Sauerampfer Salat kinderleicht gekocht

Sauerampfer hat es bei uns nicht leicht. Denn er gehört zur Gattung der Knöteriche und die ist in der Landwirtschaft alles andere als gut angesehen. Also tun wir den Bauern einen Gefallen und ernten den Sauerampfer. Mit wenig Aufwand lässt sich ein gesunder und schmackhafter Salat aus dem Sauerampfer zaubern.

Sauerampfer hat mir an einem Tag wahrscheinlich so viel Eisen gegeben, wie ich für den Rest von meinem Leben brauche. Mit den Pfadfindern sind wir wieder einmal unterwegs gewesen und zelteten in einem kleinen Flußtal. Dort wuchs Sauerampfer, wie woanders der Löwenzahn. Einer aus unserer Pfadigrupper erzählte, wie er den Sauerampfer hasst. Da kamen wir anderen auf die Idee ein Wettessen zu veranstalten: Mit Sauerampfer. Der Sieger sollte unsere letzte Dose Limonade bekommen. Ich habe keine Ahnung mehr, wieviel vom Sauerampfer ich an diesem Tag in mich hineingestpoft habe. Nach einer halben Stunde kapituliert ich. Zum Schluss gewann ein anderer, doch der hatte an seiner Limo keine richtige Freude. Ihm tat vom vielen Sauerampfer der Bauch weh! Keine Magenschmerzen bekommt Ihr von unserem Salat bei dem Sauerampfer dabei ist.

Sauerampfer! Kurz bevor Ihr daraus einen leckeren Salat zubereitet.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Sauerampfer! Kurz bevor Ihr daraus einen leckeren Salat zubereitet.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Sauerampfer im Salat: So was von fein!

Pflückt die jungen Blätter vom Sauerampfer. Davon braucht Ihr gut 500 g. Wascht den Sauerampfer, schneidet die Stiele raus und schnippelt ihn in Streifen. Nun viertelt Ihr die Tomaten. Als nächstes schneidet Ihr den Apfel in kleine Würfel. Vermischt das Ganze. Nun zur Soße. Gebt drei bis vier Esslöffel süßen Händlmeier Hausmacher Senf (wehe Ihr nehmt einen anderen Senf, dann ist das ganze Rezept für die Biotonne!) Den Senf gibt es übrigens seit 100 Jahren und er schmeckt einfach sagenhaft. Nun kommen 200 – 300 ml Rotweinessig und 1 Esslöffel Öl dazu. Dazu ganze vermischen und über den Salat geben. Zum Schluss gibt, wer will, noch ein paar Streifen Padano dazu. Der Salat ist so simpel, dass ihn die Kinder alleine zubereiten können. Vor allem aber gesund und die Kinder bekommen etwas außerwöhnliches auf die Teller, das nicht um die halbe Welt geschippert ist.

Zutaten:

  • 500 g Sauerampfer
  • fünf Tomaten
  • 1 kleiner Apfel
  • 4 – 5 EL Händlmeier Hausmacher Senf (und ja keinen anderen!)
  • 200 – 300 ml Essig
  • 1 El Öl

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email