Mammut Kinderschuhe: Ein Herz und eine Sohle!

Mammut Kinderschuhe stehen, wie die Modelle für Erwachsene, für einen guten Halt beim Wandern und hohen Komfort. Mit einer besonderen Vibramsohle ausgerüstet haben die Outdoorkids immer einen optimalen Halt. Außerdem überzeugen die Mammut Kinderschuhe mit weiteren Details.

Mammut Kinderschuhe First Low Kids sind luftig leicht und haben eine griffige Sohle.
foto (c) mammut

Auf den großen Leitmessen, wie der ISPO oder der OutDoor, herrscht immer eine hohe Besucherfrequenz beim Mammut Stand. Dort gibt es technische Rafinessen. Mit einer VR-Brille „steigen“ die Besucher durch die Eiger Nordwand. Dank der modernen Technik sind Tiefblicke oder hinauf zum Ende der Wand möglich. Virtuell zumindest. Manch ein Besucher nahm die VR-Brille ab und musste sich kurz orientieren. Von der Eigernordwand in eine dicht gedrängte Messehalle. Dieser Absprung ist doch gravierend. Ungefähr genauso gewagt sehen manche auch die übersichtliche Kinderkollektion von Mammut an. Lange stellte Mammut die Kinderkletterschuhe Minifant her, bis sich das Schweizer Unternehmen aus dem Segment der Kletterschuhe zurückzog. Leider, wie immer noch etliche Kraxler meinen. Langsam tritt die Alpinistenmarke aus Seon in den Kinderbereich ein. Dazu gehören auch die Mammut Kinderschuhe First Low Kids. Was an diesen Modellen sofort positiv auffällt. Sie kommen von Design nicht kindisch blöd daher. Von den Farben her, könnten diese Mammut Kinderschuhe auch als Erwachsenenmodell durchgehen. Gehen ist ein gutes Stichwort, denn die First Low Kids bieten den Outdoorkids unterwegs einen hohen Komfort. Diese Kinderschuhe von Mammut sind leicht, weich und luftig. Mammut hat im Bereich der Bergschuhe genug Kompetenz um zu wissen wie wichtig griffige Sohlen sind. Bei dem First Low Kids setzen die Schweizer auf eine besondere Konstruktion der Laufsohlen.Zusammen mit Vibram arbeiteten die Experten von Mammut dieses Konzept aus. Die sechseckigen Stollen greifen auf den unterschiedlichsten Böden. Bei diesem Kinderschuh beweisen Vibram und Mammut, dass gut dämpfende und stützende Sohlen nicht schwer sein müssen. Optisch ist selbst für Laien zu erkennen, dass hier unterschiedliche Gummizonen eingebaut sind. Der besonders leichte Liquid Rubber ist abriebfest und verstärkt die Laufsohle. Ein weiterer Pluspunkt von dieser Sohlenkonstruktion: Sie verhindert, dass Kinder während des Wanderns umknicken. Angenehm ist auch, wie sanft diese Mammut Kinderschuhe abrollen. Damit die Outdoorkids selbst diese vielseitigen Schuhe bedienen können, ist es mit einem Schnell-Schnürsystem ausgerüstet. In kürzester Zeit haben die Kinder kapiert, wie sie damit umgehen müssen. Der Kinderschuh von Mammut ist aus leichtem Mesh gefertigt und entsprechend luftig. Manche Eltern wollen aber einen wasserdichten Multifunktionsschuh für die Kinder haben. Damit die Outdoorkids auch bei Regen und Nässe unterwegs sein können, gibt es dieses Modell auch in der

Mammut Kinderschuh mit GORE-TEX: Ein echter Allrounder ist der First Low GTX Kids.
foto (c) Mammut

Version. Der Unterschied ist GORE-TEX Performance Comfort Footwear. Mit dieser bewährten Membrane bleiben die Kinderfüße trocken und der Schuh ist entsprechend atmungsaktiv. Auch im Alltag bewähren sich diese Mammut Schuhe. Für leichtere Touren mit der Familie auf Almen oder durch die Mittelgebirge sind die bequemen Mammut Kinderschuhe eine gute Wahl.

Mammut Nova Mid GTX Kinderschuh: Besonders griffig und besonders pfiffig

Den Schaft für einen Wanderschuh zu schustern ist eine Kunst.Verläuft eine Naht alles andere als exakt, dann drückt diese oder scheuert den Fuß auf. Mammut geht bei dem Kinderschuh Nova Mid GTX anders vor. Jeder Bereich vom Kinderfuß benötigt ein anderes Polster oder Futter. Entsprechend aufwändig ist der Schaft gearbeitet. Für jede Zone, wie die Ferse oder den Spann, ist der Kinderschuh entsprechend angepasst. Das Ergebnis: Die Kinder haben einen Schuh der nicht drückt und in dem sie deutlich weniger schwitzen. Dazu trägt auch das eingearbeitete GORE-TEX bei. Besonders praktisch ist die ausgeklügelte Konstruktion der Zunge von diesem Wanderschuh für Outdoorkids. Diese drückt nicht auf den Spann, während die Kinder auf Trekkingtour sind, weil sich keine Falten bilden. Elastisch macht die Schuhzunge jede Bewegung mit. Ebenfalls hochwertig ist der Sohlenaufbau wie bei den First low Kids. Mit der griffigen Gehsohle haben die Kinder bei den Wanderungen und Trekkingtouren immer einen optimalen Grip.

Kinderschuhe von Mammut: Der Nova Mid GTX hat einen aufwändig gearbeiteten Schaft und eine clevere Zunkgenkonstruktion.
foto (c) mammut

Unsere Bewertung: fünf von sechs Kompassen

 

 

 

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email