Outdoor Rezepte für Kinder: Leckerer Joghurt mit Walderdbeeren

Für unser heutiges Rezept braucht Ihr kein Lagerfeuer oder Gaskocher. Wer selbst einen leckeren Joghurt haben will, der muss mit den Kindern nach draußen gehen und Walderdbeeren sammeln. Deshalb ist das heutige Rezept auch sehr saisonal. Ihr alle kennt die Walderdbeeren und könnt Euch vorstellen, dass Ihr einige davon mit nach hause bringen solltet.

Ein simples Outdoor Rezept für Kinder besteht zur Hälfte aus Walderdbeeren.
foto (c) kinderoutdoor.de

„Nein, lasst die Beeren hängen! Da ist überall der Fuchsbandwurm dran!“ warnte eine Bekannte Ihre Kinder im Wald vor den Erdbeeren. Sie zeichnete dann ein Horrorgemälde, von dem selbst Hieronymus Bosch Angst bekommen hätte. Gleich vorweg: Das Bild über die Gefährdung durch Fuchsbandwürmer ist, nüchtern betrachtet, ein ganz anderes. 2014 gab es in Deutschland 96 Fälle von Menschen, die sich diesen Parasiten eingefangen hatten. Dazu stellte eine Experte fest, dass diese Infektion zu den seltensten Parasitosen in Europa zählt. Von niedrig hängenden Waldbeeren geht nur ein geringes Risiko aus. Fachleute kamen sogar zu dem Ergebnis, dass in Deutschland akutell kein einziger Fall bekannt ist, bei dem sich ein Mensch durch den Verzehr von Waldbeeren infizierte. Wenn sich Hunde oder Katzen mit dem Parasiten infiziert haben und Menschen streicheln diese Tiere, können sie sich dadurch infizieren. Doch auch das ist sehr selten. Trotzdem ist es sinnvoll Waldbeeren nicht vor Ort zu verzehren, sondern zuhause gründlich zu waschen. Geht in den Wald und sammelt mit den Outdoorkids etwa 200 Gramm Walderdbeeren. Das ist von diesen winzigen Beeren eine ganze Menge. Damit habt Ihr die Grundlage für unseren leckeren Joghurt.

Outdoor Rezept für Kinder: Statt naturidentisch, kommt Natur ins Glas

Gebt die Walderdbeeren mit dem Naturjoghurt in eine Schüssel und mixt das Ganze kurz durch. Plötzlich hat der Joghurt eine ganz andere Farbe. Ihr müsst das Ganze nicht zu sehr pürieren, damit auch Stücke von den Beeren drinnen sind. Ansonsten ist das ganze eher homöopathisch. Eigentlich sind wir damit fertig. Wer will kann den Joghurt mit Honig oder mit Zucker nachsüßen. Geht damit besser sparsam um, denn der Zucker hat so seine Tücken.  Etwa 300.000 Menschen in Deutschland haben Diabetes. Davon sind zehn Prozent Kinder. Vergleicht diese Zahl einmal mit den Fällen von Fuchsbandwürmern. Wo lauert die größere Gefahr?

Zutaten:

200 Gramm Walderdbeern

200 Gramm Naturjoghurt

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email