Geocaching im Winter: Drei mal Schatzsuche im Schnee mit der Familie

Geocaching ist für Outdoor Familien das ganze Jahr möglich. Viele Urlaubsorte und Regionen bieten auch Geocaching im Winter an. Wir stellen Euch drei Orte vor, bei denen Ihr Geocaching im Winter nachgehen könnt.

Geocaching im Winter ist auf der Plose in Südtirol angesagt. Auf der Rossalm gibt es einen Winterwanderwander der ideal für Familien ist, die auch im Winter Geocaching betreiben wollen. Der Weg ist nur 2,5 Kilometer lang und stellt konditionell keine großen Ansprüche. Dafür ist der Spaß bei der winterlichen Schatzsuche um so größer. Auf www.geocaching.com findet Ihr die Caches Rossalm Polse 1 und Rossalm Plose 2 Geocaching im Winter ist auf der Plose auch mit dem Schlitten möglich. Vier Caches sind an der Schlittenstrecke RudiRun deponiert. Hier müsst Ihr die Rodeln und GPS Geräte gut im Griff haben.

Geocaching im Winter. Da sind wahre Outdoorer gefordert.  Foto (c) Kinderoutdoor.de

Geocaching im Winter. Da sind wahre Outdoorer gefordert.
Foto (c) Kinderoutdoor.de

Hochkönig: Geocaching auch im Winter

Der Hochkönig ist Sommer wie Winter ideal um mit den Kindern sich im Geocaching auszuprobieren. Ihr braucht dazu kein eigenes GPS Gerät, denn diese bekommt Ihr beim Tourismusverband Dienten oder bei der Touristeninfo in Mühlbach. Hier gibt es auch alle wichtigen Informationen, die Ihr zum Geocaching im Winter am Hochkönig braucht. Kinder zeigen beim Geocaching wie sehr sie in manchen Dingen uns Erwachsenen gnadenlos überlegen sind. Sie finden viel schneller als wir die Schätze. Egal ob die Caches in einer alten knorrigen Wetterfichte oder bei einer alm versteckt sind. Die Kleinen haben irgendwie einen siebten Sinn dafür, wo sie suchen müssen.

Sicherheitheit geht vor, auch beim Geocaching im Winter.  Foto (c) kinderoutdoor.de

Sicherheitheit geht vor, auch beim Geocaching im Winter.
Foto (c) kinderoutdoor.de

Tux: Geocaching mit Ski

Caches gibt es Millionen. Doch in Tux im Zillertal, erwartet Euch beim Geocaching im Winter eine Besonderheit. Das ganze Jahr über sind hier Geocacher unterwegs. In verschiedenen Schwierigkeitsstufen hat Tux dort Caches eingerichtet. Auch Familien haben da ihren Spaß beim Geocaching. Doch im Winter müsst Ihr auf Ski unterwegs sein um beim Geocaching dabei zu sein. So habt Ihr doppelt soviel Spaß an einem sonnigen Tag im Schnee. Mit dem GPS Gerät, den Kindern geht es auf Ski zum Geocaching in einer verschneiten Alpenlandschaft. Da haben die Knilche am Abend garantiert etwas zu erzählen und Euch bereitet die elektronische Schatzsuche in Tux sicher auch Freude.

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email