Vier Top Kinder Winterstiefel und kalte Zehen sind vergessen

Kinder Winterstiefel müssen einiges aushalten: Den Weg zum Kindergarten oder Schule. Spielen auf dem Pausenhof, Schlittenfahrten, Schneeräumen und vieles mehr. Doch wie bei den Wanderschuhen gilt auch für Kinder Winterstiefel, dass die lieben Kleinen eher weniger sorgsam damit umgehen. Wir stellen Euch vier Top Winterstiefel vor, die wir mit besten Gewissen empfehlen können.

Kinder Winterstiefel gehören schon lange bei Meindl zum Sortiment. Ideal bei Schneematsch oder glitzerndern Pulverschnee ist der Meindl Banff Junior. Bei eisigen Temperaturen bis zu  – 20 °C halten die Banff Junior die Kinderfüße warm. Dazu ist im dem Futter ein spezielles Thermovlies eingearbetet. Es schützt außerdem die Füße der kleinen Outdoorer vor Nässe. Damit kein Kind zu lange auf den Spaß im Schnee warten muss, hat Meindl den Kinder Winterstiefel mit einem Schnellschnürsystem ausgestattet. Rein mit den Füßen, zuziehen und los geht es. Beim Schlittenfahren geht es oft ruppig zur Sache, deshalb verfügt der Banff Junior über einen Zehenschutz. Eine Besonderheit ist auch das Best-Fit-Fußbett. Hier haben die Kinderfüße garantiert genug Platz.

Kinder Winterstiefel von Lowa. Ein warmes Vergnügen.  Foto (c) Lowa

Kinder Winterstiefel von Lowa. Ein warmes Vergnügen.
Foto (c) Lowa

Lowa Kinder Winterstiefel für die weiße Pracht

Kids brauchen gute Schuhe, die alles mitmachen und natürlich auch gefallen. Das trifft ganz besonders zu auf den stylischen Mädchen-Winterstiefel Pia GTX® Hi mit modischen Applikationen und Fell-Umschlag. Bestens geeignet für die Schule oder chillige Treffen mit Freunden im Schnee. Dabei macht der hoch geschnittene Kinder Winterstiefel mit leichtgängiger Schnürung dank seiner soliden Konstruktion alles mit. Das warme GORE-TEX® Partelana-Futterlaminat hält die Schuhe absolut wasserdicht. Das heißt, die Füße bleiben auch bei Schnee und Matsch trocken und warm, mit einem angenehmen Klimakomfort im Schuh. Sein kindgerechtes anatomisches Fußbett gewährleistet eine tolle Passform, wobei das zusätzliche Volumen in der Zehenbox den Kinderfüßen genügend Raum gibt und für zusätzliche Isolation sorgt. Beste Verarbeitungsqualität sichert eine lange Haltbarkeit. Der Schaft aus Mikrofasermaterial und strapazierfähigem Textilgewebe ist robust und bietet den Füßen guten Halt. Die tolle Optik und die innovative MONOWRAP® Sohlenkonstruktion machen diesen bequemen Winterstiefel mit seiner rutschfesten „Brina“-Laufsohle zu einem echten Hingucker.Ebenfalls modisch und cool zeigt sich der Mädchen-Winterstiefel Klara GTX® Mid. Leder-Applikationen und Fellbesätze sowie ein wattierter Synthetik-Schaft in Daunen-Stepp-Optik setzen modische Akzente. Auch dieser Schuh verfügt über ein GORE-TEX® Partelana-Futter. Die „Brina“-Laufsohle, ist optimal für winterliche Bedingungen geeignet. Der Stiefel im angesagten Mid-Cut verfügt über eine leichtgängige Schnürung. Bei den Jungs erste Wahl ist der stabile Winterstiefel Rufus II GTX® Hi, der dank seiner soliden Konstruktion alles mitmacht. Ein warmes GORE-TEX® Partelana-Futterlaminat gehört ebenso zur Ausstattung wie das kindgerechte anatomische Fußbett und eine tolle Passform. Der Schaft aus Mikrofasermaterial und strapazierfähigem Textilgewebe ist robust und bietet den Füßen guten Halt, unterstützt durch die innovative MONOWRAP® Sohlenkonstruktion.

Klassiker: Kinder Winterstiefel von Kamik

Kinder Winterstiefel von Kamik haben einen sehr guten Ruf bei den Eltern. Die kanadische Outdoor Marke steht für hohe Qualität und neue Ideen. Das wasserdichte Leichtgewicht Shadow5G richtet sich an kleine und große Kinder ab Schuhgröße 25. Was mit an dem Kamik Kinderstiefel sofort auffiel: Sein niedriges Gewicht. “Fehlt hier etwas?” fragte ich die Kamik Experten auf der Messe. Die grinsten nur. Der Winterboot kommt mit Gore-Tex Membran und sehr leichter, geblasener EVA-Schale. Die Kamik Kinderstiefel halten die Füße  dank dem herausnehmbaren Innenschuh bis minus 50°C (Windchill) warm und trocken. Über einen Klettverschluss am Rist lässt sich der Stiefel perfekt angepassen und verhindert lästiges Schlüpfen. Vor allem beim Schlittenfahren nervt das die Kleinen. Der Gummizug am Schaft sorgt dafür, dass Schnee draussen bleibt, das reflektierende Piping für optimale Sichtbarkeit auch in der Dämmerung.

Wer den Kamik Kinderstiefel Shadow 5 G in den Händen hält dem fällt sofort auf: Hier fehlt was! Genau: Das Gewicht! Foto: (c) Kamik

Wer den Kamik Kinderstiefel Shadow 5 G in den Händen hält dem fällt sofort auf: Hier fehlt was! Genau: Das Gewicht!
Foto: (c) Kamik

Matsche und Schnee sind die Elemente, in denen sich dieser kernige Kinder Winterstiefel von KEEN so rich­tig wohl fühlt! Und erst recht die im Loveland Boot WP ste­ckenden Füße, denn sie haben’s rundum warm und trocken – selbst bei hohen Minusgraden. Auf der ISPO sah ich dieses Modell zum ersten Mal und mir fiel die gute Ausstattung auf: Wasserdichte, at­mungsaktive Membran,  Obermaterial aus wasserabwei­sendem Nubukleder und farbenfroh kariertem Textil sowie eine mollige Iso­lierung aus 200 g KEEN.Warm. Sicher kennt Ihr das Problem, wenn den Kindenr beim Spielen Schnee oben in die Stiefel rutscht. Dann sind superdichte Winterschuhe ein Problem, besser gesagt eine unangenehme mobile Badewanne.  Die Schnellzugschnürung mit Bungee-Ver­schluss hält Nässe fern, den Fuß fest am Platz und ist blitzschnell zu fixieren. Die patentierte Laufsohle aus Zweiklima-Gummi (KEEN.DCR) verhärtet sich bei Kälte, beißt sich regelrecht in den Schnee und bietet dadurch eine super Griffigkeit. Zusätzlich ge­schützt durch die typische KEEN-Zehenkappe im empfindlichen Vorderfußbereich wird auch die kalte und nasse Saison des Jahres zu ei­ner Spielzeit ohne Grenzen und für die Kids gibt’s keinen Grund mehr drinnen zu bleiben, wenn’s draußen so richtig schön schneit oder große Pfützen zum Plantschen einladen.

Keen bietet einen lässigen und gut ausgestatteten Kinderschuh für den Winter an: Den Loveland Boot WP. Foto: (c) Keen

Keen bietet einen lässigen und gut ausgestatteten Kinderschuh für den Winter an: Den Loveland Boot WP.
Foto: (c) Keen

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email