Fünf Kälteschutzmittel für Kids

Kids wollen im Winter aktiv sein. Doch da gibt es ein Problem: Die Kälte. Für Kids ist der Spaß am Schlittenhang oder auf der Skipiste schnell vorbei, wenn ihnen kalt ist. Wir stellen Euch fünf Kälteschutzmittel für Kids vor, mit denen der Winter garantiert Spaß macht.

Kids können auf die Schweden zählen, wenn es um warme Hände geht. Hestra vergrößert 2013 /14 auch das Angebot für Kids. Für sein verrücktes Design ist Kaj&Sverre Pro Model in der Junior-Version bekannt. Das imprägnierte Army Leather Ziegenleder und das anilingefärbte Rindsleder machen den Handschuh besonders strapazierfähig, Dank Außennaht- Verarbeitung bietet das Modell besten Komfort und perfekten Griff am Stock. Kennt Ihr das auch, wenn Kids die Handschuhe mit festen Innenfutter ausziehen und plötzlich passt es nicht mehr in den Handschuh! Stress pur! Für warme Hände sorgt das herausnehmbare Futter aus Wollfrotte und Wollfasern.Auch das Design lässt keine Wünsche offen. Eingestickte Wikinger, Marsmännchen oder Lucy Pinguin rufen zur nächsten rasanten Abfahrt auf.

Kids haben ihre liebe Not mit Handschuhen. Mit Kaj&Sverre von Hestra schützen die Kleinen gerne ihre Hände vor der Kälte. Foto (c) Hestra

Kids haben ihre liebe Not mit Handschuhen. Mit Kaj&Sverre von Hestra schützen die Kleinen gerne ihre Hände vor der Kälte.
Foto (c) Hestra

Pinguine bewegen sich elegant und sicher in Eis und Schnee. Kein Wunder also, dass Chiba seine Kinderhandschuhe Pinguin nannte. Auf den Modellen mit den leuchtenden Farben ist dieser arktische Vogel eingestickt. Damit sich die Kids nicht wie am Südpol fühlen schützt sie die Eurotex-Membrane vor dem kalten Wind und gibt den Schweiß nach draussen. Die Innenhand ist mit robustem Sportgrip besetzt. Kinder können schnell in die Handschuhe schlüpfen, denn dafür haben diese einen besonders langen Reißverschluss.Vor allem am Morgen auf den Weg zur Schule oder Kindergarten ist das ein unglaublicher Luxus.

Als Kälteschutzmittel für Kinder hat Chiba den Pinguin im Sortiment. Foto (c) Chiba

Als Kälteschutzmittel für Kinder hat Chiba den Pinguin im Sortiment.
Foto (c) Chiba

Winterschuhe sind schwer, klobig und sehen unattraktiv aus. Viking widerlegt das Vorurteil mit dem Trapper. Ein sportliches Modell mit trendigen Details für kalte Temperaturen. Am Obermaterial aus Leder muss das Wasser draußen bleiben, denn Gore-Tex Insulated Soft macht den Schuh wasserdicht. Eine robuste Kautschuksohle garantiert Trittsicherheit auch auf rutschigen Oberflächen.Damit können sich die Kids im Winter draussen austoben.

Cooles Kälteschutzmittel für Kids: Der Trapper von Viking. Foto (c) Viking

Cooles Kälteschutzmittel für Kids: Der Trapper von Viking.
Foto (c) Viking

Zeigt her Eure Füße, zeigt her Eure Schuh! Mit Blick auf Schuhe bietet Jack Wolfskin kleinen Abenteurern neue Produktinnovationen, um sich noch besser gegen Kälte zu schützen. Der Boys Snow King Texapore ist ein warmer und wasserdichter Canadian Shell Boot aus PU-Leder und Textil. Neu ist die Verbindung einer Schalensohle mit einer Texapore Bootie-Konstruktion, wodurch der Stiefel bis 3/4 Schafthöhe komplett wasserdicht ist. Der Schuh verfügt außerdem über die völlig neu eingeführte HIMALAYA-Sohle, die äußerst robust ist und gegen extreme Kälte konzipiert wurde. Die speziell angeordneten Profilblöcke der Außensohle bieten hervorragenden Griff auf Schnee.

Der König am Rodelhang! Jack Wolfskin hält mit dem Boys Snow King Texapore die Kinderfüße warm. Foto (c) Jack Wolfskin

Der König am Rodelhang! Jack Wolfskin hält mit dem Boys Snow King Texapore die Kinderfüße warm.
Foto (c) Jack Wolfskin

Dramen spielen sich in manchen Familien ab, wenn die Kids ihre Winterstiefel anziehen sollen. Meindl zeigt, wie sich der Familienfrieden mit dem Snowtime Junior sichern lässt. Die neuen Modelle sind entweder mit einem Klettverschluss oder einem Zipper versehen, so müssen die Spielkameraden auf die Schneeballschlacht oder die Schlittenfahrt nicht mehr lange warten! Snowtime Junior ist mit dem bewährten Meindl Nässeschutz ausgestattet.Und damit die Schuhe auch wirklich passen, haben sie das bewährte Best-Fit-System. Dazu brauchen Eltern nur die Winterfilzeinlage herausnehmen und auf die Markierungen zu achten, um die Größe zu finden.

Kontrastprogramm zum Schnee. Meindl lässt mit dem Snowtime Junior die Kinder losstapfen. Foto (c) Meindl

Kontrastprogramm zum Schnee. Meindl lässt mit dem Snowtime Junior die Kinder losstapfen.
Foto (c) Meindl

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email