Basteln mit Muscheln: Kinder bauen sich tolle Ketten

Basteln mit Muscheln und die Kinder sind sofort begeistert. Eine einfache und wunderschöne Muschelkette basteln wir heute. Zum Basteln mit Muscheln ist die Materiallist übersichtlich und das Ganze eignet sich auch um die Kinder bei der Geburtstagsfeier zu beschäftigen. 

Basteln mit Muscheln freut die Kinder und Eltern. Denn die Kinder sammeln gerne Muscheln im Urlaub und verteilen diese  großflächig in der Wohnung. Es finden sich Muscheln in der Waschmaschine, am Küchenboden und besonders lange erinnert man sich daran, wenn man in eine Muschelscherbe mit nackten Füßen getreten ist. Dann müssen meistens die Übeltäter antreten und die Stimmung in der Familie ist auf der Temperatur vom Gefrierschrank. Bevor sich die Muscheln überall verteilen, bastelt doch mit den Kinder lässige Muschelketten. Alles was Ihr dazu brauch sind Muscheln, ein Taschenmesser mit Ahle und eine Schnur.

Um mit Muscheln eine Kette für die Kinder zu basteln braucht Ihr nur vier Dinge:  Ein Taschenmesser mit Ahle (Stechdorn), Muscheln, eine Schnur und ein wenig Zeit.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Um mit Muscheln eine Kette für die Kinder zu basteln braucht Ihr nur vier Dinge: Ein Taschenmesser mit Ahle (Stechdorn), Muscheln, eine Schnur und ein wenig Zeit.
Foto (c) kinderoutdoor.de

 

Basteln mit Muscheln: Kinderleicht!

Zuerst sammelt mit den Kinder die Muscheln. Es können welche aus dem Meer oder Süßwasser sein. Bitte nehmt nur die leeren Muschelschalen her. Öffnet bitte keine geschlossenen Muscheln, außer beim Italiener oder Franzosen.

Da haben wir schon genügend Muscheln zum Basteln mit den Kindern gefunden.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Da haben wir schon genügend Muscheln zum Basteln mit den Kindern gefunden.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Jetzt ist fein dosierte Kraft und eine scharfe Ahle gefordert. Mit dem Stechdorn vom Taschenmesser bohrt Ihr Langsam ein Loch in die Muschel. Lasst Euch dabei bitte Zeit, sonst zerbricht die Muschel.

Bohrt beim Basteln mit den Muscheln vorsichtig ein Loch hinein. Auch die Kinder helfen mit.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Bohrt beim Basteln mit den Muscheln vorsichtig ein Loch hinein. Auch die Kinder helfen mit.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Die Kinder entscheiden was für eine Kette aus Muscheln sie basteln wollen: Eine mit vielen Muscheln dran oder eine Kette an der nur eine große Muschel baumelt.

Beim Basteln mit Muscheln entscheiden die Kinder ob sie eine Kette mit vielen Muscheln oder nur mit einer dran haben wollen.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Beim Basteln mit Muscheln entscheiden die Kinder, ob sie eine Kette mit vielen Muscheln oder nur mit einer dran haben wollen.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Wenn Ihr eine große Muschel an der Kette haben wollt, nehmt die Schnur in der Mitte und für die Schlinge durch das gebohrte Loch.

So fädelt Ihr die Schnur durch die Muschel. Foto (c) kinderoutdoor.de

So fädelt Ihr die Schnur durch die Muschel.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun führt Ihr das andere Ende der Schnur durch die Schlinge und zieht fest an.

Nun die Schlinge festziehen.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun die Schlinge festziehen.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Die beiden losen Enden der Schnur verknotet Ihr.

Hier dürfen die Kinder mal einen Knoten reinbringen.  Fertig ist unsere Bastelei mit den Muscheln.  foto (c) kinderoutdoor.de

Hier dürfen die Kinder mal einen Knoten reinbringen.
Fertig ist unsere Bastelei mit den Muscheln.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind wir mit dem Basteln und die Kinder haben ganz tolle Muschelketten!

Weitere Bastelideen findet Ihr bei unserem Schweizer Freund Felix Immler oder Astrid Schulte oder auf Kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email