Kinder Regenjacken von Vaude, Marmot, Patagonia und Columbia halten dicht

Kinder Regenjacken sind eine sinnvolle Investition. Vielseitig lassen sich die Kinder Regenjacken einsetzen: Beim Wandern, auf dem Weg zur Schule oder im Urlaub. Worin liegen die Unterschiede von Regenjacken der bekannten Marken zu denen aus dem Lebensmittel Discount oder vom Kaffee Röster? Anhand von Kinder Regenjacken von Vaude, Marmot, Patagonia und Columbia zeigen wir es auf.

werbung (um überflüssigen juristischen Stress zu vermeiden)

Vaude Kinder Regenjacke Kids Escape Light Jacket II ist bluesign zertifiziert.
foto (c) vaude

Eine Kinder Regenjacke für 19,99 Euro. Das ist doch ein Angebot. Außerdem wachsen die Kinder ja unglaublich schnell und schon ist die Jacke zu klein. Warum also viel Geld ausgeben? Außerdem 19,99 Euro sind schließlich ein moderater Preis und die Jacke sieht auch noch nett aus. „Nichts ist so teuer, wie etwas billiges!“ sagte mir einmal ein alter Bergführer. Recht hatte dieser erfahrene Alpinist mit seinem vom Wetter gegerbten Gesicht. Egal ob es Wanderschuhe, Rucksäcke oder andere Outdoor-Ausrüstung ist: Gute Qualität hat einen fairen Preis und wer halbwegs genau hinsieht erkennt auch, warum die bekannten Marken die preiswertere Lösung anbieten. Wie bei der VAUDE Kids Escape Light Jacket II. Diese Kinder Regenjacke ist aus einem zweilagigen Material gefertigt, das von bluesign zertifiziert ist. Für Euch bedeutet es, dass das Vaude Kids Escape Light Jacket II nachhaltig und fair hergestellt ist. In 14 verschiedenen Farben ist die Kinder Regenjacke erhältlich. Wer dieses Modell in den Händen hält, der bemerkt wie robust alles verarbeitet ist. Eine Jacke die sich auch an jüngere Kinder oder Geschwister weitergeben lässt.

Kinder Regenjacke Marmot Boy´s Precip Jacket: Ein Leichtgewicht macht es dem Regen schwer

Die Kinder Regenjacke Marmot boy´s precip Jacket ist superleicht und dicht wie ein Aquarium.
foto (c) marmot

Lediglich 255 Gramm bringt die Marmot Regenjacke bei einer mittleren Größe auf die Waage. Das sind nur 5 Gramm mehr, als eine Packung Butter wiegt. Wie geht das bei so einem geringen Gewicht? Marmot setzt auf das PreCip-Laminat. Dieses überzeugt auch mit der hohen Atmungsaktivität. Damit das Regenwasser nicht den Weg durch den Frontreißverschluss findet, ist dieser breit abgedeckt. So bleibt Nässe und kalter Wind draußen. Für einen hohen Tragekomfort sorgt das angenehme DriClime-Gewebe. Ein weiterer Pluspunkt von diesem Leichtgewicht: Die Kapuze ist in den Kragen einrollbar. Auch auf längeren Touren kommen die Kinder in dieser Regenjacken kaum ins Schwitzen. Die Bündchen an den Ärmeln sind elastisch eingefasst.

Kinder Regenjacke:  Patagonia Boys Torrentshell Jacket
Oft sagen Zahlen eine Menge aus. 20.000 mm. Das ist die Wassersäule der Patagonia Kinder Regenjacke Boys Torrentshell Jacket. Die kalifornische Outdoormarke steht für ein ökologisches Sortiment. Deshalb ist dieses Modell auch bluesign zertifiziert. Für den optimalen Schutz an Regentagen sorgt H2No Performance Shell. Ein weiterer Pluspunkt an diesem Material: Es ist robust und eng die Kinder nicht ein. Die Übersicht behalten die Kinder mit der praktischen Kapuze. Mit ihrer Farbkombination ist diese Kinder Regenjacke ein echter Hingucker. Auch ein Rucksack auf dem Rücken macht diesem Material nichts aus.

Schlechtes Wetter interessiert die Kinder nicht, wenn sie die Patagonia Boy´s Torrentshell Jacket anhaben.
foto (c) patagonia

Kinder Regenjacke Columbia Kid´s Splash Maker II Rain Jacket: Die Kapuze passt

 Unschlagbar ist bei Columbia das Verhältnis vom Preis zur Leistung. Die Kinder bekommen mit dem Kid’s Splash Maker III Rain Jacket eine Regenjacke, die mit denen von Erwachsenen problemlos mithalten kann. Diese Hardshelljacke für Outdoorkids ist mit Omni-Tech ausgerüstet. Genauso wie die Modelle für Erwachsene. Vielseitig ist diese Hardshell einsetzbar und dank ihres kleinen Packmaß passt sie auch in den Wanderrucksack, die Sporttasche oder den Schulranzen. Damit der Schweiß schnell nach außen kommt, hat Columbia das Innere der Jacke mit Meshfutter ausgerüstet. Individuell können die Kinder die Kapuzen einstellen. Kinderleicht sind die Ärmelbündchen mit den Klettverschlüssen zu bedienen.

Super leicht und genial trocken: Die Columbia Kid´s Splash Maker II Rain Jacket mit Omni Tech.
fot0 (c) columbia

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email