Michelin Technical Soles: Hanwag, Salewa, Nordica und Hi-Tec sind griffig bei Schnee und Eis

werbung (damit es keinen stress gibt)

 

Michelin Technical Soles vereinen das Jahrzehntelange Wissen aus der Fertigung und Entwicklung von Autoreifen. Schließlich sind die Pneus der französischen Marke für ihre Zuverlässigkeit bekannt. Inzwischen ziehen immer mehr Hersteller von Outdoorschuhen die Sohlen von Michelin auf. In diesem Winter setzen etliche bekannte Marken wir die bayerische Bergschuster Hanwag, die südtiroler Alpinistenmarke Salewa, Mammut, Hi-Tec, Columbia oder Nordica auf diese besonders griffigen Michelin Sohlen.

Seit über 100 Jahren stellt Michelin aus Clermont-Ferrand Reifen für Autos her. Die Anforderungen, besonders Anforderungen an Winterreifen sind extrem hoch.Für unterschiedliche Arten von Fahrzeugen stellt die französische Marke passende Reifen her. Hier gibt es wichtige Parallelen zu einer Schuhsohle. Der Reifen muss bei jeder Witterung, auch im Winter, bei Schnee oder Eis Kontakt zum Boden halten. Das Gleiche gilt für die Sohle von einem Outdoorschuh. Auch muss das Material der Sohlen und Reifen abriebfest sein. Alles gute Gründe, warum sich namhafte Hersteller von Outdooschuhen entschlossen haben, mit Michelin zusammen zu arbeiten. Das Besondere an diesen Kooperationen: Es gibt keine Standardsohle, sondern für jeden Schuh entwickelt Michelin mit dem Partner eine Neue die auf das jeweilige Modell und dessen Einsatzbereich abgestimmt sind.

Michelin Sohle für Spaziergänger: Der Hanwag Anvik GTX lädt in den Winterwald ein

Ob in der Innenstadt oder beim gemütlichen Spaziergang durch den verschneiten Forst. Eine griffige Sohle ist wichtig. Aus diesem Grund verarbeitet die bayerische Bergschuhmarke Hanwag eine Michelin Sohle auf dem Anvik GTX Herrenstiefel.  Auf den ersten Blick ist zu sehen: Dieser Winterschuh ist höchste Handwerkkunst. Hanwag schustert dieses zeitlos elegante Modell aus hochwertigen Leder, verwendet GORE-TEX und die neuartige Michelin Sohle. Diese ist von den tausendfach bewährten Michelin Alpin 5 Winterreifen inspiriert. Auf trockenem und frostigen Untergrund zeigt diese Sohle ihr Format.

Hi-Tec: Neue Michelin Sohle für einen Bestseller

Hi-Tec setzt bei seinem Bestseller Altitude VI auf eine gut rollende Michelin Sohle.
foto (c) hi-tec / michelin

Den Altitude VI Stiefel gibt es von der britischen Outdoor- und Sportschuhmarke bereits in der sechsten Auflage. Ein echter Dauerläufer mit einem moderaten Preis. Vielseitig soll sich dieses Modell einsetzen lassen. Deshalb erweitert Hi-Tec nach dem Erfolg mit der leistungsstarken Outdoor-Schuhlinie Hi-Tec OX seine mit Michelin Sohlen ausgestattete Kollektion. Für die Saison Herbst/Winter 2017 wird auch die Altitude VI Linie. Vorbild für diese griffige Sohle ist der spezielle Pick-Up Reifen  Die Latitude Cross. Kein Wunder, dass dieser Schuh mit viel Stabilität, Halt und Anpassungsfähigkeit glänzt.

Salewa: Für alle die im Winter gerne schnell unterwegs sind

Hohes Tempo auf unebenem Gelände sowie feuchte, matschige und felsige Abschnitte sind für jeden Speed Hiker eine Herausforderung, besonders zwischen Herbstende und den ersten Wintermonaten. Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und Bodenkontrolle sind unerlässliche Eigenschaften für diese Disziplin. Ausgehend von diesen Bedürfnissen hat SALEWA den Ultra Flex Mid GTX entwickelt. Dieser Schuh stabilisiert den Knöchel wie ein Trekking-Schuh, schützt den Fuß vor Wasser und bietet gleichzeitig die typische Leichtigkeit, Beweglichkeit und den Halt eines Trail-Schuhs. Der Ultra Flex Mid GTX wurde für hohe Geschwindigkeit und Beweglichkeit mit dem patentierten SALEWA Flex Collar System ausgestattet. Diese Schlüsselinnovation ermöglicht eine um 20 % höhere Flexibilität des Knöchels für schnellere Bewegungen und mehr Komfort beim Abstieg. Der Schuh ist mit einer Sohle von Michelin Technical Soles ausgerüstet, die für Haftung und Stabilität bei unterschiedlichen Geländebedingungen entwickelt wurde. Sie erleichtert und beschleunigt die natürliche Abrollbewegung vom Aufsetzen der Ferse auf dem Boden bis zum Ablösen der Fußspitze.

Mit dem Salewa Ultra Flex Mid GTX sind die Sportler im Winter gut unterwegs.
foto (c) salewa / michelin

Mammut Nordwand Light Mid GTX mit Michelin Sohle leicht im Hochgebirge unterwegs

Leichtigkeit ist das oberste Gebot am Berg: Gewicht zu reduzieren bedeutet gesparte Energie und gesteigerte Effizienz. Die MICHELIN Alpine Lite 3970 Sohle wurde exklusiv mit und für Mammut designt und kommt im Nordwand Light Mid GTX Men zum Einsatz. Damit ist er der erste Mountaineering-Schuh, der mit der Michelin Fiber Lite Technology ausgerüstet wird. Innovation und Qualitäten, mit denen Mammut den renommierten internationalen ispo Award 2017 gewinnen konnte. Die Innovation der Sohle basiert auf dem perfekten Mix aus einem spezifisch entwickelten Profildesign und dem MICHELIN Outdoor Compound (OC). Diese Gummimischung ist für extremes unebenes Gelände geeignet und gewährleistet gleichzeitig Stabilität und guten Abriebschutz. Die Michelin Fiber Lite Technologie garantiert extrem geringes Gewicht mit herausragender Traktion. Mammut Schuhe mit dieser neuen Michelin Sohle sind perfekt für das Bergsteigen im Winter und in gemischten Verhältnissen geeignet.

Nordica  Strider 130 Pro Dyn mit Michelin Sohle: Geschwindigkeit und Kontrolle am Berg
Der neue Nordica Strider ist mit einer Michelin Sohle für eine verbesserte Bodenkontrolle ausgerüstet und wurde für das Mountain Active Segment entworfen. Er richtet sich an abfahrtsorientierte Skifahrer, die sich im Schnee auf die Probe stellen und die Berge aktiv und umfassend erleben wollen. Dabei bietet der Strider einen Leistungsmix für die Abfahrt auf der Piste, aber auch Komfort, Vielseitigkeit und einfache Handhabung für den Aufstieg. Ein Mountain Active Stiefel benötigt eine Sohle, die Halt und Haftung auf Schnee und gefrorenem Gelände, Stabilität und eine gute Kälteresistenz bietet. Aus diesem Grund hat Nordica entschieden, für den Strider auf Michelin Technical Soles und deren langjährige Erfahrung im Bereich Bodenkontakt zu vertrauen. Nach dem Prinzip „From tyres to soles” haben die Designer von Michelin Technical Soles gemeinsam mit den Produktexperten von Nordica die richtige Gummimischung entwickelt und das beste Profildesign für Abfahrt wie Aufstieg ermittelt. Die Michelin Sohle wurde von dem Autowinterreifen MICHELIN Latitude X-Ice North inspiriert und besteht aus Winter Compound. Diese Gummimischung garantiert mit ihrer spezifischen Härte eine Kälteresistenz bis -30 °C, ist rutschfest und bietet eine hervorragende Abriebfestigkeit.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email