Sigg: Winter Season Christmas Special Flaschen

Sigg Flaschen sind ein perfektes Geschenk für Outdoor Kinder. In diesem Jahr hat sich die Schweizer Marke etwas Besonderes einfallen lassen: Die Sigg Christmas Special Flaschen. Wir haben uns diese genauer angesehen.

Sigg Flaschen gibt es mit den unglaublichsten Motiven: Vom Hello Kitty Kätzchen bis zu lustigen Tiermotiven. Für den Winter bringt Sigg nun zwei BPA- und Schadstofffreie Aluflaschen heraus. Gefertigt sind die beiden Winter Season Christmas Special Flaschen in der Schweiz. Ob beim Bauen eines Schneemanns, unterwegs auf den Eisflächen und Pisten oder bei der unerlässlichen Schneeballschlacht auf dem Pausenhof – der Winter bietet vor allem den Kleinen eine Menge Möglichkeiten sich auszutoben. Damit die Kids auch in der kalten Jahreszeit die Zufuhr von Flüssigkeit nicht vergessen, sind diese beiden Sigg Aluflaschen wunderbar geeignet. In 0,3 Liter und 0,4 Liter sind diese besonderen Modelle erhältlich. Aufgedruckt sind zwei lustige Schneemänner. Da greift jedes Kind gerne zur Sigg Flasche. Vom Format her passen die beiden Sigg Flaschen garantiert unter den Weihnachtsbaum und in jede Schultasche oder Rucksack.

Sigg Flaschen mit dem Schneemann sorgen für gute Laune bei den Kindern.  foto (c) sigg

Sigg Flaschen mit dem Schneemann sorgen für gute Laune bei den Kindern.
foto (c) sigg

Sigg Flaschen mit dem besonderen Verschluss

In einem wichtigen Detail unterscheiden sich diese Sigg Aluflaschen von vielen anderen Modellen. Die sind mit dem speziellen Kids Bottle Top ausgerüstet. Kinderleicht ist es mit diesem Verschluß die Sig Flasche durch einen Drehmechanismus sicher zu verschließen. So gibt es garantiert keine Überschwemmung im Schulranzen und keinen Stress mit den Eltern. Auch wenn die Farben dieser beiden Sigg Flaschen intensiv leuchten: Es handelt sich dabei um lösungsmittelfreien Lack.

Garantiert BPA- und Schadstofffrei sind die Sigg Aluflaschen.  foto (c) sigg.ag

Garantiert BPA- und Schadstofffrei sind die Sigg Aluflaschen.
foto (c) sigg.ag

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email