskin Berekeley S habe ich überall schon gesehen: An der Uni, in der Londoner U Bahn, vor dem  Tschian Kai Schek Memorial in Taipei oder auf der Kieler Woche. Warum ist der Berekeley S Tagesrucksack von Jack Wolfskin so beliebt? Mit vier Worten lässt sich das erklären: Leicht, praktisch und robust. Nur 600 Gramm bringt dieser Tagesrucksack auf die Waage. Das ist wenig, wenn Ihr bedenkt, dass der Jack Wolfskin Berekeley S ein Volumen von 23 Litern hat. Dieser Tagesrucksack ist auch groß genug, dass Din A Ordner, Bücher und Schreibzeug problemlos reinpassen. Aber auch Turnschuhe, Sportkleidung, Handtusch und Duschmittel finden auch ihren Platz in diesem Klassiker von Jack Wolfskin. Leer passt der Winzling mit dem großen Volumen in jeden Koffer oder Trolley. Dadurch eignet sich der Jack Wolfskin Berkeley S perfekt für Reisen.

Seit 15 Jahren bewährt: Das Snuggle Up Tragesystem von Jack Wolfskin. Foto (c) kinderoutdoor.de

Seit 15 Jahren bewährt: Das Snuggle Up Tragesystem von Jack Wolfskin.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Jack Wolfsking Berkeley S: Die Details machen den Unterschied

Zu den beiden Hauptfächern bietet der Berkeley S von Jack Wolfskin noch ein Frontfach. Dort ist ein Karabiner, an dem Ihr die Schlüssel einhängt. Damit vermeidet Ihr einen roten Kopf und heisse Ohren, wenn Ihr den Schlüssel im Rucksack sucht. Außerdem sind im Frontfach noch kleine weitere Fächer untergebracht. So findet der unvermeidliche Krimskrams auch seinen Platz. Ausgerüstet ist der Berkeley S von Jack Wolfskin mit dem Snuggle Up Tragesystem. Mehr als 15 Jahren gibt es dieses und das Snuggle Up überzeugt durch seine optimale Lastenverteilung. Durch das Rückenpolser aus EVA, Ihr kennt das Material von Wander- und Laufschuhen, sitzt der Tagesrucksack perfekt am Rücken. Geeignet ist dieser Klassiker von Jack Wolfskin für Kinder ab sechs Jahren. Ein Weihnachtsgeschenk an dem die Beschenkten viele Jahre Ihre Freude haben.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email