Wir basteln mit Kindern ein Schneeglas

Wir basteln mit Kindern gerne, wenn wir alle Materialien dafür im Haus haben oder in der Natur finden. Der Weg zum Bastelgeschäft muss nicht sein. Aus Naturmaterialien und Wertstoffen basteln wir mit Kindern ein Schneeglas. Garantiert ein Hingucker auf dem Tisch!

Basteln mit Kindern darf nicht zu lagen dauern und komplizierte Bauanleitungen sind hier auch alles andere als gut. Was wir für unser heutiges Projekt brauchen, das habt Ihr sicher zuhause oder findet es in der Natur. Fangen wir an beim basteln mit Kindern. Dazu benötigen wir ein großes Schraubglas, ein Stück dicke Pappe oder Styropor, getrocknetes (!) Moos, Spielzeugfiguren, Styropor-Chips, Schere, Schweizer Messer, Äste, eine Kartoffelreibe und eventuell ein Zierklebeband.

Wir basteln mit Kindern: Hier seht Ihr alles was wir brauchen um ein Schneeglas zu bauen.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Wir basteln mit Kindern: Hier seht Ihr alles was wir brauchen um ein Schneeglas zu bauen.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst schraubt Ihr den Deckl vom Glas. Wichtig ist beim basteln mit Kindern, dass die Kleinen auch möglichst viel selbst machen. Sonst ist es ein Elternprojekt. Nehmt den Deckel legt ihn auf das Styropor oder die Pappe und zeichnet ihn darauf nach. Nun schneidet Ihr das Ganze so aus, dass sich dieses Teil in den Deckel legen lässt. Der Vorteil vom Styropor ist, dass hier später die Zweige besser halten

Wir basteln mit Kindern eine Schneeglas, auch wenn es noch nicht so aussieht.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Wir basteln mit Kindern eine Schneeglas, auch wenn es noch nicht so aussieht.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Basteln mit Kindern: Chips die nicht zum Essen da sind

Nun basteln wir mit den Kindern weiter und bohren Löcher in die Pappe oder das Styropor. Dort hinein stecken wir später die Zweige und Äste.

Beim Basteln mit Kindern sollen die Kleinen möglichst viel alleine machen. Elternarbeit ist verboten! Foto (c) kinderoutdoor.de

Beim Basteln mit Kindern sollen die Kleinen möglichst viel alleine machen. Elternarbeit ist verboten!
Foto (c) kinderoutdoor.de

In der Zwischenzeit reibt Ihr die Styroporchips klein.

Diese Chips schmecken noch nach weniger, als die die Ihr im Supermarkt zu kaufen bekommt.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Diese Chips schmecken noch nach weniger, als die die Ihr im Supermarkt zu kaufen bekommt.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Schon haben wir unseren Schnee. Nun legen wir das Moos auf den Deckel und stecken dazu die Äste und Zweige ein. So entsteht mit dem Schleich-Tier eine Szene aus dem Winterwald: Ein junger Wolf, der im verschneiten Wald den Mond anheult.

Wir basteln mit Kindern ein Schneeglas und halten eine Szene fest: Der junge Wolf heult im Winterwald den Mond an......Dramatisch, oder?! Foto (c) kinderoutdoor.de

Wir basteln mit Kindern ein Schneeglas und halten eine Szene fest: Der junge Wolf heult im Winterwald den Mond an……Dramatisch, oder?!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Nun kommt der „Schnee“ dazu.

Es schneit beim Basteln mit Kindern.  foto (c) kinderoutdoor.de

Es schneit beim Basteln mit Kindern.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nun schrauben wir das Glas drauf. Seid bitte vorsichtig dabei. Zum Schluß um den Deckel noch ein Zierband und fertig ist unser Hingucker!

Fertig ist unser Schneeglas! Foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist unser Schneeglas!
Foto (c) kinderoutdoor.de

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email