Schuhe putzen: Aber richtig!

Schuhe putzen hat im Moment Hochkonjunktur. Pfützen und Matsch ziehen die Kinder magisch an. Die Schuhe verschmutzen und stillschweigend stellen sie die kleinen Outdoorer in das Schuhregal. Wir zeigen Euch wie Ihr die Schuhe putzen könnt und die Kinder sie wieder anschließend so richtig toll verdrecken können.

Schuhe putzen steht bei keinem Kind ganz oben, auf der Liste mit den liebsten Beschäftigungen. Diese Arbeit bleibt meistens an den Eltern hängen. Bevor Ihr mit dem Schuhe putzen beginnt, zieht die Schnürsenkel raus. Nun klopft Ihr die Schuhe gegeneinander und so fällt schon mal der erste grobe Dreck weg. Jetzt kommt der nasse Teil beim Schuhe putzen. Nehmt die Einlagesohle raus. Wenn die Outdoorschuhe eine Membrane wie Gore-Tex oder Sympatex haben, dann lasst die Schuhe mit Wasser volllaufen. Richtig gelesen. Einmal die Schuhe, wenn sie eine Membrane haben mit Wasser auffüllen. So entfernt Ihr auf brachiale Art und Weise das Salz vom Fußschweiß aus der Membrane. Anschließend zerknüllt Ihr Zeitungspapier und stopft damit die Schuhe aus. Bitte stellte nach dem Schuhe putzen die guten Teile nicht auf die Heizung. Dadurch nimm das Leder Schaden.

Kinderschuhe müssen einiges aushalten. Da hilft alles nichts irgendwann müsst Ihr die Schuhe putzen. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinderschuhe müssen einiges aushalten. Da hilft alles nichts irgendwann müsst Ihr die Schuhe putzen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schuhe putzen: Problemfall Rauleder!

Viele Oudoorschuhe sind aus Wildleder oder wie die Experten sagen, Rauleder, gefertigt. Das sieht toll aus, doch diese Schuhe zu putzen ist aufwendig. Zuerst mit einer trockenen und nicht zu harten Bürsten den groben Oberflächenschmutz entfernen. Nun mit einem speziellen Raulederpflegemittel wie es sie von Nikwax, Grangers oder holmenkol gibt die Oberfläche behandeln. Noch immer ist Schmutz zu sehen? Dafür gibt es im Schuhhandel spezielle Gummis. Damit über das Rauleder reiben und schon sieht es wieder gut aus. Abschließend den Schuh imprägnieren.

Schuhe putzen bei Rauleder tretern ist mit viel Arbeit verbunden.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Schuhe putzen bei Rauleder tretern ist mit viel Arbeit verbunden.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Schuhe putzen: So geht es dem Schmutz bei Glattlederschuhen an den Kragen

Bei Glattlederschuhen entfernt Ihr mit einer Bürste den groben Oberflächenschmutz. Nun ist es wichtig, beim Schuhe putzen das Leder mit hochwertigen Mitteln zu pflegen. Meindl bietet auch entsprechendes Wachs oder Cremes an. Seht am besten nach, mit welchen Mitteln ihr die Schutze putzen dürft. Anschließend das Wachs auftragen. Gebt es auf eine weiches Tuch und verreibt es gleichmäßig auf dem Leder. Mit einer weichen und feinen Bürste das Ganze einarbeiten. Fertig. Bis zum nächsten Schuhe putzen…..

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email