Die Packliste für den Urlaub mit dem Kanu

Eine Packliste für den Urlaub hilft Familien immer, schließlich muss eine ganze Menge eingepackt sein. Wenn am Urlaubsort was fehlt, lässt es sich meistens irgendwo kaufen. Doch was ist, wenn die Familie mit dem Kanu unterwegs ist. Selbst an den Flüssen in Deutschland sind die Supermärkte und Einkaufszentren, zum Glück, dünn gesät. Wir haben für Euch eine Packlist für den Urlaub mit den Kanu erstellt.

Eine Packliste für den Urlaub im Kanu erspart Euch viel Ärger und die Mannschaft meutert nicht.  Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Eine Packliste für den Urlaub im Kanu erspart Euch viel Ärger und die Mannschaft meutert nicht.
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Immer mehr Familien entdecken die Reize von einem Urlaub in Deutschland. Hier gibt es viele Flüsse und Seen, auf denen sich toll paddeln lässt. Damit die Outdoor Kinder und Erwachsenen ihren Spaß an einer Kanutour haben, ist es wichtig, dass die Ausrüstung passt. Wir gehen davon aus, dass Ihr auf eher gemächlicheren Flüssen mit den Kanus unterwegs seid und haben entsprechend einen Schutzhelm von der Packliste weg gelassen. So einer ist nur bei Wildwasserfahrten nötig. Wichtig ist auch, dass ihr Eure Ausrüstung wasserdicht verpackt. Wem spezielle Packsäcke zu teuer sind, der kann sie beim Kanuvermieter ausleihen. Als preiswerte Alternative bietet sich ein Müllsack an. Der ist auch 100% wasserdicht.

Packliste für den Urlaub im Kanu:

  • Schwimmwesten (die tragen alle! Achtet, dass die Gewichtsangabe der Weste und das der Paddler zusammenpassen)
  • Wasserdichte Packsäcke (die gibt es beispielsweise von Ortlieb)
  • Ersatzpaddel (bekommt ihr vom Kanuverleiher)
  • Auftriebskörper(bekommt ihr auch vom Kanuverleiher; wenn nicht, dann sucht Euch besser einen anderen!)
  • Sonnencreme (auf dem Wasser ist die Sonnenlicht um einiges stärker)
  • Sonnenbrille
  • Mütze oder Sonnenhut
  • Trinken
  • Essen
  • Erste Hilfe Set
  • Flussführer
  • Flusskarte
  • Wechselwäsche
  • Badekleidung
  • Spielsachen für die Kinder z.B. Lupenbecher mit denen sie das Wasser oder Pflanzen untersuchen können
  • Handy und Fotokamera wasserdicht einpacken (da habe ich schon mehrmals erlebt, wenn solche versenkt wurden!)
  • Taschenmesser
  • eventuell Bootswagen wenn ihr längere Strecken umsetzen müsst (gibt es vom Kanuverleiher)

Viel Spaß auf dem Wasser!

Leinen los und viel Spaß beim Paddeln!  Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Leinen los und viel Spaß beim Paddeln!
Foto: (c) Kinderoutdoor.de

Einstellungen
§
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
=
Backspace
Tab
q
w
e
r
t
y
u
i
o
p
[
]
Return
capslock
a
s
d
f
g
h
j
k
l
;
shift
`
z
x
c
v
b
n
m
,
.
/
shift
English
Deutsch
Español
Français
Italiano
Português
Русский
alt
alt
Einstellungen
Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email