Schnitzen mit Kindern: Anleitung für einen Pinguin

Schnitzen mit Kindern will gelernt sein. Deshalb ist es immer gut, mit etwas Einfachem zu starten. Heute schnitzen wir mit den Kindern einen Pinguin. Dazu sind nur ein Taschenmesser, ein Stück Astholz und Stifte oder Malkasten notwendig. Mit diesem arktischen Seevogel lernen die Kinder ihre ersten Lektionen beim Schnitzen und haben anschließend ein tolles Ergebnis in den Händen. Hier ist unsere Anleitung dazu.

Schnitzen braucht Übung. Nur so lernen es die Kinder und Erwachsenen. Ich kenne niemanden der vor Fernseher das Skifahren oder Snowboarden erlernt hat. Genauso ist es auch beim Schnitzen. Nur mit dem Taschenmesser und Holz ist es erlernbar. Da helfen die tollsten Bücher wenig weiter. Überfordern ist überall perfekt, um die Kinder von etwas langfristig abzuhalten. Deshalb steigen wir heute mit einer einfachen Schnitzarbeit ein und schnippeln einen Pinguin aus dem Astholz.

Schnitzen mit Kindern: Ein toller Vogel entsteht

Drei Dinge braucht Ihr, damit der Pinguin gelingt: Ein hochwertiges Taschenmesser, ein Stück Astholz und Farbe.

Schnitzen mit Kindern: Daraus schnippeln wir einen lustigen Pinguin.  foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Daraus schnippeln wir einen lustigen Pinguin.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der großen Klinge rundet Ihr ein Ende vom Holz ab. Schnitzt immer an der Kante mit dem Taschenmesser ein Stück Holz weg und dreht es um wenige Millimeter in der Hand weiter. Das macht Ihr so lange, bis diese Halbkugel entstanden ist.

Schnitzen mit Kindern: Hier lernen sie das Abrunden.  foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Hier lernen sie das Abrunden.
foto (c) kinderoutdoor.de

Als nächstes schnitzt Ihr unterhalb der Halbkugel rundum das Holz ein.

Schnitzen mit Kindern: Der Kopf vom Pinguin sieht schon ganz gut aus. foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Der Kopf vom Pinguin sieht schon ganz gut aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Seht Euch mal die Silhouette von einem Pinguin an. Der sieht fast wie ein Kegel aus. Entsprechend schnitzen die Kinder mit dem Taschenmesser den „Oberkörper“ von diesem Seevogel und das untere Ende.

Schnitzen mit Kindern: Langsam nimmt der Pinguin Form an.  foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Langsam nimmt der Pinguin Form an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zum Schluss noch die restliche Rinde entfernen und den Pinguin anmalen. Das kann mit Buntstiften oder einem Malkasten sein.

Schnitzen mit Kindern bringt tolle Ergebnisse hervor, so wie diesen Pinguin. foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern bringt tolle Ergebnisse hervor, so wie diesen Pinguin.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Pinguin und die Kinder sind richtig stolz auf ihr Kunstwerk!

Schnitzen mit Kindern: Fertig ist der tolle Pinguin! Foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Fertig ist der tolle Pinguin!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email