Kanutouren mit Kindern: Uckermärkische Seen, Weserbergland und Schwarzwald

Kanutouren mit Kindern geben Euch einen anderen Blick auf die Natur: Nämlich vom Wasser aus. Auf den Uckermärkischen Seen, im Weserbergland und dem Schwarzwald haben wir drei Kanutouren gefunden, die für Familien geeignet sind. Dabei gibt es eine Menge zu erleben, wenn Ihr gemeinsam auf dem Wasser unterwegs seid. Paddeln wir los einmal quer durch die Republik.

Kanutouren mit Kindern: Die Seen der Uckermark bieten Euch 100 Kilometer Wasserwege.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kanutouren mit Kindern: Die Seen der Uckermark bieten Euch 100 Kilometer Wasserwege.
foto (c) steffen

„Da vorne ist ein Biber!“ freut sich das Kind im Kanu. Leise schiebt sich das Boot durch den Naturpark Uckermärkische Seen. Aus 100 Kilometern suchen sich die Familien eine passende Kanutour aus. Bei den 50 Seen mit ihren klaren Wasser ist die Auswahl schwer. Kein Wunder, dass die Uckermärkischen Seen bei den Paddlern in Brandenburg beliebt sind. In Lychen starten einige Rundtouren. Vom Großen Lychensee führt eine 60 Kilometer lange Rundtour. Ein Pluspunkt unterwegs gibt es einige einfache Plätze auf denen die Outdoorer gratis ihre Zelte aufschlagen können. Ein Höhepunkt der Uckermärkischen Rundtour ist das Umsetzen der Kanus über Land am Netzowsee. Sechs Kilometer müssen die Boote an Land zurücklegen. Zum Glück gibt es auch einen Shuttle Service!

Kanutouren mit Kindern: Eine Kurztour an der Oberweser

Wer mit den Kindern einmal das Kanufahren ausprobieren will, der setzt sein Boot in die Oberweser bei Bad Karlshafen in Hessen ein. Zuvor lohnt es sich, wenn Ihr diese malerische Barockstadt  besichtigt. Leinen los! Wer glaubt, dass an der Weser alles platt ist, der irrt sich. Hier türmen sich im Dreiländer-Eck Hessen, NRW und Niedersachsen die Hannoverschen Klippen bis zu 75 Metern auf. Die Klippe im Osten ist seit 2011 mit dem Weser Skywalk „verziert“. Ein großer Vorteil an dieser Kanutour mit den Kindern ist, dass Ihr immer wieder durch Ortschaften paddelt und Euch dort versorgen könnt. Gemütlich schippert Ihr etwa zwei Stunden durch die Hügellandschaft vom Solling und legt in Beverungen oder Wehrden an.

Kanutouren mit Kindern im Schwarzwald: Auf der Alten Elz kommt Ihr gut voran.  foto (c) kinderoutdoor.de

Kanutouren mit Kindern im Schwarzwald: Auf der Alten Elz kommt Ihr gut voran.
foto (c) kinderoutdoor.de

Kanutouren mit Kindern: Mehr als nur Kuckucksuhren; der Schwarzwald vom Wasser aus gesehen

Die Alte Elz ist ein perfektes Paddelrevier für Anfänger. Die Tour von Riegel nach Herbolzheim ist etwa 12 Kilometer lang. Gemütlich seid Ihr mit den Kindern etwa dreieinhalb bis vier Stunden auf der Alten Elz unterwegs. Hier im Rheintal schlängelt sich der Fluß völlig natürlich durch die Wiesen. Die Strömung ist mäßig und schiebt Euch trotzdem gut voran. Wenn die Kinder Hunger bekommen gibt es einen idealen Platz um zu pausieren: Der Stadtpark von Kenzingen liegt an der Alten Elz. Dort legt Ihr an und geht an Land.  Paddel technisch stellt dieser gemütliche Wanderfluß im Schwarzwald niemanden vor besondere Schwierigkeiten.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email