Burley Tail Wagon: Ja mir san mit dem Radl dog!

Der Burley Tail Wagon ist ein Fahrradanhänger für den Hund. So kann der Familienhund auch beim Radlausflug dabei sein. Im Burley Tail Wagon ist der Vierbeiner sicher sowie komfortabel unterwegs und muß nicht traurig alleine zuhause sein.


Burley Tail Wagon und der Liebling der Familie ist beim Radlausflug mit dabei.
Photocredit_Instagram@maeelizabethg

Burley Kinderanhänger oder Joggerkinderwägen kennen die meisten Eltern. Doch das amerikanische Familienunternehmen hat auch den praktischen Tail Wagon im Sortiment. Bei etlichen Familien ist es so, wenn der Hund nicht mit dabei ist, dann fehlt allen etwas. Damit beim Ausflug auch der Hund dabei sein kann, gibt es diesen Hundeanhänger. Manche, vor allem jene die keine Hundehalter sind, fragen sich ob so etwas nötig ist. Für alle die einen Hund haben, stellt sich diese Frage gar nicht. Wie bei den Kinderanhängern trumpft Burley beim Tail Wagon mit einigen Detaillösungen auf. Ältere Vierbeiner sind, meistens, weniger flott unterwegs wie die jungen Hunde. Da tut es gut, wenn sie manche Wege nicht laufen müssen, sondern im Hänger sitzen dürfen. Dort bekommen sie von Burley den gleichen Komfort wie die Kinder. Bei dem Hundeanhänger gelten dieselben Ansprüche an Qualität und Komfort. Durch den tiefen Heckeinstieg kommen die Hunde problemlos in den Burley Anhänger rein. Besonders wichtig ist für die Tiere, dass der Anhänger gut belüftet ist. Vor allem an heißen Sommertagen ist dies notwendig. Hier setzt Burley auf ein besonders widerstandsfähiges Mesh. Die Luft kommt rein, aber der Fahrgast bleibt drinnen. Wenn es Katzen und Hunde regnet, ist mit wenigen Handgriffen das Verdeck angebracht. Dieses hält den vierbeinigen Fahrgast trocken.

Burley Tail Wagon: Origami für Frauchen und Herrchen

Damit die Garage oder Keller noch ein wenig Platz haben, lässt sich in kurzer Zeit der Hundeanhänger zusammenfalten. So ist er einfacher zu lagern oder kann Problemlos in den Kofferraum kommen. Eine schlaue Idee ist auch die Innentasche für den kleinen Liebling der Familie. Dort passen Leckerlis für unterwegs hinein. Mit wenigen Handgriffen nehmen die Hundehalter zum Reinigen den Boden aus dem Anhänger. Wenn es darum geht den Burley Tail Wagon am Fahrrad zu befestigen ist dies genauso einfach, wie bei einem Kinderanhänger. Zugstange mit den Anhänger verbinden. Sichern. Das andere Ende der Zustange in die Kupplung am Fahrrad einhängen und sichern. Los geht die große Fahrt mit dem vierbeinigen Passagier. Ebenfalls wie bei einem Kinderanhänger ist in kurzer Zeit der Burley Wagon Tail in einen Wagen mit drei Reifen oder für den Einsatz auf Schnee umgebaut. So haben die Kinder immer den Familienhund dabei und der Vierbeiner muss nicht traurig zuhause warten.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email