Tag Archive: wandern mit kindern im allgäu
Wasserfälle ziehen die Kinder immer an. 

foto (c)kinderoutdoor.de

Kinder wandern zu den Zipfelbach Wasserfällen: Genie und Wasserkraft

Mit Kindern im Allgäu ist eine schwierige Sache. Es ist verdammt schwer sich auf eine Tour festzulegen, denn in diesem Teil von Bayern gibt es einige wunderbare Wandertouren für Familien. Eine kurze, aber eindrucksvolle Tour führt zu den Zipfelbach Wasserfällen bei Hinterstein. Dort seid Ihr auch auf den Spuren von einem Genie unterwegs, ohne den […]

weiterlesen
Auf der Tour von der Fallmühle zur Ostlerhütte bieten sich auch Blicke auf den benachbarten Aggenstein. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Von der Fallmühle hinauf zum Breitenstein

Wandern mit Kindern im Allgäu auf den Spuren von Schmugglern und Wilderern. Von der Fallmühle, sie ist einmal Gremnzstation gewesen und befindet sich in der Nähe von Pfronten, wandert Ihr hinauf zum Breitenberg. Wenn Ihr auf demselben Weg wieder zurückkommt erwartet Euch in der Fallmühle ein deftiges, unverfälschtes Allgäuer Essen. Die Fallmühle gibt es seit […]

weiterlesen
Auf der Sonnenseite der Hütte: Nach der Wanderung macht Ihr es Euch auf der Sonnenterasse gemütlich. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Berghütten mit Kindern: Auf Tour zum Säulinghaus

Auf Berghütten mit Kindern ist für die Familie immer ein Erlebnis. Beim Säulinghaus in Tirol habt Ihr verschiedene Möglichkeiten wie Ihr zu dieser Berghütte der Naturfreunde aufsteigt. Wenn Ihr mit größeren Kindern unterwegs seid, dann könnt Ihr auch zum bekanntesten Schloß Deutschlands wandern. „Wunderbar!“ sagt ein Vater. Er sitzt mit der Familie auf der Terrasse […]

weiterlesen
SONY DSC

Wandern mit größeren Kindern: Auf den Grünten, dem Wächter des Allgäus

Wandern mit größeren Kindern im Allgäu, sollte ein wenig herausfordernd sein. Eine schweißtreibende, sportliche Tour führt die Familien auf den Grünten. Unterwegs hat immer eine Alpe oder ein Berggasthof offen, um spontan einzukehren. Spannend ist das letzte Stück vor dem Gipfel. Hier geht es durch schroffes Gelände und auf einer kleinen Treppe kommen die Alpinisten […]

weiterlesen
Himmelbett! Bei der Hüttenwanderung mit Kindern kommt Ihr auch am Berghaus Schwaben vorbei. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Hüttenwanderung mit Kindern am Riedberger Horn: Hochbett inklusive!

Eine Hüttenwanderung mit Kindern am Riedberger Horn bringt weder Euch noch die Kinder konditionell an die Grenzen. Dafür habt Ihr genügend Zeit um die Bergwelt vom Allgäu in aller Ruhe zu entdecken. Auf der Hüttenwanderung mit den Kindern übernachtet Ihr Unterwegs im Berghaus Schwaben und der Grasgehrenhütte. Bei dieser Hüttenwanderung mit Kindern habt Ihr die […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern im Allgäu: Diesen Blick habt Ihr von der alten Eibe nach Balderschwang. 

foto (c) Kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern im Allgäu: Sich Zit long!

Wandern mit Kindern im Allgäu ist eine völlig entspannte Angelegenheit. Wenn Ihr auf dem Zeitweg von Balderschwang unterwegs seid. Niemand muss hier meditieren und auf Erleuchtung hoffen, sondern dieser Rundwanderweg ist es wert, sich beim Wandern mit Kindern Zeit zu lassen. Unterwegs entdeckt Ihr Hirsche, einen uralten Baum und lernt die Kräuter kennen. Sich Zit […]

weiterlesen
Schneeschuhwandern im Allgäu: Auf dem Iberg geht es der Riedholzer Kugel entgegen.

foto (c) kinderoutdoor.de

Schneeschuhwandern mit Kindern im Allgäu: Auf die Riedholzer Kugel

Schneeschuhwandern mit Kindern hat weniger mit möglichst vielen Höhenmetern zu tun, sondern braucht einen gewissen Erlebnisfaktor. Wichtig ist bei einer solchen Familientour mit Schneeschuhen, die Kinder keinesfalls zu überfordern. Dann vergeht den Outdoorkids der Spaß für die nächsten Monate. Bei unserer gemütlichen Tour auf die Riedholzer Kugel besteht diese Gefahr keinesfalls. Wer möchte und genug […]

weiterlesen
Kinder wandern im Allgäu: Zu jeder Jahreszeit ist der Wasserfall bei Niedersonthofen ein lohnendes Ziel.

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern im Allgäu: Zum Falltobel bei Niedersonthofen

Wandern mit Kindern im Allgäu bietet immer etwas Überraschendes. Bei Niedersonthofen führt ein abenteuerlicher Weg über Brücken durch den Falltobel zu einem etwa 20 Meter hohen Wasserfall. Dieser stürzt sich so malerisch in die Tiefe, dass er die perfekte Kulisse für einen Werbespot bietet. Wir haben diese Tour genutzt um den LOWA Lenny GTX Mid […]

weiterlesen
Mit dem Kinderwagen zum südlichsten Ort Deutschlands wandern. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern im Allgäu: Den Herbst bei einer Familientour durch die bunten Berge genießen

Wandern mit Kindern im Allgäu ist im Herbst besonders reizvoll. Auf den Alpen (so nennen die Einheimischen die Almen), sind bereits die Fenster und Türen verschlossen. Das Vieh steht nun im Tal auf den Weiden oder in den Ställen. Wandern mit den Kinden im Allgäu bietet erlebnisreiche Ziele: Einen wunderbaren Aussichtsberg, Wasserfälle und die südlichste […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern aufs Hochgrat (1.834 m). Dieser Gipfel ist der Höchste in der Nagelfluhkette. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern und Hüttenübernachten: Vom Hochgrat zum Grasgehren

Wandern mit Kindern und einer Hüttenübernachtung ist für die kleinen Alpinisten das Höchste! Wir wandern vom Hochgrat, dem höchsten Berg der Nagelfluhkette im Allgäu, hinüber zum Grasgehren. Geeignet ist die Tour für Kinder ab 12 Jahren die Trittsicher sind und fit. Dafür bekommt Ihr bei dieser Hüttenwanderung mit den Kindern tolle Fernblicke und eine alpine […]

weiterlesen