Kinder schnitzen mit dem Taschenmesser einen Hecht als Wäscheklammer

Die Kinder schnitzen heute einen Hecht aus Astholz. Dieser Raubfisch ist unglaublich praktisch, denn dank seines Mauls das an einen Schnabel der Ente erinnert, eignet sich unser Schnitzwerk perfekt als Wäscheklammer. Damit hängt sich die Wäsche gleich viel besser auf. Wenn Ihr mit den Outdoorkids auf einer Kanu- oder Wandertour unterwegs seid, bietet sich dieses Projekt an. Ausser einem Stück Astholz und einem Taschenmesser sowie einen Stift benötigt Ihr kein weiteres Material. Eine ideale Bastelei für unterwegs.

Anglerlatein. So heißen Erzählungen von Anglern bei denen sie ein wenig übertreiben. Danach hörte sich auch die Geschichte an, welche 2016 auf dem Bleder See in Slowenien passierte. Da schipperten drei Angler aus Bayern dahin, als es plötzlich an der Angelrute zog. Es stellte sich heraus, dass nicht ein Fisch, sondern zwei daran hingen. Eine Seeforelle hatte den Haken im Maul, während sich in diesen Fisch ein Hechtweibchen verbissen hatte. Die Angler aus Bayern zogen beide Fische heraus und setzten anschließend den Raubfisch wieder in den See zurück. Das Video beweist diese unglaubliche Geschichte. Manche Kinder haben ja Angst im See oder einem Weiher zu schwimmen, weil der Hecht kommen könnte. Keine Sorge, selbst kleine Outdoorkids gehören nicht zur Nahrung von diesem Fisch. Dabei kann dieses Tier beachtliche Ausmaße erreichen! Der schwerste in Deutschland gefangene Hecht ging 1986 an den Haken und brachte 25 Kilogramm auf die Waage. 1,36 Meter ist der Rekordfisch groß gewesen. Da ist unser Fisch, den wir heute schnitzen deutlich kleiner. Besorgt Euch ein etwa 15 Zentimeter langes Astholz, das ungefähr so dick ist wie eine 5 DMark Münze. Diese kennen vielleicht noch einige von Euch. Außerdem braucht Ihr ein Taschenmesser mit Säge und ein Stift hilft Euch auch weiter.

Aus diesem Material schnitzen wir einen Hecht als Wäscheklammer.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schnitzen mit Kindern: Dieser Hecht hat Biss!

Zuerst spaltet Ihr das Holz drei mal. Das mittlere Stück nehmt Ihr zum Schnitzen her. Legt die lange Klinge auf das Holz und klopft mit einem anderen Ast darauf. So lässt sich das Holz spalten.

Spaltet zuerst das Holz, bevor die Kinder mit dem Schnitzen beginnen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Ein Hecht unterscheidet sich stark von anderen Fischen. Markant ist an ihm vor allem sein Maul, dass an den Schnabel einer Ente erinnert. Der Körper von diesem Fisch ist langgezogen und er kann unglaublich schnell unter Wasser beschleunigen. Damit Ihr und die Outdoorkids eine Ahnung habt wie der flinke Räuber aussieht, schaut Euch zuerst einmal Fotos davon an und zeichnet den Hecht auf das Holz. Mit der großen Klinge schnitzt Ihr zuerst sein gefährliches Maul frei.

Erst den Hecht auf das Holz aufzeichnen, dann beginnt Ihr mit dem Schnitzen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Bevor Ihr und die Kinder den Körper vom Hecht schnitzt, sägt Ihr vorsichtig sein Maul. Mit einer Hand haltet Ihr das Holz fest und mit der anderen sägt Ihr vorsichtig. Bitte denkt daran, dass das Maul so breit sein soll, damit der Hecht auch in die Wäscheleine beißen kann.

Sägt mit dem Taschenmesser das Maul vom Hecht aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit der Säge und der großen Klinge vom Taschenmesser arbeitet Ihr den Körper vom Hecht aus. Seht ihn Euch auf Fotos an. Mit seinem schlanken Körper und den kräftigen Flossen flitzt dieser Fisch geschwind durch´s Wasser. Neben Fischen verspeist der Hecht auch seinesgleichen!

Nach ein wenig schnitzen ist der Hecht bereits zu erkennen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Ein weiteres Merkmal von diesem Fisch ist seine Rückenflosse. Diese ist deutlich weiter hinten am Körper, als bei anderen Fischen. Das hat auch seinen Grund: Dadurch ist es dem Hecht möglich flott zu wenden.Aus einem Holzspan schnitzt Ihr die Flosse und setzt einen tiefen Schnitt ins Holz vom Fischkörper. Dorthinein steckt Ihr dann die Flosse.

Unser Hecht ist bald fertig geschnitzt.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zum Schluß malt Ihr noch dem Hecht Augen auf und schon habt Ihr eine richtig bissige Wäscheklammer. Viel Spaß beim Werken mit dem Taschenmesser.

Fertig ist der Hecht und die Kinder lernen dabei einen Menge übers Schnitzen.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email