Tag Archive: wanderung mit kindern
Wandern mit KIndern im Herbst: Den Roßkopf am Sylvensteinsee umrunden. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Um den Roßkopf am Sylvensteinsee

Wandern mit Kindern im Herbst: Umrundet doch mit den Kindern den Roßkopf. Dieser Berg liegt malerisch  am Sylvensteinsee und unterwegs gibt es auch ein Wildgehege zu entdecken. Der Weg ist gut ausgeschildert und es gibt keine ausgesetzten Passagen. „Wer von Lenggries an der Isar aufwärts wandert, um über Hinterriß und das Plumserjoch hinabzupilgern an den […]

weiterlesen
Eine Familienwanderung zur Schwarzachenalm, hier starb der letzte frei lebende Braunbär des Königreichs Bayern durch einen Kugel, hat wenige Höhenmeter. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Familienwanderung: Auf den Spuren der Wilderer und Schmuggler in den bayerischen Alpen

Eine Familienwanderung die den historischen Spuren der Wilderer oder Schmuggler folgt.Der Wildschütz Jennerwein, der Boarisch Hiasl oder der Hoißntoni. Alle drei sind Wilderer gewesen, die heute noch in Bayern bekannt sind. Auf den Spuren der Gesetzlosen gibt es etliche Wanderungen, die auch für Familien geeignet sind. „A Jaga od’r a Hund, des gilt mir alles […]

weiterlesen
Familientour auf dem Schmugglerweg: Unter uns rauscht die Tiroler Ache. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: In den bayerischen Alpen auf den Spuren der Schmuggler und Wilderer

Mit Kindern wandern macht im Herbst in den bayerischen Alpen besonders viel Freude. Der große Andrang von Bergfreunden wie er im Sommer herrschte ist vorbei. Wandert mit der Kindern doch auf den Spuren der Gesetzlosen. In den Bayerischen Alpen lebten Schmuggler und Wilderer. Eine Zeit, die auch für die Kinder interessant ist. Wir haben zwei […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern am Reschensee: Von Graun schaut noch der Kirchturm raus. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Zu versunkenen Orten

Wandern mit Kindern hat immer was mit Abenteuer zu tun. Wenn das Ziel geheimnisvoll ist oder klingt, dann sind die Kleinen für eine Tour ganz leicht zu begeistern. Wir stellen Euch drei Wanderungen für die Familie vor, die auf dem ersten Blick wenig miteinander zu tun haben: Sylvensteinsee in Oberbayern, Reschensee in Südtirol und der […]

weiterlesen
Höhenmeter interessieren beim Wandern kein Kind. 

Foto(c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kinder: Touren richtig planen

Wandern mit Kinder ist kann völlig entspannt sein. Wenn Ihr die Tour richtig plant. Zwei große „Feinde“ gibt es auf der Tour mit der Familie: Langeweile und Überforderung. Denkt daran, es macht den Kindern wenig Spaß immer hinter den Erwachsenen auf einen Berg hochzulaufen. Wir haben vier goldene Regeln, damit Ihr Wanderlust, statt Wanderfrust habt. […]

weiterlesen
Die Regensburger Hütte in den Dolomiten ist ein lohnendes Ziel für Familien. 

Foto (c) wikipedia, Llorenzi Lizenz: Creative Commons by-sa 3.0 de

Dolomiten: Hüttentour im Grödner Tal

In den Dolomiten ist der Herbst eine wunderbare Jahreszeit. Unternehmt doch mit den Kindern eine Hüttentour. Die Regensburger Hütte im Grödner Tal ist das perfekte Ziel für die Familie. Wenn Ihr in den Dolomiten wunderbare Weitblicke und in einer urigen Hütte übernachten wollt, dann wandert mit den Kindern zur Regensburger Hütte. „Dolomiten! Wo kommt denn […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern, aber wie lange? Wenden wir doch einmal die grobe Faustformel für die KInder auf uns Erwachsene an: Lebenjahr mal 1,5 bzw. 2. Dann müssten Eltern mit 40 Jahren 60 bzw. 80 Kilometer am Tag marschieren können. 

Foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: So weit die Füße tragen?

Wandern mit Kindern kann für die Eltern eine tolle Sache sein. Gemeinsam in der Natur ist die ganze Familie unterwegs. So die Idealvorstellung. Doch wandern mit Kindern kann ganz ander aussehen: Quengelattacken, entnervte Kinder und Eltern. So sehen Bergdramen aus. Wir beantworten Euch heute wichtige Fragen zum Thema wandern mit Kindern. „Wandern haben wir uns […]

weiterlesen