Mountain Running: Mit La Sportiva läuft es besser

Running ist für das italienische Familienunternehmen La Sportiva im Frühjahr ein Thema. Ambitioniert sind die Ziele der Marke im Bereich Running: Sie soll allen Anforderungen gerecht sein. Wir haben uns die neue Mountain Running Line angesehen. Eines stand anschließend fest: Die Gemsen haben Grund neidisch zu sein.

Running gehört fest zur Bergschuhmarke La Sportiva. Ob auf 2000 Höhenmetern, bei Regen oder Hitze, auf schlammigen oder felsigen Untergrund: Die Mountain Running Linie ist immer gut dabei. Für diese Situationen entwickelt La Sportiva die richtigen Running Schuhe und Bekleidung. Besonders viel Wert legen die Italiener auf erstklassige Materialien, neueste Technologien und hochwertige Membrane. Jedes Produkt unterstützt den Läufer in jeder Situation und schützt ihn vor Wind, Wasser, Sonne und Schnee.

Bei La Sportiva läuft´s. Frische Farben und hochwertige Materialien gehören zur Mountain Running Linie. Foto (c) La Sportiva

Bei La Sportiva läuft´s. Frische Farben und hochwertige Materialien gehören zur Mountain Running Linie.
Foto (c) La Sportiva

 

 

Highlights Mountain Running® Apparel

 

 

Die Mountain Running Kollektion verfügt über eine ganze Reihe unterschiedlicher Shirts, die sich in verschiedenen Details voneinander unterscheiden. Das Polyester-Material wirkt kühlend, ist höchst atmungsaktiv und leitet die Feuchtigkeit schnell nach außen. Zusätzlich verfügen die Shirts über einen integrierten 50+ UV-Schutz. Das Material besitzt eine natürliche Geruchskontrolle und verhindert die Bildung von Bakterien und die Entstehung unangenehmer Gerüche. Die Damenshirts sind tailliert geschnitten, die Herrenmodelle kommen im Regular Cut. Die Modelle Flight T-Shirt und Crystal T-Shirt für Damen verfügen über einen Rundhalsschnitt, das Sierra T-Shirt für Damen und das Mission T-Shirt für Herren weist einen zusätzlichen Frontzipper zur besseren Belüftung auf. Das Herrenmodell Epic Long Sleeve hat lange Ärmel.

Lieber beim Laufen vor dem Wasserfall schwitzen, als beim Laufen einen Wasserfall schwitzen.  Foto (c) La Sportiva

Lieber beim Laufen vor dem Wasserfall schwitzen, als beim Laufen einen Wasserfall schwitzen.
Foto (c) La Sportiva

Tolle Hose!

Die kurzen Pace Short (M) und die Crystal Shorts (W) bietet eine gute Lösung als Stauraum: Außen verlaufen zwei Taschen aus Mesh, die sich besonders gut dafür eignen, Energyriegel zu verstauen und sie gleichzeitig schnell zur Hand zu haben. Auch der Laufrock  Andromeda ist ein echter Blickfang.Die Running Softshelljacken Merak (M) und Maia (W) überzeugen besonders durch ihr geringes Gewicht von 345 Gramm und ihre Materialkombination aus Windstopper und dreidimensionalem Mesh – perfekt geeignet für Aktivitäten am Berg, bei denen ein zuverlässiger Windschutz essentiell ist. Zwei flache Brusttaschen bieten genügend Stauraum. Leichter, aber dafür weniger winddicht, sind der Lynx Pullover (M) und der Electra Pullover (W). Gefertigt ist dieser aus atmungsaktivem, schnell trocknendem und elastischem woven fabric. Dadurch bietet er viel Bewegungsfreiheit und ein gutes Körperklima. Antibakterielles Polygiene verhindert Geruchsbildung.

Running like Oxygen

Für alle Läufer, denen es aufs Gewicht ankommt, ist die Oxygen Vest für Herren bzw. die Ether Vest für Damen aus Nylon der perfekte Begleiter bei etwas kühleren oder windigen Verhältnissen. Die Running Weste ist nicht nur wind- und wasserabweisen, sondern auch extrem leicht und hat ein ehr kleines Packmaß. Die Mesh-Tasche am Rückenteil bietet auf der einen Seite die Möglichkeit, unterschiedliche Gegenstände zu verstauen und fungiert gleichzeitig als Packtasche. Aus dem gleichen Material bestehend, nur als Pullover geschnitten, gibt es noch das Oxygen Jacket/Ether Windbreaker Jacket.

Freche Farben, tolle Detaillösungen: Das ist die neue Running Kollektion von La Sportiva. Foto (c) La Sportiva

Freche Farben, tolle Detaillösungen: Das ist die neue Running Kollektion von La Sportiva.
Foto (c) La Sportiva

 

 

 

 

 

Besucht uns!