Mit dem Chinook bietet Chariot einen Fahrradanhänger für jeden Tag

Mobil sein mit Kinder in der Stadt und ohne Auto! Geht das? Fahrradanhänger für Kinder sind da optimal. Noch besser ist es, wenn sich der Anhänger auch als Kinderwagen oder zum Joggen verwenden lässt. Seit Jahren ist Chariot der Inbegriff für solche Transportlösungen. Auf der Fachmesse Kind+Jugend in Köln zeigte der kanadische Anhängerspezialist seine neue Urban-Serie.

Vielseitig, robust, sicher und einfach zu bedienen, das erwarten die Eltern von einem hochwertigen Transport-System für Kinder. Mit den neuen Chinook, das Modell ist auch als Zweisitzer erhältlich, bietet Chariot ein Multitool für den täglichen Einsatz. Mit dem Fahrrad geht es zum Einkaufen in die Stadt. Dort ist mit wenigen Handgriffen der Chinook zu einem Kinderwagen umgebaut. Sein Vorderrad macht ihn besonders wendig. Es lässt sich völlig simpel ein- oder ausklappen.  Stark verbessert hat sich, im Vergleich zu älteren Modellen, der Faltmechanismus. Mit wenigen Handgriffen und ohne Krafteinsatz ist der Chinook zusammengeklappt und lässt sich im Auto verstauen. Schneller als in der Formel 1 lassen sich die Laufräder wechseln. Einfach auf den Knopf am Ende der Achse drücken und das Rad lässt sich ohne Werkzeug entfernen. Komfortabler geht es bei Vettel in der Boxengasse auch nicht. Eine tolle Idee ist die Befestigung eine Adapters um einen Autokindersitz einzubauen. Mit der Sitzstütze punktet der Chinook ebenfalls, denn dank ihr und einem verstellbaren Liegesitz ist die Babyschale  überflüssig. Durch seine robuste Konstruktion eignet sich der Chinook auch für Outdoor-Aktivitäten und selbst bei Wanderungen im moderaten Gelände kommt die Familie damit vorwärts. So ist unser Eindruck.

Komfort für Eltern und Kind

Damit bei Fahrten über Pflastersteinen oder bei Läufen auf dem Feldweg das Kind keine Stöße abbekommt, lassen sich die Blattfedern entsprechend einstellen. Während bei älteren Modellen oder bei billigen Plagiaten der Wetterschutz in ein umständliches Gefummel ausartete, ist in wenigen Sekunden das schützende Verdeck angebracht und hält!  Chariot hat die Netz-Seitenteile mit abnehmbaren Reißverschluss-Seitenfenstern ausgestattet. Im Innenraum ist viel Platz für das Kind, Spielzeug und was alles dazugehört vorhanden.  Was sportliche Eltern und größere Mamas oder Papas freut: In vier bequemen Positionen lässt sich der Schiebebügel  einstellen. Unser erster Eindruck vom Chinook ist positiv und wir sind sicher, das Modell sehen wir öfter durch die Landschaft oder City rollen.

Mit dem neuen Chinook bewegt Chariot Kinder und Erwachsene. Viele Details machen dieses Modell zu einem idealen Begleiter für die Stadt, Sport oder Outdoor-Aktivitäten.
Foto: (c) Chariot

Technische Daten
Stoff:                               Anodisiertes Aluminium
Räder:                             leichte 18“ Aluminiumlaufräder
Gewicht:                         16,3 kg (Einsitzer), 17,7 kg (Zweisitzer)
Maximale Belastung:    34 kg (Einsitzer), 45 kg (Zweisitzer)

Maße offen:
Länge:                             103 cm (Einsitzer), 103 cm (Zweisitzer)
Breite:                              66 cm (Einsitzer), 80 cm (Zweisitzer)
Höhe:                               95,5 cm (Einsitzer), 95,5 cm (Zweisitzer)

Maße gefaltet:
Länge:                             78,1 cm (Einsitzer), 78,1 cm (Zweisitzer)
Breite:                              64,8 cm (Einsitzer), 74,9 cm (Zweisitzer)
Höhe:                               38,7 cm (Einsitzer), 36,8 cm (Zweisitzer)

Preise:
Chariot Chinook 1 & 2 (Basis inklusive Buggyrad) : 995,00 bzw. 1.095,00 Euro

Kompatible Kits:
CTS Strolling-Kit: ab 80,00 Euro
CTS Hiking-Kit (ab 2013): ab 115,00 Euro
CTS X-Country Ski-Kit (ab 2013):  ab 300,00 Euro
CTS Fahrradanhänger-Kit: ab 75,00 Euro

 

 

Besucht uns!