Yoki Gil, Inhaber von Source, über das Trinkverhalten von Kindern: "Softdrinks sind nicht mit Wasser zu vergleichen"!

Wenn die Mitteleuropäer über einen heißen Sommer stöhen, können Israelis darüber nur lächeln! Im September ist dort das Meer, durchschnittlich, 28 Grad warm. Mit Hitze und Trinksysteme für Outdoorer kennt sich Yoki Gil, Inhaber der Marke Source, sehr gut aus. Viele Mountainbiker und Trailrunner vertrauen seinen Trinkblasen. Nun wagt sich der israelische Unternehmer mit den Spresh Trinkflaschen auf den Markt. Das Design und frischen Farben überzeugen auch besonders kritische Outdoorer: Kinder.

 

Kinderoutdoor.de Warum sollen Kinder im Sommer mehr trinken?

Yoki Gil: Die Antwort ist ziemlich klar. Genau wie Erwachsene brauchen Kinder für die unterschiedlichen Körperfunktionen Wasser. Wir alle wissen, dass der Körper im Sommer schneller Wasser verliert, weil wir mehr schwitzen. Kinder sind deutlich aktiver als Erwachsene, da sie kleine Wirbelwinde mit schier endloser Energie sind. Zu wenig zu trinken kann zu Dehydrierung führen. Aber was heißt das? Wenn unser Körper nicht ausreichend mit Wasser versorgt ist, fühlen wir uns eher müde und bekommen eventuell Kopfschmerzen. Das gleiche gilt für Kinder. Unsere Körper brauchen Wasser, damit die Muskeln vernünftig funktionieren und die Gelenke ordentlich „geschmiert“ sind; darum fühlen wir uns müde, wenn wir nicht genug getrunken haben.

Warum greifen Kinder ungern zur Trinkflasche?

Yoki Gil: Es gibt einige Dinge, die wir beachten müssen, um unsere Flaschen bei der Entwicklung an die Bedürfnisse von Kindern anzupassen. Wenn wir das allerdings geschafft haben, werden sie ihre Flaschen gerne zur Hand nehmen. Kinder sollten in der Lage sein, zwei Dinge mit ihren Flaschen selbst machen zu können: Trinken und Auffüllen. Der Trinkaufsatz sollte sich leicht öffnen und schließen lassen und das Wasser sollte beim Trinken leicht fließen. Außerdem sollte die Flasche gut schließen, damit sie in der Tasche nicht ausläuft. Das Auffüllen sollte dank einer großen Öffnung schnell und einfach sein und das Verschließen ohne größere Kraftanstrengung möglich sein. Ein anderer wichtiger Aspekt ist, dass Kinder die Flaschen überall mit hinnehmen: zur Schule, zum Sport, zu Freunden… Daher ist das Gewicht ein entscheidender Punkt. Die Flaschen sollten kein zu großes Fassungsvermögen haben, da Kinder weniger trinken als Erwachsene und das Herumtragen von zu viel Gewicht lästig werden könnte. Das Material sollte leicht, aber trotzdem haltbar sein. Eltern sollten sicher stellen, dass die Flasche aus sicherem, für Lebensmittel geeignetem Material hergestellt ist.

Yoki Gil vom Trinksystem-Spezialisten Source:“ Kinder sollten in der Lage sein, zwei Dinge mit ihren Flaschen selbst machen zu können: Trinken und Auffüllen.“

Was sollten Kinder trinken, wenn sie Durst haben?

Yoki Gil: Zu beachten ist, dass Softdrinks, Säfte und Eistee nicht mit Wasser zu vergleichen sind. Denn es ist Wasser, was der Körper wirklich braucht. Viele der anderen Getränke enthalten Koffein oder Zucker, beides Substanzen, die noch zusätzlich dehydrieren und die Aufnahme von Wasser durch den Körper sogar behindern können. Oft wird in Softdrinks Einfachzucker verwendet, der zum Beispiel über Maissirup zugesetzt wird. Diese Zucker werden vom Körper sehr schnell umgesetzt. Eine hohe Zuckerkonzentration entzieht dem Körper Wasser, da die Leber versucht den Überschuss an Zucker über das Blut abzubauen. Es ist Wasser, was der Körper braucht! Kinder sollten also daran gewöhnt werden, Wasser zu trinken – auch wenn es für sie nicht so verlockend ist wie gesüßte Getränke. Hinzu kommen noch Zahn- und Gewichtsprobleme, die mit dem übermäßigen Konsum von diesen süßen Getränken verbunden sind.

Wie pflegt man eine Kindertrinkflasche richtig?

Yoki Gil: Solange die Flasche ausschließlich für Wasser verwendet wird, muss sie eigentlich nur zum Trocken geöffnet werden, wenn sie nicht in Gebrauch ist. Wenn die Flasche jedoch auch für andere Getränke verwendet wird, empfiehlt sich das Abwaschen mit Spülmittel oder das Ausspülen mit Zitronensaft. Unsere Spreshflasche zum Beispiel kann problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden. Das Material ist bis 75°C hitzebeständig und die große Öffnung ermöglicht eine effiziente Reinigung. Wir empfehlen unsere Trinkblasen und Flaschen mit frisch gepresstem Zitronensaft zu reinigen. Die Zitronensäure hilft dabei, das Innere sauber zu halten und hinterlässt einen frischen Zitronengeschmack.

Welche Outdoor-Aktivitäten sind in Israel für Familien zu empfehlen?

Yoki Gil: In Israel nutzen wir unsere Wochenenden für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Obwohl wir in einem kleinen Land leben, haben wir eine sehr reiche, vielfältige Kultur und zahlreiche schöne Orte in der Natur. Von den grünen Bergen bei Galilee im Norden sind es gerade einmal drei Stunden Fahrt bis zur Negev Wüste im Süden. Das ganze Jahr über gibt es attraktive Ausflugsziele. Egal, ob Wandern in den Bergen oder Ebenen – die vielfältige Landschaft hat Interessantes zu bieten. Fauna und Flora sind absolut sehenswert. Die Wanderwege sind sehr gut ausgeschildert, sodass jeder die Natur genießen kann – egal, wie gut die Kenntnisse im Karten lesen sind.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email