Kastanien Eule basteln: Naturmaterialien verleihen Flügel!

Kastanien Eule basteln, da gibt es im Internet etliche Anleitungen. Wir haben uns für Euch einen ganz besonderen Vogel ausgedacht, bei dem auch die Schalen wichtig sind. Das meiste was Ihr für die Bastelei mit den Kastanien benötigt, findet Ihr in der Natur. Ein weiteres Plus: In weniger als zehn Minuten ist die Kastanien Eule fertig. Da schaffen es auch kleinere Kinder, konzentriert dabei zu bleiben. 

„Eine Eule ist der perfekte Jäger!“ sagt mir ein Falkner und weiter „Von wegen, dass die Eule am Tag phlegmatisch rumsitzt. Die weiß genau, wo sich ihre Beute befindet und wann diese unterwegs ist.“ Auch wenn der Uhu eher schwerfällig wirkt, nachts ist er der Herrscher im Wald. Was die Eulen so erfolgreich macht, sind ihre scharfen Augen und ein ausgezeichnetes Gehör. Als Ansitzjäger braucht sie Geduld und ausgeprägte Sinnesorgane. Außerdem jagen die meisten Eulen erfolgreich am Boden. Lautlos kommen sie in der Dunkelheit angerauscht und können blitzschnell ihre Beute die am Boden davon huschen will packen. Viele meinen die Federbüschel am Kopf sind die Ohren der Eulen. Doch in Wirklichkeit sind Hörorgane von diesem Nachtjäger als Schlitze seitlich am Kopf und wegen den darüber liegenden Federn nicht zu sehen. Auch diese Fellbüschel wollen wir bei unserer Bastelei mit den Kastanien nachbauen. Vor dem Basteln geht Ihr mit den Kindern nach draußen und sucht eine Kastanie die in der Schale steckt. Eine Weitere braucht keine Schale mehr zu haben. Außerdem benötigt Ihr eine Kiefernzapfen, einen Schaschlikspieß, zwei Haselnussschalen, Kleber, zwei Konfettis, Stift und ein Taschenmesser. Damit und daraus basteln wir die Kastanien Eule.

Aus diesem Sammelsurium eine Kastanien Eule basteln? Das klappt garantiert!
foto (c) kinderoutdoor.de

Kastanien Eule basteln: Wer die Ahle hat….

Mit der großen Klinge vom Taschenmesser, schneidet Ihr in eine Kastanie zwei tiefe Schnitte in die Kastanie.In diese stecken wir später die „Federbüschel“.

Zwei Schnitte in die Kastanie einritzen. Dort steckt Ihr später die Federbüschel ein.
foto (c) kinderoutdoor.de

Vom Kiefernzapfen schneidet Ihr mit dem Messer drei Teile ab. Zwei davon sind später die Federbüschel.Steckt diese nun in die vorgesehenen Schlitze der Kastanie.

Unsere Kastanien Eule hat nun ihre markanten Federbüschel.
foto (c) kinderoutdoor.de

Im nächsten Schritt holt Ihr die Kastanie aus ihrer Umhüllung. Denkt bitte daran, dass die Stacheln der Kastanien auch pieksen können. Wer auf Nummer sicher gehen will, der schneidet die Kastanie mit dem Taschenmesser auf.

Holt zuerst die Kastanie aus ihrer Verpackung.
foto (c) kinderoutdoor.de

Aus dem Locher holt Ihr bitte zwei Konfettis heraus. Übernehmt besser Ihr diese Aufgabe, denn dank den Kindern sieht es ansonsten in kürzester Zeit bei Euch wie im Karneval aus. Malt mit dem Stift die Pupillen auf die Konfettis. Klebt diese anschließend in die zwei Schalen der Haselnüsse. Nehmt die beiden „Augen“ und klebt sie auf die Kastanie. Langsam zeichnet sich das Gesicht unserer Kastanien Eule ab.

Langsam zeigt ich das Gesicht von unerer Kastanien Eule.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt noch einen Samen vom Kiefernzapfen und klebt diesen zwischen die beiden Augen. Jetzt hat die Eule aus Kastanien auch ihren Schnabe

Der Kopf unserer Eule ist bereits fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Die Eule braucht aber auch Flügel. Deshalb schmeisst bitte nicht die Schalen der Kastanien weg, sondern hebt diese auf. An der zweiten Kastanie klebt Ihr links und rechts die Schalen fest.

Klebt die Schalen als Flügel an eine Kastanie fest.
foto (c) kinderoutdoor.de

Klappt die Ahle vom Taschenmesser aus. Mit dem Stechdorn vom Messer bohrt Ihr ein Loch in die Kastanie mit den Flügeln. Kürzt den Schaschlikspieß und spitzt ihn an beiden Enden an. Steckt den Spieß in die Vertiefung.

Steckt nun einen angespitzten Schaschlikspieß in die Kastanie.
foto (c) kinderoutdoor.de

Im nächsten Schritt bohrt Ihr ein Loch in die Unterseite vom Kopf der Eule.

Mit der Ahle bohrt Ihr ein Loch in den Kopf der Eule.
foto (c) kinderoutdoor.de

Steckt nun den Eulenkopf auf den Schaschlikspieß und der Nachtjäger ist fertig.

Unsere Kastanien Eule ist fertig.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der großen Klinge vom Taschenmesser schneidet Ihr den Kiefernzapfen in der Mitte durch und klebt die Eule darauf. Fertig ist diese tolle Figur aus Kastanien.

Unsere Kastanien Eule ist fertig zum Abheben.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email