Kinder basteln mit Kastanien Tom und Jerry

Kinder basteln gerne mit Kastanien und Ihr habt dadurch einen Grund zum Jubeln: Es kullern weniger davon bei Euch zuhause rum. Heute basteln wir aus den Kastanien Tom und Jerry. Das Ganze ist superleicht und in weniger als zehn Minuten habt Ihr die beiden Helden aus den Zeichentrickfilmen gebasteltet. Raus mit Euch und sammelt Kastanien!

„Mit 77 Jahren da fängt das Leben an!“…….könnte angelehnt an den Udo Jürgens Hit „Mit 66 Jahren“ unsere Hommage an Tom und Jerry beginnen. Der bekannte Schlagersänger schmetterte auch die bekannte Titelmelodie der Tom und Jerry Fernsehserie „Vielen Dank für die Blumen“ mit dem markanten Klavier-Intro. Eine Melodie die alle sofort wiedererkennen. 1940 kamen der etwas vertrottelte Kater und die schlaue Maus erstmals in die Kinos. In 99% aller Folgen ist am Ende immer Jerry der Sieger. Dabei baut Tom immer die tollsten Höllenmaschinen um seinen kleinen Kontrahenten zu fangen. Dabei fällt ihm, immer wieder, aus dem Nichts ein Klavier oder Ambos von oben kommenden auf seinen Katerkopf. Wir würdigen heute dieses ungleiche Paar und haben eine Bastelanleitung mit Kastanien. Sieben Mal erhielten Folgen von Tom und Jerry übrigens den Oscar!

Kinder basteln mit Kastanien eine Katze und eine Maus

Bevor wir loslegen geht Ihr mit den Kindern in den Wald oder den Park und sammelt Kastanien, Eicheln und Eichelhütchen. Damit habt Ihr eine gute Grundlage für unsere Bastelei. Außerdem benötigt Ihr ein Schere, ein Taschenmesser, eine Paketschnur, Altpapier, ein Stück Ast, Kleber, Stift und einen Locher.

Kinder basteln aus diesem Sammelsurium und mit Kastanien die beiden lustigen Figuren Tom und Jerry.
foto (c) kinderoutdoor.de

Zuerst bohrt Ihr mit der Ahle vom Taschenmesser je ein Loch in eine Kastanie.

Bohrt mit der Ahle je ein Loch in die Kastanien.
foto (c) kinderoutdoor.de

Mit dem Taschenmesser schnitzt Ihr den dünnen Ast an beiden Enden an.

Schnitzt den Ast an beiden Enden an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Steckt nun den Ast in das Loch einer Kastanie und befestigt die andere darauf. Der Körper von unserem Tom ist nun fast fertig.

Steckt nun die beiden Kastanien zusammen.
foto (c) kinderoutdoor.de

Öffnet den Locher und holt zwei Konfetti raus. Malt mit dem Stift die Pupillen auf. Fertig sind die Augen vom Tom dem faulen Kater.

Aus den Konfettis stellen wir die Augen von Tom dem Kater her.
foto (c) kinderoutdoor.de

Nehmt ein drittes Konfetti aus dem Locher. Daraus basteln wir die Nase. Klebt zwei Paketschnüre quer übereinander in die Mitte der Kastanien, die später der Kopf ist. Klebt nun das dritte Konfetti darauf. Nehmt die zwei Hütchen der Eicheln und klebt diese an die unsere Kastanie. Das sind die Füße vom Tom.

Klebt den Bart und die Nase auf.Beide Eichelhütchen sind die Füße von Tom.
foto (c) kinderoutdoor.de

Jetzt klebt Ihr die Augen auf den Kopf von Tom.

Basteln mit Kastanien: Unser Tom Kater sieht schon ganz nett aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Knickt das Altpapier und schneidet für den Kater zwei Ohren aus.

Schneidet aus dem Altpapier zwei Ohren für den Kater aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig ist Tom der Kater. Nun basteln wir uns Jerry Maus. Nehmt eine Eichel und bohrt dort an einem Ende mit dem Taschenmesser ein Loch hinein.

Aus einer Eichel basteln wir Jerry Maus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Steckt ein Stück der Paketschnur in das Loch am Ende der Eichel.

Steckt nun das Schwänzchen der Maus an.
foto (c) kinderoutdoor.de

Schneidet mit der Schere zwei Ohre aus dem Altpapier aus. Klebt diese links und rechts an die Eichel. Mit dem Stift malt Ihr der Maus nun eine Nase, Augen und den Mund auf.

Jetzt schneidet Ihr die Ohren der Maus aus.
foto (c) kinderoutdoor.de

Fertig sind wir mit unserer Bastelei, sie ist eine Liebeserklärung an zwei Helden der Leinwand, die nach 77 Jahren immer noch jung unterwegs sind.

Hübsch sind Tom und Jerry aus Kastanien. Bastelt sie doch nach.
foto (c) kinderoutdoor.de

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email