Kinderbuch: Drei Empfehlungen für Outdoor Kids

Ein gutes Kinderbuch ist schwer zu finden. Immer wieder nehme ich in der Bibliothek das eine oder andere Kinderbuch in die Hand um es schnell wieder wegzulegen: Entweder sieht die Illustration im Kinderbuch wie aus der Hand von Hieronymus Bosch aus, oder die Geschichte ist total daneben oder beides trifft zusammen. Um Euch bei der Suche nach einem guten Kinderbuch zu helfen, stellen wir Euch heute drei gelungene Ausgaben vor.

Wie ein ansprechendes Kinderbuch aussehen soll, das zeigt Ravensburger mit „Der große Ravensburger Naturführer: Tiere und Pflanzen unserer Heimat. Die Bilder in diesem Kinderbuch sprechen Kinder und uns Eltern an. Liebevoll und detailliert sind die über 2.000 Abbildunge gezeichnet. Was dieses Standardwerk so besonders macht, ist der hohe praktische Wert. Nehmt dieses Buch mit auf die Wanderung und bestimmt damit Tiere oder Pflanzen. Damit das Ganze flott voran geht, enthält das Kinderbuch systematisch aufgebautes Übersichtstabellen. Ein weiterer Mehrwert von diesem Kinderbuch sind die vielen Tipps und Vorschläge für Experimente. Einziger kleiner Nachteil: Das Format von 22 x 28. Ein bischen kleiner und das Kinderbuch passt perfekt in jeden Rucksack.

Funktioniert ohne Strom und WLAN: Ein gutes Kinderbuch! Foto (c) Ravensburger AG

Funktioniert ohne Strom und WLAN: Ein gutes Kinderbuch!
Foto (c) Ravensburger AG

Kinderbuch zum Einkleben

Vor der Fußball WM gibt es wieder die Alben in denen man die Sammelbilder der Kicker einkleben kann. Doch es gibt eine Alternative dazu! Coppenrath hat ein Kinderbuch im Sortiment, dass auch Erwachsene begeistert. Mein Herbarium: Blütenzauber. In dem Kinder sind  16 bekannte und beliebte Gartenpflanzen in liebevoll-naturalistischen Illustrationen vorgestellt. Für die Anlage von Euerem eigenen Herbarium findet Ihr viele praktische Tipps zum Sammeln und Pressen der Pflanzen, sondern auch hübsch gestaltete Seiten zur Aufbewahrung. Basiswissen über die Biologie der Pflanzen und viele Ideen für kreatives Gestalten mit gepressten Blüten und Blättern runden dieses ganz besondere Kinderbuch ab.

Für alle großen und kleinen Blumenfreunde ein ungewöhnliches Kinderbuch von Coppenrath. Foto (c) Coppenrath

Für alle großen und kleinen Blumenfreunde ein ungewöhnliches Kinderbuch von Coppenrath.
Foto (c) Coppenrath

Kinderbuch für kleine Waldläufer
Vom Kosmos Verlag kommt ein Buch, das auch der Nabu empfiehlt. In „Was lebt im Wald“ lädt der Autor Holger Haag die Kindern ein, den Wald zu entdecken. Eine faszinierende Welt erschließt sich den Outdoor Kids mit diesem Kinderbuch. Dort sind die 66 häufigsten Tiere und Pflanzen vorgestellt. Außerdem gibt es  in dem Kinderbuch Tipps und Tricks zum sicheren Bestimmen sowie Fährtenlesen. So lernen Kinder, wie viel Spaß es macht, die heimische Natur zu erforschen. Das Kinderbuch regt zum Spielen an und schafft  Vertrauen in einen Lebensraum voller Wildheit und Ursprünglichkeit.
Ein Kinderuch der besonderen Klasse: Was lebt im Wald? Foto (c) Kosmos Verlag

Ein Kinderuch der besonderen Klasse: Was lebt im Wald?
Foto (c) Kosmos Verlag

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email