Woolpower Kinder Outdoorbekleidung: Made in Sweden

Woolpower Kinder Outdoorbekleidung ist ein gutes Stück Schweden. Aus diesem skandinavischen Land kommt die hochwertige Wollkleidung für Kinder. Den Brüdern Daniel und Adam Brånby, sie sind Eigentümer von Woolpower, geht es darum hochwertige Kleidung herzustellen, die auch unter extremen Bedingungen warm hält. Dazu gehört auch ein Nachmittag am Schlittenhügel oder eine heftige Schneeballschlacht.

Woolpower Kinderkleidung ist auf einem besonders hohen Niveau wie das Unterhemd Kids Zip Turtleneck 200.
foto (c) woolpower

„Eigentlich kannst Du Dir den Blick auf das Etikett sparen“ meinte eine Mutter im Outdoorladen resigniert „Die ganze Kleidung kommt doch eh nur aus Fernost!“ Da hat sie sich getäuscht. Zum Glück gibt es Unternehmen die konsequent auf den Standort Europa setzen. Woolpower, erfahrene Outdoorer kennen diese Marke aus Östersund noch unter ihrem frühren Namen Ullfrotte, ist so ein gutes Beispiel. Deren Produkte kommen aus Schweden. Selbstverständlich liegen die Löhne dort erheblich über denen von Fernost. Was hier eine einzelne Näherin als Stundenlohn bekommt, das erhalten 60 Textilarbeiterinnen in Bangladesch in einer Stunde zusammen. Doch die Qualität zeigt: Es lohnt sich Textilien zu kaufen, die in Europa gefertigt sind. Die Kinder Outdoorbekleidung von Woolpower überzeugt mit ihrem zeitlosen Design, den ausgesuchten Materialien und ihrer Qualität. Ob beim Schlittenfahren oder Schneemann bauen: Woolpower hält die Outdoorkids von Kopf bis Fuß warm. Mit dem natürlichsten Isoliermaterial: Wolle. Diese zu verarbeiten hat in Schweden eine lange Tradition und dank solchen Firmen bleibt sie auch für die nächste Generation erhalten.

Woolpower Kinderkleidung: Das Kids Full Zip Jacket 400 hält was aus

Woolpower Kinder Outdoorbekleidung ist hochwertig und in Schweden produziert
foto (c) woolpower

Weicher geht es kaum als die Kids Full Zip Jacket 400 von Woolpower ist. Diese Jacke besteht aus Merino-Frotté. Damit die Kinder einen warmen Hals im Winter haben ist der Kragen deutlich dicker. Um den Rücken vor eisiger Luft zu schützen, ist die Partie länger geschnitten. Wenn sich das Kind bückt, um einen Schneeball zu formen oder um den Schlitten zu ziehen, ist der Rücken trotzdem gut abgedeckt. Beeindruckend ist, wie robust diese Jacke und trotzdem elastisch ist. Wollpower mischte dem  Merinofrottés Kunstfasern bei. In vier zeitlosen Farben ist das Kids Full Zip Jacket 400 erhältlich. Ein hochwertiges langes Unterhemd ist das Kids Zip Turtleneck 200. Was den Kindern besonders gefällt: Es ist superweich auf der Haut. Das Wort kratzen, streichen sich die Outdoorkids aus dem Wortschatz. Um drückende Längsnähte zu vermeiden, stellt Woolpower dieses leichte und warme Unterhemd im Rundstrickverfahren her. Auch hier ist die Rückenpartie verlängert. Praktisch ist der Reißverschluss.  Mit diesem Unterhemd sind die Kleinen gegen die Kälte im Winter gut gerüstet.

Unsere Bewertung (sechs von sechs möglichen Kompassen)

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email