MSR Hubba Tour: Genügend Platz auf kleinstem Raum

Das MSR Hubba Tour beweist, wie sich Platz optimal nutzen lässt. Dieses Zelt gibt es als Version für einen Wanderer oder für zwei. Alle die bei ihren Outdoor-Abenteuern mit Gewicht und Platz haushalten müssen, sollten sich das MSR Hubba Tour ansehen. Es wiegt wenig und findet in der Satteltasche oder dem Rucksack problemlos Platz.

 

werbung (um überflüssigen juristischen Stress zu vermeiden)

Das MSR Hubba Tour 1 ist ein Fliegengewicht mit unglaublich viel Platz für Outdoorer und ihre Ausrüstung.
©Earl Harper

Auf der OutDoor und der ISPO ist Leichtbau der Trend. Gewesen. Rucksäcke wogen plötzlich weniger als die Müsliriegel darin. Die Regenjacke hatte, zusammengefaltet, das Format von einer Packung Papiertaschentücher. Doch die brachten mehr auf die Waage. Auch die Wanderschuhe und Trekkingstöcke verloren immer mehr an Gewicht. Mit dem Verlust an Gewicht verlor die Outdoor-Ausrüstung auch an Funktion und Haltbarkeit. Die super ultraleichte und sündhaft teure Regenjacke hatte nur ein kleines Manko: Niemand durch sich einen Rucksack überstreifen, wenn er dieses Pack- und Gewichtswunder anhatte. Das superleichte, aber auch extrem dünne Material hielt dieser Belastung nicht stand. Auch bei den Zelten gab es derartige Auswüchse. Was hilft einem das leichteste Zelt, wenn der Komfort darin so ist, wie im Sarkophag einer altägyptischen Mumie. Hier schlägt MSR eine andere und praktikablere Richtung ein. Anstatt das MSR Hubba Tour auf Teufel komm raus in Sachen Gewicht zu optimieren, setzten hier die Entwickler auf Komfort, einfache Bedienbarkeit und robustes Material. Trotzdem ist das MSR Hubba Tour ein leichtes und zuverlässiges Zelt.

Die MSR Hubba Tour: Trockenes Plätzchen statt Tropfsteinhöhle

Die neuen MSR® Hubba™ Tour Ein- und Zweipersonenzelte fallen besonders durch ihre extra großen Apsiden auf. In dem insgesamt über vier bzw. fünf Quadratmeter großen Stau- und Wohnraum der Zelte lässt sich viel Ausrüstung (inkl. Fahrräder) mühelos verstauen. Der zusätzliche Platz trägt außerdem zu einer einzigartigen Wohnlichkeit bei. Ein zweiter Eingang bei der Zweipersonenvariante erhöht den Komfort zusätzlich. Gleichzeitig bleiben Gewicht (2,32 kg bzw. 2,74 kg) und Packmaß der Zelte gering genug, um sie bequem in Rucksack oder Satteltasche transportieren zu können. Die außen verlaufenden Zeltstangen der Dreijahreszeitenzelte verfügen über die bewährte HUBKonstruktion und garantieren ein müheloses Aufbauen. Das Innenzelt ist in das Überzelt eingehängt und bleibt auch beim Aufstellen bei schlechtem Wetter trocken. Wer schon einmal ein Zelt im Regen aufstellen musste, weiß wie wichtig dieser Punkt ist. Mit dem MSR Hubba Tour haben die Outdoorer ein trockenes Plätzchen und müssen nicht in einer faltbaren Tropfsteinhöhle übernachten. Das Überzelt der MSR® Hubba™ Tour Zelte besteht aus 20D reißfestem Nylon (1200 mm) mit DuraShield™ PU- und Silikonbeschichtung; der Zeltboden aus 30D reißfestem Nylon (10.000 mm) mit imprägnierter DuraShield™ PU-Beschichtung. Getapte Nähte und verstärkte Belastungspunkte erhöhen die Performance und verlängern die Lebensdauer zusätzlich.
Die MSR® Hubba™ Tour 1 und 2 Zelte sind ab sofort im Sport– und Outdoorfachhandel erhältlich. Im Gegensatz zum Internethandel könnt Ihr vor Ort das Zelt aufbauen und Euch selbst davon überzeugen, ob es eine gute Wahl für Euch ist. Seid bitte so fair und kauft die Outdoorausrüstung auch dort, wo Ihr eine gute Beratung bekommen habt und alles ausprobieren konntet und nicht im Netz, weil es dort ein paar Euro günstiger ist. Beratungsdiebstahl ist eine miese Nummer im Gegensatz zum MSR Hubba Tour.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email