Kinder basteln mit Kastanien einen Pinguin

Kinder basteln mit Kastanien einen Pinguin aus Materialien, die Ihr alle zuhause habt. Die Kastanienfigur sieht putzig aus und ist in weniger als zehn Minutern gebastelt. Auch kleinere Kinder können diese Figur problemlos nachbauen, denn wir haben Schritt für Schritt und mit vielen Bildern eine Bastelanleitung für Euch.

„Uli was soll ich machen? In einer Woche steigt bei uns der Kindergeburtstag und ich habe keine Idee was ich mit den Kindern basteln soll!“ erklärte mir eine Mutter verzweifelt am Telefon. Ich fragte nach, was sie denn an Bastelmaterial zuhause hat. „Einen Karton voll mit Kastanien“ antwortete die Anruferin. „Sehr gut!“ meinte ich zu ihr „Dann bist Du ja fein raus!“ Doch sie hatte noch Bedenken „Aber wenn es lange mit dem Basteln dauert, dann werden die Kinder unruhig und machen nicht mehr mit. Ich habe dann lauter halbfertige Basteleien rumliegen“ auch hier konnte ich sie beruhigen „Die Bastelei dauert keine zehn Minuten und die Kinder sind anschließend so was von stolz auf ihr Werk!“

Kinder basteln mit Kastanien einen Pinguin: Ihr habt alles zuhause!

Für das Material könnt Ihr Euch den Weg in das Bastelgeschäft sparen. Ihr benötigt für den Pinguin drei Kastanien, ein Taschenmesser mit Ahle (Stechdorn), einen Zahnstocher, Locher, Stift, schwarzes und gelbes (oder oranges) Altpapier und eine Schere.

Basteln mit Kastanien: Hier seht Ihr das Material um einen Pinguin daraus zu basteln. foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Kastanien: Hier seht Ihr das Material um einen Pinguin daraus zu basteln.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt die größte Kastanie und bohrt ein Loch mit der Ahle vom Taschenmesser hinein. Ebenso in die zweitgrößte Kastanie.

Mit dem Taschenmesser bohren die Kinder Löcher in die beiden größten Kastanien. foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser bohren die Kinder Löcher in die beiden größten Kastanien.
foto (c) kinderoutdoor.de

Ein Pinguin hat bekanntlich weißes Gefieder am Bauch. Dreht die Kastanien so, dass die helleren Stellen übereinander sind. Steckt nun den Zahnstocher durch die beiden Kastanien.

Kinder basteln mit Naturmaterialien: Der Körper vom Pinguin ist bereits so gut wie fertig. foto (c) kinderoutdoor.de

Kinder basteln mit Naturmaterialien: Der Körper vom Pinguin ist bereits so gut wie fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt bohrt Ihr mit der Taschenmesser-Ahle ein Loch in die Unterseite der kleinsten Kastanie und steckt diese auf den Zahnstocher. Das ist später der Kopf vom Pinguin.

Unser Kastanien-Pinguin ist fast fertig. foto (c) kinderoutdoor.de

Unser Kastanien-Pinguin ist fast fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Aus dem gelben Altpapier schneidet Ihr mit der Schere zwei Flossen aus.

Mit der Schere schneidet Ihr die Flossen von unserer Kastanienfigur aus. foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Schere schneidet Ihr die Flossen von unserer Kastanienfigur aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Kleber befestigt Ihr die Flossen an der Unterseite der größten Kastanie.

Die Flossen am Kastanienpinguin festkleben. foto (c) kinderoutdoor.de

Die Flossen am Kastanienpinguin festkleben.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schneidet dem Pinguin aus dem gelben Altpapier einen Schnabel aus.

Jetzt schneiden die Kinder mit der Schere den Schnabel aus. foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt schneiden die Kinder mit der Schere den Schnabel aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wieder greift Ihr zum Kleber und befestigt den Schnabel in der Mitte von der „Kopfkastanie“.

Klebt nun den Schnabel auf die Kopfkastanie. foto (c) kinderoutdoor.de

Klebt nun den Schnabel auf die Kopfkastanie.
foto (c) kinderoutdoor.de

Aus dem schwarzen Altpapier schneidet Ihr nun zwei Flügel für den Pinguin. Ihr wisst ja, was dieser arktische Vogel und ein Fallschirmjäger gemeinsam haben? Beide können nicht von selbst fliegen und haben Probleme beim Laufen….

Fertig sind die Flügel aus Papier. foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind die Flügel aus Papier.
foto (c) kinderoutdoor.de

Klebt die Flügel seitlich am Pinguin an.

Gleich ist der Pinguin aus Kastanien fertig. Die Flügel hat er bereits. foto (c) kinderoutdoor.de

Gleich ist der Pinguin aus Kastanien fertig. Die Flügel hat er bereits.
foto (c) kinderoutdoor.de

Holt aus dem Locher zwei Konfettis und malt mit dem Stift Pupillen darauf.

Malt den Pinuguin-Augen Pupillen auf. foto (c) kinderoutdoor.de

Malt den Pinuguin-Augen Pupillen auf.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit einem Trick bekommt Ihr die Augen ganz einfach auf den Pinguin. Spießt sie mit der Ahle vom Taschenmesser auf und fahrt kurz mit dem Pinguinauge über den Kleber. Anschließend an der Kopfkastanie befestigen.

Zum Schluß bei unserer Bastelei mit Naturmaterialien, befestigen wir die Augen am Pinguin. foto (c) kinderoutdoor.de

Zum Schluß bei unserer Bastelei mit Naturmaterialien, befestigen wir die Augen am Pinguin.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind wir mit dem Basteln mit Kastanien. Was für ein lieber Pinguin.

Fertig ist unser Pinguin aus Kastanien. Der will gleich loswatscheln. foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Pinguin aus Kastanien. Der will gleich loswatscheln.
foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email