Tag Archive: hüttenübernachtung
Was rauf in die Hütte kommt, muss irgendwann auch wieder ins Tal: Nehmt bitte Euren Müll mit. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Mit Kindern auf einer Berghütte übernachten: Fünf goldene Tipps!

Mit Kindern auf einer Berghütte zu übernachten ist sicher ein Höhepunkt in den Ferien. Es gibt aber ein paar wichtige Dinge zu beachten, damit die Übernachtung in den Bergen für alle ein unvergessliches Erlebnis ist. Wir haben fünf goldene Tipps für Euch. Eine Berghütte ist kein Hotel. Das zeigt sich an einigen Details: Ihr benötigt […]

weiterlesen
Eine Berghütte wie sie sich die meisten Wanderer wünschen: Die Gündhütte bei Pfronten. 

foto (c) kinderoutdoor.de

Berghütten mit Kindern: Brunnihütte, Gundhütte und Frassenhütte für kleine Alpinisten

Auf Berghütten mit Kindern kommt Ihr oft leichter als gedacht. Heute stellen wir Euch eine Unterkunft in der Schweiz, eine im Allgäu und die dritte in Vorarlberg vor. Ihr kommt zu den Berghütten auch mit den Kindern problemlos hin und dort gibt es für die Outdoorkids einiges zu erleben. Achtung jetzt kommt ein Zungenbrecher: Barfusskitzelsprudelpfad. […]

weiterlesen
Auf dem Weg zur Schönfeldhütte bekommen wir auch diese feschen Burschen zu sehen. Statt Gore-Tex haben die eine Lederhose an. Original bavarian ethno style!

Foto (c) kinderoutdoor.de

Hüttenwanderung mit Kindern: Am Spitzingsee is gar so sche!

Eine Hüttenwanderung mit Kindern bei denen Ihr auf zwei legendären Berghütten übernachtet und dabei ein besonderes Panorama auf den Spitzingsee genießen könnt. In drei Tagen wandert Ihr hinauf zur Schönfeldhütte, hinüber zum Rotwandhaus und steigt wieder ab zum Spitzingsattel. Eine Hüttenwanderung mit Kindern, an die sich die ganze Familie noch lange erinnert. „Schau mal, da […]

weiterlesen
Auf Hütten mit KIndern führt Euch ganz weit rauf: Wie hier zur Rappenseehütte im Allgäu.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit Kindern auf Hütten: Die Rappenseehütte ist ein Muss!

Mit Kindern auf Hütten, das kann auch hoch hinaus gehen. Die Rappenseehütte liegt malerisch an einem verwunschenen Bergsee auf 2.091 Meter. Am besten ist, Ihr steigt auf zwei Tage verteilt dorthin auf, sonst kommen die Kinder an Ihre Grenzen. Unterwegs erwartet Euch eine höchst ungewöhnliche Hütte.   Am Fellhorn herrscht Hochbetrieb. Dicht geparkt stehen die […]

weiterlesen