Winterjacke TurboDown von Columbia: Heisses Teil!

Eine Winterjacke mit dreifachem Wärmepolster? Das gibt es bei Columbia mit der TurboDown. Diese Winterjacke gehört zu den heissesten Teilen in der kalten Jahreszeit!

Bei der Wintrjacke TurboDown von Columbia stellt sich eine Frage: Wie warm geht’s eigentlich noch? Mit TurboDown hat Columbia die wohl wärmste Winterjacke entwickelt. An frostigen Tage bedarf es einer Winterjacke die kuschelig warm und trocken hält. Gefütterte Winterjacken bieten oft nur eines von beidem: Flauschig leichte Daune oder feuchtigkeitsunempfindliche Kunstfaser. Doch warum wählen, wenn man auch beides haben kann? Columbia nimmt die Entscheidung ab und präsentiert mit TurboDown eine Kombination der jeweiligen Vorteile. Zum richtigen Heizofen wird die Winterjacke dank der dritten Schicht mit wärmereflektierenden Omni-Heat-Silberpunkten.

Die wohl wärmste Winterjacke des Jahres: das Topmodell Diamond 890 TurboDown für Herren mit drei Wärmeschichten. Foto (c) columbia

Die wohl wärmste Winterjacke des Jahres: das Topmodell Diamond 890 TurboDown für Herren mit drei Wärmeschichten.
Foto (c) columbia

Winterjacke TurboDown: Wärme in drei Schichten
Mit der clever durchdachten Anordnung der Materialien kombiniert Columbia die Vorteile der drei Isolationsschichten. Auf der Innenseite reflektiert die Omni-Heat Reflective-Beschichtung die abgegebene Körperwärme wie bei einer Rettungsdecke. Mit dem Unterschied, dass überschüssige Wärme und Feuchtigkeit über die Zwischenräume der Silberpunkte nach außen abgegeben werden können. Darüber, als mittlere Schicht, liegt ein Futter aus Omni-Heat Insulation-Material. Die speziellen Hohlfasern verteilen Feuchtigkeit besonders schnell auf eine größere Oberfläche und transportieren sie somit effizienter durch die darüber liegenden Daunen nach außen. Hinzukommt die zusätzliche Wärmewirkung der Hohlfasern. Durch das effektivere Feuchtigkeitsmanagement wird die natürliche Wärmeleistung der Daunen im Vergleich zu Jacken ohne „vorgeschaltete“ Kunstfaser-Lage merklich verbessert.

Topmodell mit wasserabweisender Daunenbeschichtung
Um das Einsatzgebiet der TurboDown-Jacken zu erweitern und die Daunen noch unempfindlicher gegen Feuchtigkeit zu machen, besteht die äußere Isolationsschicht des Columbia Topmodells Diamond 890 TurboDown aus wasserabweisend beschichteten Daunen mit 850er Füllkraft. Hinzu kommen 40 Gramm Omni-Heat Isolierung. Um die Daunen zusätzlich vor Feuchtigkeit von außen zu schützen, stattet Columbia alle TurboDown-Jacken mit der wasserabweisenden Omni-Shield Beschichtung aus. Eine Winterjack für alle Fälle!

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email