Tag Archive: kinder wandern
Was die wohl ha? Keine Lust auf Hausaufgaben oder Gemüse? Am Jungfernsprung angekommen erwartet Euch diese etwas traurig dreinschauende Nixe. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Die Burgherrenrunde oberhalb vom Ossiacher See

Eine Tour mit Kindern braucht das besondere Etwas. Davon gibt es bei der heutigen Wanderung genug. Wir sind auf der Burgherrenrunde bei Landskron unterwegs. Hier erwartet Euch eine mittelalterliche Festung, ein Affenberg und ein grandioser Blick hinunter auf den Ossiacher See. Dazu gibt es zwei Sagen aus Kärnten. „Wann gehen wir zu den Affen?“ fragt […]

weiterlesen
SONY DSC

Wandern mit größeren Kindern: Auf den Grünten, dem Wächter des Allgäus

Wandern mit größeren Kindern im Allgäu, sollte ein wenig herausfordernd sein. Eine schweißtreibende, sportliche Tour führt die Familien auf den Grünten. Unterwegs hat immer eine Alpe oder ein Berggasthof offen, um spontan einzukehren. Spannend ist das letzte Stück vor dem Gipfel. Hier geht es durch schroffes Gelände und auf einer kleinen Treppe kommen die Alpinisten […]

weiterlesen
Wandern mit Alpaka rund um Pfronten. Diese gemütlichen  Andentiere bringen Ruhe in die Tour. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Alpaka: Allgäu statt Anden

Wandern mit einem Alpaka. Da laufen die Kinder wie von alleine neben dem kuscheligen und friedlichen Andentier her. In Pfronten im Allgäu gibt es das ganze Jahr über die Möglichkeit zum Wandern mit einem oder mehreren Alpakas. „Na, wenn Du auch mal so mit Deiner kleinen Schwester umgehen würdest!“ sagt eine Mutter zu ihrer großen […]

weiterlesen
Wandern mit Kinder auf dem Dahner Felsenpfad führt Euch durch das deutsche Monument Valley.

Foto (c) Rosel Eckstein  / pixelio.de

Wandern mit Kindern: Im deutschen Monument Valley unterwegs

Wandern mit Kindern bringt Euch zu Zielen, die Euch zuvor unbekannt gewesen sind. Die Dahner Felsenwelt gehört sicher dazu. An der Grenze zu den Vogesen liegt dieser Premiumwanderweg bietet Euch bizarre Felsformationen aus Sandstein. Um diese ranken sich etliche Sagen und Märchen. Wandern mit Kindern lohnt sich in diesem abenteuerlichen Teil vom Pfälzer Wald. Elwetritschefels. […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern im Süden von Südtirol: Der Bozner Burgenweg ist kurzweilig und hoch interessant. 

Copyright: VA_BZ/LucaGuadagini

Wandern mit Kindern in Südtirol: Der Bozner Burgenweg führt zu Rittern und edlen Fräuleins

Wandern mit Kindern in Südtirol ist auch ohne einen Gipfel möglich und höchst interessant. Im Süden von Südtirol eröffnet in diesem Frühjahr der Bozner Burgenweg. 15 Kilometer ist dieser Weg lang und bietet fünf Burgen unterwegs. Der Vorteil für Familien: Ihr könnt Euch diese Tour in Etappen aufteilen und es gibt drei verschiedene Startpunkte. Unterwegs […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern zum Uracher Wasserfall. Das Wandermagazin wählte diese Tour zum schönsten Wanderweg Deutschlands 2016. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Warten vorm Wasserfall bis er aufhört

Wandern mit Kindern braucht auch mal spektakuläre Ziele: Ein Wasserfall beeindruckt die Kinder immer. Wir zeigen Euch vier Ziele für die nächste Familienwanderung: Uracher Wasserfälle, Finsterbach Wasserfällen, Allerheiligen Wasserfälle und zum Staubfall. Hier wandern die Kinder wie von alleine! „Wann hört der Wasserfall denn auf?“ fragen sich manche Kinder in Bad Urach auf der Schwäbischen […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern aufs Hochgrat (1.834 m). Dieser Gipfel ist der Höchste in der Nagelfluhkette. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern und Hüttenübernachten: Vom Hochgrat zum Grasgehren

Wandern mit Kindern und einer Hüttenübernachtung ist für die kleinen Alpinisten das Höchste! Wir wandern vom Hochgrat, dem höchsten Berg der Nagelfluhkette im Allgäu, hinüber zum Grasgehren. Geeignet ist die Tour für Kinder ab 12 Jahren die Trittsicher sind und fit. Dafür bekommt Ihr bei dieser Hüttenwanderung mit den Kindern tolle Fernblicke und eine alpine […]

weiterlesen
Auch an der Ostsee sind die Hirsche im Herbst schwer aktiv um für sich zu werben. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Die Hirschbrunft im Herbst erleben

Wandern mit Kindern bietet zu jeder etwas Besonderes. Im Herbst ist die Hirschbrunft ein außergewöhnliches Schauspiel in der Natur: Die Hirschbrunft. Es lohnt mit den Kindern dorthin zu wandern: In Wildgehegen, Naturschutzgebieten, Wildparks oder Nationalparks lässt sich der Kampf der Hirsche miteinander und deren rufen nah mitverfolgen. Ein tiefes Röhren dringt durch den Wald. Stolz […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern in Südtirol: Eine wunderbare Landschaft und leckeres Essen. 

foto (c) Kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern im Herbst: In Südtirol von Hof zu Hof und gut einkehren

Wandern mit Kindern ist im herbstlichen Südtirol eine genussvolle Angelegenheit. Auf gemütlichen Höhenwegen wandert Ihr zu den Höfen, die traditionelles Essen anbieten: Deftige Käseknödel, Schlutzkrapfen oder selbstgemachtes Himbeer-Eis (das kommt bei den Kindern besonders gut an) kommen dort auf die Teller. Außerdem wandert Ihr mit den Kindern auf leichten Touren durch die beeindruckende Bergwelt der […]

weiterlesen
Wandern mit Kindern: Je nach Alter solltet Ihr die Länge der Tour auswählen. 

Foot © kinderoutdoor.de

Wandern mit Kindern: Welche Strecke ab welchem Alter?

Wandern mit Kindern braucht ein wichtiges Fundament: Ihr müsst das Alter der Kinder berücksichtigen und entsprechend die Touren planen. Ein Kleinkind das in der Kindertrage oder dem Kinderwagen sitzt, braucht Ihr eine andere Wanderroute als mit einem Teenager. Damit Ihr beim Wandern mit Kindern grobe Anhaltspunkte habt, was Ihr den Outdoor Kids zumuten könnt, haben […]

weiterlesen