Outdoor kochen im Winter mit Optimus: Heißes Essen an frostigen Tagen

Outdoor kochen hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz. Doch im Winter ist das Draußen kochen noch einmal einen Tick spannender.Nach einer Nachtwanderung bei Minusgraden oder den ganzen Tag beim Schlittenfahren tut es gut, wenn Ihr Euch und den Kindern auf dem Gaskocher eine warme Mahlzeit oder Tee zubereitet.Wir stellen Euch Optimus Kocher für den Winter vor.

werbung (damit es keinen stress gibt)

Winterliche Temperaturen können das Kochen deutlich erschweren, schlimmstenfalls sogar unmöglich machen. Mit seinem unschlagbaren 4-Season Modus liefert der multifunktionale Vega Gaskocher von Optimus auch bei Kälte hohe Brennleistung. Im geräumigen Terra HE XPress Cooking Pot lassen sich größere Mengen Schnee schnell schmelzen. Der separate Piezo-Anzünder Sparky funktioniert immer und überall, selbst bei Regen und starkem Wind. Ob Wintertrekking oder Skidurchquerung, Expedition oder Iglu-Wochenende – Optimus bietet für Euch  jede Unternehmung in der verschneiten Natur zuverlässige Outdoor-Kocher und cleveres Kochzubehör – schon seit über 100 Jahren.

Outdoor Kochen im Winter ist ein Abenteuer. Mit dem Optimus Vega gelingt es.
foto (c) patiucci photo / optimus

Outdoor kochen im Winter: Wo ein Wille ist, da ist auch ein Vega!

Der Optimus Vega ist ein multifunktionaler Ganzjahreskocher, der die Konkurrenz vor allem dann schlägt, wenn es kalt ist Einfach den 4-Saison-Modus nutzen und die Gaskartusche auf den Kopf und die integrierten Standfüße stellen, um Flüssiggas durch die Leitung zu schicken. So sind dann alle Mahlzeiten auch bei minus 20° Celsius immer richtig heiß. Die Flüssiggasfunktion ist nicht nur für kalte Temperaturen eine gute Wahl, sondern auch wenn es mal besonders schnell gehen muss. Die Flamme lässt sich präzise regulieren, damit auch langsam und ohne Anbrennen gekocht werden kann. Mit dem Optimus Vega gelingen auch unterwegs wahre Festmahle, denn mit seinem besonders tiefen Schwerpunkt ist der leistungsstarke Kocher besonders stabil und extrem vielseitig einsetzbar und eignet sich auch für größere Töpfe und Pfannen. Der mitgelieferte Windschutz sorgt dafür, dass kein Lüftchen die Kochleistung mindert. Der Optimus Vega wiegt 178 Gramm und ist für 94,95 Euro erhältlich.

Outdoorkochen im Winter für größere Familien: Terra HE Xpress Cooking Pot

Für große Portionen: Der Terra Xpress HE Cooking Pot von Optimus ist die perfekte Wahl, wenn es auf ein großes Kochvolumen und schnelle Zubereitung ankommt. Der Topf aus hart anodisiertem Aluminium mit 1,75 Liter Fassungsvermögen verfügt über einen integrierten HE Wärmetauscher im Topfboden. Das bewährte Heat Exchange System reduziert die Kochzeit um bis zu 20% und spart kräftig Brennstoff. Die leicht zu reinigende Anti-Haft Beschichtung verhindert das Anbrennen der Speisen im Topf. Das integrierte Sieb im transparenten Deckel erleichtert das Abgießen der Kochflüssigkeit. Butterfly-Griffe ermöglichen ein sicheres Handling und werden zum Verstauen platzsparend zur Seite geklappt. Mit gerade einmal 380 Gramm ist der „Turbo-Topf“ optimal für längere Touren im Winter. Erhältlich für 44,95 Euro.

Schnelle Outdoorküche: Trek’n Eat Mahlzeiten

Eine Mikrowelle gibt es draußen nicht. Was also tun, wenn es schnell gehen muss mit dem Kochen? Ob vegan, vegetarisch, mit Fisch oder Fleisch: Das breite Sortiment der bewährten Trek‘n Eat Mahlzeiten ist All Natural und kommt ganz ohne Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe aus. Mit einem Energiewert von etwa 600 kcal pro Mahlzeit richtet sich Trek’n Eat nach dem Energiebedarf bei erhöhter körperlicher Aktivität. Zum Genießen müssen die sättigenden Gerichte nur mit kochendem Wasser aufgegossen werden und wenige Minuten ziehen. Der deftige Kartoffeltopf mit Rind und Bohnen mit reichhaltiger Gemüseeinlage wärmt Bauch, Herz und Seele. Erhältlich für 7,95 Euro.Wer bei der wohlverdienten Mahlzeit lieber auf Fleisch verzichtet, darf sich auf das würzige Gemüse Jambalaya freuen. Hier trifft leckerer Langkornreis auf eine geballte Portion Vitamine: Brokkoli, Spinat, Erbsen und weitere Leckereien von Mutter Natur versorgen den Körper auch bei Kälte mit ausreichend Vitaminen und Energie. Erhältlich für 7,50 Euro.

Was Ihr sonst noch fürs Outdoor Kochen im Winter braucht

Der Piezo-Anzünder Sparky sorgt selbst bei den widrigsten Bedingungen für das sichere Anzünden des Kochers. Erhältlich für 12,95 Euro Bei einem richtigen Outdoor-Festmahl darf gutes Zubehör nicht fehlen. Mit dem leichten 3-teiligen Titanium Besteckset von Optimus kann man ein leckeres Outdoor-Menu stilvoll genießen. Damit nichts verloren geht, lässt sich das Besteck am mitgelieferten Karabiner befestigen. Erhältlich für 24,95 Euro. Die (H)EAT Insulation Pouch hält Trek’n Eat Mahlzeiten länger warm und dient gleichzeitig als praktischer Handwärmer. Erhältlich für 14,95 Euro

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email