Oudoor basteln mit Kindern: Eine wasserdichte Abdeckung für das Klopapier

Outdoor basteln mit Kindern orientiert sich auch an den wahren Bedürfnissen der kleinen Abenteurer. Dazu gehört auch trockenes Klopapier. Das hat auch einen anderen praktischen Hintergrund. Wenn es stark regnet und Ihr wollt ein Lagerfeuer anzünden habt Ihr, dank unserer wasserdichten Abdeckung eine perfekten trockenen Zunder. Außerdem könnt Ihr in dieser Hülle auch Handys trocken verstauen. Weitere Vorteile von unserem Upcycling Projekt für Kinder: Es dauert keine fünf Minuten und unsere Materialliste ist übersichtlich.

Seit drei Stunden regnete es im Bayerischen Wald, als wenn die Berufsfeuerwehr mit allen verfügbaren Schläuchen auf uns spritzt. Auf dem Forstweg platschen die Regentropfen hörbar auf und schleudern in ihrer Wucht Erde einige Zentimeter nach oben. Immer wieder ein Blick auf die Karte. Wie weit ist es noch bis zur Hütte? Noch gut zwei Sunden sind es auf jeden Fall. Um die Stimmung zu heben entfachen wir mit dem Feuerstarter ein kleines Lagerfeuer um Tee zu kochen. Trockenen Zunder zu finden dauert zu lange. Wie gut, dass wir unsere selbst gebastelte Box für das Klopapier dabei haben. Ein paar Blatt rausgezogen und schon brennt es. Langsam bauen wir das Feuer auf und bald schon haben alle dampfenden Tee in den Tassen. Vom fränkischen Experten für wasserdichte Fahrradtaschen und Rucksäcke, Ortlieb, gibt es seit einigen Jahren das legendäre T-Pack. Wasserdicht ist dort das Papier fürs stille Örtchen verpackt. Mit einer praktischen Schlinge lässt es sich nahezu überall befestigen. Während Ortlieb auf Plane als bewährtes Außenmaterial setzt, verwenden wir einen gebrauchten Plastiktopf in dem zuvor Joghurt oder Milchreis gewesen ist. Wichtig ist, dass der Topf einen Deckel hat. Schon sind wir mittendrin in unserer Materialliste:

Outdoor basteln mit Kindern: Aus diesen Upcycling Materialien bauen wir eine wasserdichte Klorollen Abdeckung.
foto (c) kinderoutdoor.de

Oudoor basteln mit Kindern: Immer und überall bereit!

Zuerst müsst Ihr dieses ein Kilogebinde leer essen. Anstatt es, vorbildlich, in den gelben Sack zu geben wascht Ihr den Plastiktopf bitte aus und lasst ihn trocknen. Upcycling, oder wie es auf deutsch so schön heißt zweckentfremden, ist für die Kinder und Eltern eine spannende Angelegenheit. Schon könnt Ihr mit unserer kurzweiligen Outdoor Bastelei loslegen. Klappt die große Klinge vom Taschenmesser auf und schneidet den Henkel vom Plastiktopf ab. Dieses Teil gebt Ihr bitte in den gelben Sack zum Recyceln.

Zuerst entfernen wir die Henkel von unserem Joghurttöpfchen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt die Rolle mit dem Klopapier und legt es von außen auf den Plastiktopf. Mit der großen Klinge schlitzt Ihr den Kunststoff auf. Wichtig ist, dass dieser Schlitz ein paar Millimeter breiter ist, als das Toilettenpapier. Sonst habt Ihr größte Probleme, wenn Ihr dieses abrollen wollt. Vergrößert den Schlitz im Plastik ein wenig, bis er etwa drei bis fünf Millimeter breit ist.

Mit unserer Bastelei sind wir fast schon zur Hälfte fertig. Wie lässt sich das Papier am stillen Örtchen in der Natur befestigen? Ganz einfach mit einer Schnur! Gegenüberliegend von dem Schlitz bohrt Ihr nun zwei Löcher mit der Ahle vom Taschenmesser in den Plastiktopf. Diese sollten etwa zehn Zentimeter auseinander liegen.

Bohrt mit der Ahle zwei Löcher in den Plastiktopf, diese sollten gegenüber dem Schlitz liegen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Im nächsten Arbeitsschritt fädelt Ihr nun eine Paketschnur oder andere reißfeste Schnur durch die beiden Löcher.

Fädelt eine Paketschnur durch die beiden Löcher.
foto (c) kinderoutdoor.de

Damit eine Schlinge entsteht, verknotet Ihr die beiden Enden der Paketschnur miteinander. Am schnellsten geht hier der Sackstich Knoten.

Verknotete die beiden Enden der Paketschnur.
foto (c) kinderoutdoor.de

Wir sind fast so gut wie fertig. Legt nun die Klopapierrolle in den Behälter. Fädelt das Papier durch den Schlitz in der Wand vom Plastiktopf. Am Ende von unserer Outdoor Bastelei verschließen wir diesen praktischen Ausrüstungsgegenstand mit dem Deckel. Ab damit in den Ruck- oder Packsack. Wenn jemand bei Outdoor Abenteuern auf das stille Örtchen im Grünen muss, nimmt er einfach den Behälter mit, hängt die Schlaufe um einen Ast und ist perfekt vorbereitet.

Outdoor basteln mit kindern: Fertig ist unser praktischer, transportabler und wasserdichter Klopapierspender.
foto (c) kinderoutdoor.de

(Wichtiger Hinweis in eigener Sache: Für diesen Artikel, die darin enthaltenen Links oder Bilder erhalten wir weder Geld, Sachleistungen sowie andere Zuwendungen.)

 

 

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email