Ostereier mit Serviettentechnik bekleben: In zehn Minuten ist alles fertig

Ostereier mit der Serviettentechnik gestalten, das ist ideal für eine kurze Bastelei mit den Kindern. Der Aufwand an Material ist minimal und Ihr seid flott damit fertig. Schließlich ist bei manchen Kindern die Ausdauer beim Basteln weniger lang. In spätestens seid Ihr mit den Ostereiern fertig und habt ein tolles Geschenk, über das sich die Großeltern, Tanten, Onkels sowie Freunde freuen.

Ein hartgekochtes Ei braucht zehn Minuten bis es fertig ist. Genau so flott geht es bei uns, wenn Ihr mit den Kindern Ostereier in der Serviettentechnik verziert. Eine ideale Bastelei für den Kindergeburtstag, Gruppenstunde oder bei einer Familienaktion. Auch kleinere Kinder können mit der Serviettentechnik die Ostereier problemlos gestalten. Was auch so toll daran ist: Jedes Osterei sieht anders aus und es gibt kein Gerangel, wer welches Ei gebastelt hat. Ein weiterer Vorteil: Die Kinder basteln selbst und Ihr müsst nicht die ganze Zeit von Kind zu Kind springen und aushelfen. Die Materialliste ist übersichtlich: Serviettenkleber, Taschenmesser, Schaschlikspieße, Pinsel, buntes Papier (sehr gut ist altes Geschenkpapier) und Eier (entweder Natur oder aus Plastik). Die Uhr läuft! Dann wollen wir mal sehen, ob wir unter zehn Minuten bleiben.

Ostereier in der Serviettentechnik verzieren ist kinderleicht. Hier seht Ihr unsere Materialliste.
foto (c) kinderoutdoor.de

Ostereier verzieren in der Serviettentechnik: Lass uns kleben!

Reiß von bunten Papier (altes Geschenkpapier ist dafür ideal) kleine Fetzen ab.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst blast Ihr das Ei aus. Bei dem aus Plastik könnt Ihr darauf verzichten; ist eigentlich klar….Mit der Ahle vom Taschenmesser, das ist der Stechdorn, bohrt Ihr oben und unten vorsichtig zwei Löcher in das Ei. Nun pustet Ihr kräftig den Dotter raus. Egal ob künstliches Ei oder Plastikei: Steckt es nun auf einen Schaschlikspieß. Das erleichtert Euch und den Kindern die Arbeit.

Pinselt gleichmäßig das Osterei mit dem Serviettenkleber ein. Schlau ist es, wenn Ihr das Ei auf einem Schaschlikspieß habt.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit einem breiten Borstenpinsel streicht Ihr zuerst dünn die Oberfläche vom Ei mit dem Serviettenkleber ein. Hier ist es hilfreich wenn das Ei auf dem Schaschlikspieß steckt. Da sehen anschließend die Finger der Kinder deutlich sauberer aus, als wenn sie das bepinselte Ei in der Hand halten. Reißt nun aus buntem Papier, altes Geschenkpapier ist dafür ideal, kleine Fetzen. Unterschätzt auf keinen Fall die Oberfläche von einem Ei. Da braucht Ihr mehr Papierfitzelchen als Ihr vermutet. Rupft lieber zuviel als zuwenig davon. Solange der Kleber auf dem Ei feucht ist, rauf mit den Fitzelchen. Wir haben erst drei Minuten Zeit benötigt.

Ostereier in Serviettentechnik verzieren: Klebt die Papierfitzelchen auf das Ei.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Pinsel nehmt Ihr die Papierfetzen auf und legt sie auf das mit Serviettenkleber einstrichene Ei. Weniger schlau ist es die Finger herzunehmen und die kleinen Papierstücke zu fixieren. Wenn die Fitzelchen auf dem Ei sind, streicht mit dem Pinsel voller Serviettenkleber nochmals vorsichtig drüber. So entsteht ein Effekt, der an ein Mosaik erinnert.

Langsam verschwindet die Eierschale unter dem Papier.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nun klebt Ihr die kleinen Papierstücke auf, bis die Eierschale darunter komplett verschwunden ist. Zum Schluss lasst Ihr das wunderschön verzierte Ei trocknen. Ein Blick auf die Uhr verrät: Wir sind erst bei acht Minuten. Was machen die Kinder wenn sie ein Osterei in der Serviettentechnik verziert haben? Sie basteln noch ein zweites und wenn sie damit fertig sind  packen sie ein Drittes an. Bald ist die ganze Verwandschaft mit Ostereiern versorgt, die in der Serviettentechnik verziert sind. Wer möchte kann ein buntes Band unter die Eier verknoten. Sehr toll sieht es aus, wenn Ihr die verzierten Ostereier in einen kleinen Blumenstock stellt. Auf dem Wochenmarkt kosten Stiefmütterchen (Hornveilchen) zwischen 60 und 7o Cent pro Stück. Wenn Ihr dazu ein verziertes Osterei hineinsteckt, dann kennt das Glück der Beschenkten fast keine Grenzen. Obwohl, das Ganze lässt sich noch steigern: Bastelt mit den Kindern aus alten PET Flaschen Übertöpfe in Osterhasenform (die Bastelanleitung dazu gibt es wie immer bei uns). Auch für diese Bastelei braucht Ihr weniger als zehn Minuten. Ein Stiefmütterchen in dem Osterhasen-Übertopf und dort das Osterei welches Ihr in Serviettentechnik verziert habt hinzugesteckt, dass ist eine ganz runde Sache!

Fertig ist das beklebte Osterei in Serviettentechnik. Ein super Geschenkidee.
foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email