Outdoor kochen: Das rund um sorglos Paket von Optimus, Trek´n eat und Katadyn

Outdoor kochen gehört zum Frühjahr dazu, wie Tulpen oder Primeln. Einen lauschigen Platz bei einer Wanderung, Kanu- oder Radtour gesucht und den Gaskocher anmachen. Dazu frisches Quellwasser. Wer seinen Ausflug nicht auf dem Klo reflektieren möchte, der braucht Wasserfilter. Wir stellen Euch heute ein rund-um-sorglos-Paket der Katadyn Gruppe vor.

werbung (*)

Die warmen Temperaturen locken und mit ihnen beginnt für viele der lang ersehnte Outdoor Sommer. Für die ideale Verpflegung im Freien sorgt das umfangreiche Sortiment aus der 360° Outdoor Kitchen der Katadyn Gruppe, denn draußen schmeckt und lebt es sich einfach besser. Mit Katadyn Wasserfiltern, Outdoorkochern- und Geschirr von Optimus sowie gefriergetrockneten Trek’n Eat Mahlzeiten ist die Packliste für die Tour, das Basecamp oder den Campervan erst wirklich vollständig und Outdoorfreunde können sich in jeder Situation auf die bewährte Qualität verlassen und wahre Festmahle zubereiten.

Outdoor kochen mit dem Optimus Vega
Mit dem Optimus Vega gelingen auch unterwegs wahre Festmahle, denn mit seinem tiefen Schwerpunkt ist der leistungsstarke Kocher besonders stabil, extrem vielseitig einsetzbar und eignet sich auch für größere Töpfe und Pfannen. Die Flamme lässt sich durch die Flüssiggasfunktion präzise regulieren, damit auch langsam und ohne Anbrennen gekocht werden kann. Gerade bei kalten Temperaturen bis zu minus 20° Celsius ist der Kocher konkurrenzlos. Einfach den 4-Saison-Modus nutzen und die Gaskartusche auf den Kopf und die integrierten Standfüße stellen, um Flüssiggas durch die Leitung zu schicken. Der mitgelieferte Windschutz sorgt dafür, dass kein Lüftchen die Kochleistung mindert. Der Optimus Vega wiegt 178 Gramm und ist für 94,95 Euro erhältlich.

Besser brutzeln mit dem Optimus Vega.
foto (c) lars schneider

E-Herd aus! Draußen kocht das Terra HE Cook Set

Für vielseitiges Kochen ist das Terra HE Cook Set, bestehend aus zwei Töpfen und einer Pfanne genau die richtige Wahl, wenn im Gepäck etwas mehr Platz ist. Mit einem großen Volumen von 1,75L und 1,7L und einem Gewicht von 720 Gramm versorgt das Kochset aus hart anodisiertem Aluminium auch größere Gruppen ohne Probleme. Auch der Abwasch erledigt sich dank Antihaftbeschichtung und dem mitgeliefertem BOB Schwamm kratzfrei und schnell. Eine passende Griffzange zum schonenden Händeln der Töpfe schließt das Kochset ab. Für 69,95 Euro ist das Set erhältlich.

Sauberes Wasser: BeFree 3.0L Wasserfilter von Katadyn

Garantiert keine Wasserknappheit: Der ultraleichte Wasserfilter setzt sich aus einem robustem, BPA- und PVC-freiem Hydrapak® Trinkbeutel sowie einem 0,1 Mikron Hohlfaserfilter zusammen und filtert bis zu 1000 Liter Wasser bei einem Gewicht von nur 100 Gramm. Der ultraleichte Wasserfilter eignet sich besonders gut für längere Unternehmungen mit unzureichender Wasserversorgung und dient mit seinem großen Volumen zur Versorgung kleinerer Gruppen. Der Trinkbeutel lässt sich über die geräumige Öffnung von 42 mm bequem befüllen. Free Flow Channels™ sorgen für schnellen Wasserfluss beim Trinken, zwei Liter sauberes Trinkwasser lassen sich mit dem BeFree pro Minute aufbereiten. Gesäubert wird die Filtereinheit durch einfaches Schwenken oder Schütteln, sodass kein Rückspülen notwendig ist. Der Trinkaufsatz verfügt über eine Schutzkappe, die das Mundstück hygienisch sauber hält. Ein zusätzlicher Tragegriff an der Flaschenöffnung vereinfacht das Befüllen und mit dem handlichen Griff am Trinkbeutel lässt sich der BeFree im gefüllten Zustand einfach tragen oder am nächsten Baum aufhängen. Der BeFree 3.0L ist für 59,95 Euro erhältlich.

Alles Sauber! Die Katadyn Wasserfilter machen kurzen Prozess mit den Bakterien.
foto (c) PatitucciPhoto

Wasser filtern mit Gravitation: Gravity Camp 6L
Der Gravity Camp 6L Wasserfilter bereitet mittels Schwerkraft bis zu 2 Liter sauberes Trinkwasser pro Minute auf und eignet sich perfekt für’s Campen, Touren oder Expeditionen. Herzstück des faltbaren Wasserfilters ist der 0,2 Mikron Glasfaserfilter, der das Wasser zuverlässig von Bakterien, Zysten und Sedimenten befreit. Der leicht zu reinigende Filterschutz verlängert die Lebensdauer des Filterelements auf bis zu 1‘500 Liter Wasser, durch das Sichtfenster im Wassersack ist klar ersichtlich, wann ein erneuter Gang zur Wasserquelle erforderlich ist. Der Auslaufschlauch lässt sich über ein Schnellverschluss-Ventil mit automatischem Auslaufstopp ganz einfach entfernen, damit er beim erneuten Befüllen nicht mit kontaminiertem Wasser in Kontakt kommt. Mit dem separat erhältlichen Duschadapter steht einer erfrischenden Dusche im Freien nichts mehr im Weg. Zudem gibt es ein Jahr lang AntiClog™ Garantie auf das Filterelement. Mit nur 290g ist der Gravity Camp 6L nicht nur leicht sondern lässt sich auch einfach zusammenfalten und passt so in jedes Gepäck. Erhältlich für 109,95 Euro.

Das perfekte Outdoor-Dinner aus der Tüte: Trek’n Eat Mahlzeiten

Wenn der Hunger groß ist und man sich ohne großen Aufwand versorgen möchte, sind Trek’n Eat Gerichte genau die richtige Wahl. Die gefriergetrockneten Mahlzeiten sind einfach zuzubereiten und lassen sich dank des geringen Gewichts und Packmaßes in jedem Gepäck mitnehmen. Der Energiewert von etwa 600kcal pro Mahlzeit orientiert sich am erhöhten Energiebedarf bei körperlicher Anstrengung. Die hochwertigen Zutaten sind „All Natural“ und verzichten vollständig auf Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker. Mit ihrem neuen Design lassen sich die Mahlzeiten noch einfacher verzehren und aussuchen.

 

(*schreiben wir hin um Ärger zu vermeiden. Wir erhalten weder für den Artikel oder die Links Geld bzw. Sachleistungen)

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email