Jack Wolfskin Airflake in Schlafsäcken und einem stylischen Poncho

Jack Wolfskin Airflake ist eine Revolution in der Technologie für Kunstfasern. Über zwei Jahre ließ die bekannteste deutsche Outdoor Marke forschen und hat nun eine völlig neue Füllung die kaum Gewicht oder Volumen hat. Auch Veganer freuen sich, denn im Gegensatz zu Daunen kommt die Wattierung aus Airflake völlig ohne tierische Bestandteile aus. 

Jack Wolfskin Airflake hält die Outdoorer an kalten Tagen warm halten.
foto (c) jack wolfskin

Ende der 80er hatte Jack Wolfskin einen guten Ruf unter den Outdoorern. Das hessische Unternehmen stand für robuste, leichte, praktische und haltbare Kleidung sowie Ausrüstung. Dann verblasste der Stern der Marke ein wenig um jetzt wieder an die Erfolge von früher anzuknüpfen. Für die aktuelle Herbst-/Winter-Saison 2017 entwickelte das Outdoor-Unternehmen das neue AIRFLAKE Material, sowie eine besondere Konstruktionstechnologie. Dieses Material ist eine echte Innovation! Zwei Jahre lang hat JACK WOLFSKIN an der Entwicklung seiner exklusiven neuen Kunstfaser-Technologie gearbeitet. Das Ergebnis: die AIRFLAKE-Wattierung. Sie ist federleicht und bietet die außergewöhnliche Wärmeleistung einer Daunenfüllung. Gleichzeitig überzeugt sie durch aktives Feuchtigkeitsmanagement. Die unempfindliche Faser lässt sich hervorragend komprimieren und sorgt so für ein minimales Packmaß. Besonderes Plus: Sie ist vegan! Aufgrund der herausragenden Eigenschaften des Materials hat JACK WOLFSKIN damit die neuen hochtechnischen Schlafsäcke der AIRFLAKE-Serie  entwickelt. Durch diagonal übereinander gelegte Lagen der Wattierung und eine spezielle Steppkonstruktion werden
Kältebrücken vermieden und der gesamte Körper gleichmäßig warm gehalten. Zur AIRFLAKE-Serie gehören zwei unterschiedliche Schlafsäcke in zwei Größen und zwei Farbkombinationen sowie ein vielseitig einsetzbarer Poncho.

Jack Wolfskin Schlafsack: AirFlake 0

Besondere Konstruktion – exzellent komprimierbar! Dieser extrem leichte und unempfindliche Kunstfaser-Schlafsack hält bei jeder Witterung optimal warm. Er ist mit der neuen innovativen AIRFLAKE-Wattierung gefüllt. Sie ist unempfindlich
gegenüber Feuchtigkeit und ist federleicht. Das weiche Außenmaterial mit angenehm geschmeidige Griff sorgt für bestes
Schlafklima, denn es transportiert die Feuchtigkeit vom Körper nach außen. Die Kapuze lässt sich mit einer elastischen Kordel ganz einfach mit einer Hand individuell regulieren. Der Schlafsack in Mumienform ist großzügig geschnitten, so dass auch mal ein Bein angewinkelt werden kann. Für Touren wird er kompakt in einem wasserdichten Packsack verstaut. Der Airflake 0 ist in zwei Größen und den Farben„titanium“-Grau und „burly yellow XT“-Gelb erhältlich.

Warum hält der Jack Wolfskin Schlafsack mit Airflake so warm?

Schneiden wir doch den Schlafsack mal auf. Also nicht wirklich, wir denken es uns. Der Querschnitt zeigt, wie der Schlafsack aufgebaut ist: Unter der äußeren und inneren Hülle aus ultraleichtem und sehr atmungsaktivem FLYGRID 10D-Material liegen zwei Lagen wärmende AIRFLAKE-Füllung – nur durch ein feines Gittergewebe getrennt – diagonal versetzt übereinander. Dadurch entstehen keine Kältebrücken. Und der Schlafsack hält gleichmäßig überall warm. Da das Außenmaterial eine Ripstop-Konstruktion aus Nylon ist, garantiert es eine konfortable Haptik auf der Haut.

Jack Wolfskin Schlafsack Airflake 10 ist unglaublich warm und leicht.
foto (c) jack wolfskin

Jack Wolfskin Schlafsack AirFlake 10: Leicht wie deine Federwolke

In der Natur oder auf der Hütte – dieser ultraleichte Schlafsack sorgt die ganze Nacht für herrlich angenehme Wärme. Das weiche Außenmaterial garantiert immer den richtigen Feuchtigkeitstransport und dadurch ein angenehmes und trockenes Schlafklima. Die AIRFLAKE-Füllung ist absolut unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Und dabei so leicht wie Daune! Die komfortable Mumienform umhüllt den Körper perfekt ohne einzuengen. Dieser Schlafsack konzentriert sich auf das Wesentliche und bietet dabei sensationelle Leistung. In seinem wasserdichten Packsack mit Rollverschluss lässt sich der Schlafsack ganz klein zusammenpacken und im Rucksack verstauen. Der Airflake 10 ist in zwei Größen und den Farben „vulcano“-Rot und „titanium“-Grau erhältlich. Der Schlafsack in Mumienform überzeugt mit vielen durchdachten Details wie dem abgeschrägten Fuß-Ende für mehr Bewegungsfreiheit, der innovativen diagonalen Struktur der AIRFLAKE-Füllung für durchgehende Wärme oder einem elastischen Kordelzug, mit dem sich die Kopföffnung ganz einfach auch nur mit einer Hand
regulieren lässt.

Los Wochos bei Jack Wolfskin: Airflake Poncho für frostige Tage

Der Jack Wolfskin Airflake Poncho überzeugt mit seinem Design und Leichtigkeit.
foto (c) jack wolfskin

Als lässiger Überwurf oder als Decke, mit Kapuze oder ohne, mit grauer oder gelber Außenseite: dieser vielseitige Poncho ist ein echter Alleskönner. Das sehr atmungsaktive, winddichte Gewebe hat einen angenehm weichen Griff und transportiert Feuchtigkeit vom Körper nach außen. Mit gerade einmal 295 Gramm Gewicht ist der Poncho federleicht und hält mit der innovativen AIRFLAKEFüllung garantiert superwarm. Wenn er nicht im Einsatz ist, lässt er sich ganz einfach und platzsparend
in seinem wasserdichten Packsack verstauen.

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email