Ausflüge mit Outdoor Kindern: Ab auf die Inseln!

Ausflüge brauchen ein attraktives Ziel, sonst quengeln die Outdoor Kids. Damit Ihr und die Kleinen tolle Ausflüge erlebt, haben wir für Euch ein paar besondere Inseln entdeckt. Hierhin lohnen sich Ausflüge mit der Familie: Es gibt tolle Spielplätze, viel Strand oder interessante Sachen zu entdecken. Drei Tipps für Auflüge auf deutsche Inseln.

[table id=69 /]

Ausflüge mit Kindern können spannend für die Kleinen und die Eltern sein, oder für beide Seiten purer Stress. Wenn den Kindern langweilig ist, dann erinnert sich keiner gerne an diese mißglückten Ausflüge. Deutsche Inseln liegen vor der Küste oder in den Binnenseen. Weniger preiswert sind Ausflüge auf die Blumeninsel Mainau. Diese Insel befindet sich im Bodensee und für Ausflüge dorthin fährt Ihr mit dem Auto zum Parkplatz auf dem Festland und geht dann über einen Damm hinüber auf die Blumeninsel. Oder Ihr schippert mit einem Ausflugsdampfer über den Bodensee. Was Ausflüge wie diesen so attraktiv machen sind, die Angebote auf der Insel Mainau für die Kinder: Es gibt einen ungewöhnlichen Spielplatz auf dem sie mit Holzflössen schippern können. Einen Bauernhof mit Streichelzoo oder das Schmetterlingshaus mit über 120 verschiedenen Arten.

Mehr Infos:

www.mainau.de

Eine Wasserwelt für Kinder auf der Mainau. Solche Ausflüge lieben die Outdoor Kids.  Foto (c) Mainau

Eine Wasserwelt für Kinder auf der Mainau. Solche Ausflüge lieben die Outdoor Kids.
Foto (c) Mainau

Ausflüge auf die Insel Neuwerk

Übersichtlich ist die Insel Neuwerk in der Helgoländer Bucht. Ausflüge dorthin lohnen sich. Seit über 700 Jahre steht hier schon der Leuchtturm Neuwerk. Er hatte auch noch eine andere wichtige Funktion, ausser als Navigationshilfe: Bei Piratenüberfällen diente er als Wehrturm. Von seiner Plattform in 40 Metern Höhe bietet er einen wunderbaren Ausblick auf die Insel Neuwerk. Doch der Leuchtturm hat noch mehr zu bieten als eine Menge Historie. Es gibt hier sieben Zimmer in denen Ihr mit den Kindern übernachten könnt. Schon die Anreise zur Insel Neuwerk ist ein Abenteuer. Mit dem Wattwagen dauert es eineinhalb Stunden bis Ihr bei Ebbe auf Neuwerk seid. Wenn Euere Kinder lieber über das Meer schippern, dann fahrt von Cuxhaven aus mit dem Schiff zur Insel.

 

Mehr Infos:

 

http://www.leuchtturmneuwerk.de

 

Der Leuchtturm Neuwerk ist der älteste in Deutschland und hat schon 700 Jahre auf den Mauern. Foto (c) Markus Kräft  / pixelio.de

Der Leuchtturm Neuwerk ist der älteste in Deutschland und hat schon 700 Jahre auf den Mauern.
Foto (c) Markus Kräft / pixelio.de

Ausflüge auf Usedom zum König des Waldes

Usedom bietet eine Menge Ausflüge für Outdoor Kids. In Dargen befindet sich ein Wisentgehege  und lohnt sich zu besuchen. 1755 schossen Wilderer das letzte Wisent in Deutschland tot. Seitdem galten die Könige des Waldes in Deutschland als ausgerottet. Seit 2004 besteht in Dargen auf Usedom das Wisentgehege. Fasziniert sehen die Kinder zu, wie diese bis zu zwei Meter hohen Tiere gemächlich weiden. Plötzlich gibt es eine Rangelei zwischen einem jungen und einem alten Wisentbullen. Der ältere setzt sich durch und schubst den aufmüpfigen Teenager von der Weide. Weiter Ausflugsziele für Outdoor Familien auf Usedom sind: Der Buddenhägener Wald, Tierpark Wolgast oder der Botanische Garten Mellenthin.

 

 

Auf Usedom können Outdoor Kinder die Könige des Waldes beobachten: Wisente! Foto: © Krzysztof Jaroma - Fotolia.com

Auf Usedom können Outdoor Kinder die Könige des Waldes beobachten: Wisente!
Foto: © Krzysztof Jaroma – Fotolia.com

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email